Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

6. Geocaching-Stadtmeisterschaft 2009

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13322
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: 6. Geocaching-Stadtmeisterschaft 2009

Beitrag von moenk » Mo 22. Dez 2008, 21:02

Ist halt nix für jeden so eine Meisterschaft. Nur Rätsel lösen reicht nicht. Man muss auch schon das Ohr am Puls der Entwicklung in der Szene haben ;-) Vielleicht wird 2010 ja ein anderer Ansatz gewählt.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Werbung:
Benutzeravatar
Schandmaul
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Di 24. Jul 2007, 10:30

Re: 6. Geocaching-Stadtmeisterschaft 2009

Beitrag von Schandmaul » Mo 22. Dez 2008, 21:11

Bemerkt eigentlich jemand hier den ganzen Kindergeburtstag ?

Eigentlich wollte ich hier zunächst gar nichts schreiben aber so langsam geht es zu weit.
Der sportliche Geist scheint bei einigen nicht zu existieren.

Das ist ja schlimmer wie bei einer Sandburgenzerstörung.

Zunächst mal "Hut ab" den Damen und Herren aus OWL. Die haben sich eine ganze Menge Arbeit und Gedanken gemacht und aus meiner Sicht das Auswahlverfahren auf einen möglichst gemeinsamen Nenner gebracht !

Und nun zu denen die sich benachteiligt fühlen weil sie nicht mit Informationen und Foren umgehen können.
Schaut doch bitte mal in das OWL Forum hier. Da war es kein anderer als ich der bereits im Septemer nach dem Stand der Dinge gefragt hat. Ok - da kam zunächst lange keine Antwort aber irgendwann schon und als es wirklich ernst wurde, wurde der ganze Fred in den Geotalk verschoben.

Was will man mehr ? - Die Tagesschau wird wohl kaum darüber berichten.

Und jetzt zum Thema informiere Dich oder Du bist verloren.

Nehmen wir mal an ich mache einen Banküberfall und werde geschnappt. Dann sage ich: "Oh ich wusste gar nicht das man das nicht darf". Werde ich dann Straffrei bleiben ??? - Wohl eher nicht, denn es lag bei mir mich darüber kundig zu machen ob es ok ist oder nicht.

Im letzten Jahr habe ich das ganze Anmeldeprozedere total verpennt und habe unser Team im Februar oder März angemeldet und glücklicherweise ist das Team noch als Nachrücker durch gegangen.
Diese Chance besteht hier auch noch.

In diesem Sinne lasst doch bitte die Organisatoren in Ruhe weiter vorbereiten und findet Euch mit den Tatsachen ab ! (Es is wie es is en schebbe Orsch git en schebbe schiss)

Ich persönlich wäre auch traurig gewesen wenn es nicht geklappt hätte aber ich hatte auch schon Plan B parat. In dieser Ecke gibt es nämlich auch ein paar ganz nette Caches. Und geht es doch nicht allen darum sich am Samstag Abend mit den anderen zu unterhalten ? - Und war es bei den letzen beiden Meisterschaften nciht ähnlich ?

Im nachhinein den Qualifizierungsmodi ändern zu wollen weil man es selbst nicht geschaft hat empfinde ich persönlich nur als Armselig.

In diesem Sinne viel Spaß im Kindergarten !

Schandmaul
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom !

Bild

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: 6. Geocaching-Stadtmeisterschaft 2009

Beitrag von jmsanta » Mo 22. Dez 2008, 22:17

Bitte zurück zum Thema, eure privaten Scharmützel bitte ggf. per PN fortsetzen. Danke.
Fehlende Beiträge? gone...
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Fridolin
Geocacher
Beiträge: 248
Registriert: Mo 20. Nov 2006, 10:56
Wohnort: N51°31.328' E06°43.542' Duisburg

Re: 6. Geocaching-Stadtmeisterschaft 2009

Beitrag von Fridolin » Mo 22. Dez 2008, 22:48

safri hat geschrieben:Für mich ist die sogenannte Stadtmeisterschaft im Jahre 2009 nur eine Meisterschaft der Forenleser. Wie die meisten meiner Cacherbekannten wissen, lese ich das Forum nur sehr sporadisch, so alle 3 Wochen mal und dann erspare ich mir das viele Gesülze im Geotalk und beschränke mich auf das regionale Rhein-Main-Forum. Auch der Zeitpunkt kurz vor Weihnachten war sehr unglücklich gewählt.

Meinen Mitstreitern geht es ähnlich: 2 lesen das Forum gar nicht und die anderen mehr als selten. Wenn also eine Ankündigung aufs Forum beschränkt ist, muss man sich nicht wundern, dass viele Regionen komplett ausfallen, weil sie von der Anmeldung nichts wussten und wahrscheinlich heute noch nichts wissen. Ohne Leipzig,Schwarzwald, Berlin, München usw. ist das doch sowieso nur eine private Eingeweihtenfete. Eine solche einseitige Meisterschaft reizt noch nicht einmal, als Gast teilzunehmen.

Eigentlich fand ich die Idee mit den Rätseln super: man hätte sie nur schwerer machen können und erst nach und nach veröffentlichen. Außerdem fehlt die Ankündigung in den Regionalforen und die Einladung an die letztjährigen Teilnehmer. Wenn man dann noch das jeweils beste Rätselteam eines jeden Bundeslandes an den Start gelassen hätte: wäre eine feine Idee gewesen und hätte mit Sicherheit jedes teamübergreifende Gemauschel im Keim erstickt.
STIMMT!!
Ich finde auch das jeder Cacher hätte per PN angeschrieben werden müssen und das Datum hättet ihr auch schon direkt nach den letzten Meisterschaften bekannt geben müssen. Weingstens eine Anzeige in der Bild (ach ne die lesen dann wieder einige nicht) könnte ja mal drinn sein.
Also merkt euch das fürs nächste mal, früher bekanngeben, ein halbes Jahr reicht ja kaum für die Planung in meinem engen Terminkalender. Bitte nicht vor Weihnachten, Ostern oder Flabes mit solchen Terminen kommen denn da bin ich grundsätzlich im Stress. Die Bekanngabe muss auf mindestens fünf von mir besuchten Foren und in drei Zeitungen zum Thema Geocaching erfolgen. Mal sehen was ihr sonst noch gemacht habt um mir ganz persönlich die Teilnahme an den Meisterschaften zu vereiteln. Bestimmt habt ihr was gegen mich und dies ist nur der Rachefeldzug ......

Ach ich könnte noch gerne so weiter machen aber ich hab nicht so viel Fantasie wie einige andere hier die Ausreden finden warum alle anderen doof sind und die eigenen unzulänglichkeiten berücksichtigt werden müssen.

Team OWL, ihr habt alles richtig gemacht, lasst euch hier nicht anmachen. Ihr habt ein Auswahlverfahren geschaffen und habt euch super viel arbeit gemacht. Hoffe das Event wird auch so gut. :gott:

HHL

Re: 6. Geocaching-Stadtmeisterschaft 2009

Beitrag von HHL » Mo 22. Dez 2008, 22:58

jmsanta hat geschrieben:[...]
Fehlende Beiträge? gone...[/color]
wo hast du das verfälschen von threads eigentlich gelernt? :roll:

frohes jagen.

cyberberry
Geomaster
Beiträge: 596
Registriert: So 6. Mai 2007, 22:21
Wohnort: N48.9135° E008.98492°
Kontaktdaten:

Re: 6. Geocaching-Stadtmeisterschaft 2009

Beitrag von cyberberry » Mo 22. Dez 2008, 23:40

Achtung, Achtung! Es gibt Extrapunkte für geweinte Tränen, Schimpfworte, Haßtiraden, Beschuldigungen und Wutausbrüche! (Was vergessen?) :D

Also ich für meinen Teil, habe mich einmal, ganz kurz, aufgeregt, meine Meinung über das unglückliche Auswahlverfahren und einen Alternativvorschlag kundgetan. Danach war das Thema durch.
Ist nur ein weiteres Spiel, das ohne mich stattfindet, who cares?

Ich kann ja durchaus verstehen, wenn einige, vorallem letztjährige, Teilnehmer enttäuscht und verärgert sind, aber wo es keine einheitlichen Regeln gibt, gibt es auch keine vernünftige Diskussionsgrundlage. Die Veranstaltung findet ohne euch und uns statt. Basta! Wir wußten zwar bescheid, haben es sogar im Blog geschrieben, aber es nicht mal rechtzeitig geschafft eine Truppe zusammen zu trommeln. Ist halt so. Gibt schlimmeres.
Geht cachen, feiert Weihnachten, berauscht euch an Silvester und vergesst es einfach.

Bonnie-Treiber
Geocacher
Beiträge: 226
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 18:11
Wohnort: Region Hannover

Re: 6. Geocaching-Stadtmeisterschaft 2009

Beitrag von Bonnie-Treiber » Mo 22. Dez 2008, 23:57

@cyberberry
besser hätte ich es icht sagen können und auch nicht wollen !

Aber, als Schlusswort möchte ich anfügen:









13
:santagrin: :santagrin: :santagrin:
Ich finde Dinge, die haben andere noch gar nicht verloren !

Benutzeravatar
JoFrie
Geowizard
Beiträge: 1636
Registriert: Fr 11. Mai 2007, 22:51
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Re: 6. Geocaching-Stadtmeisterschaft 2009

Beitrag von JoFrie » Di 23. Dez 2008, 01:28

Denke auch, Ihr solltet es diesjährig beruhen lassen, die Organisatoren können nichts dafür, sie haben super Arbeit geleistet (klasse knackige Rätsel) und alles läßt sich irgendwo, irgendwie verbessern und meckern kann jeder... macht es erstmal besser!

Um meinen persönlichen Protest an dem unsportlichen/-fairen Verhalten einiger teilnehmender Teams zu bekunden :zensur: habe ich meine Teilnahme von dem diesjährigen Wettkampf zurückgezogen. Damit ist das Thema zumindest für mich abgeschlossen.

Inzwischen ist auch äquivalenter Ersatz für mich gefunden - also THL macht sie fertig!!! Aber bitte nicht den ersten Platz, sonst bekommen wir nächstes Jahr die Orga-Schellte :roll:

So nun hoffe ich das es in OWL einen ebenso spannenden, interessanten und hoffentlich FAIREN Wettkampf gibt - möge der Bessere gewinnen! ;)

Kleine Idee noch für`s nächste Jahr - einfach einen Newsletter aufsetzten, wer dann Interesse hat, an der Stadtmeisterschaft 2010 teil zu nehmen, kann sich da eintragen und man kann alle interessierten einfach, schnell und fair informieren.

Frohes Fest und guten Rutsch,
Jörg
Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht Ihr sie später zum weinen!
Wenn Du denkst......wir müssten das ausdiskutieren......ich bin immer auf dem Teppich geblieben!
Shopbetreiber mit eigenem Webshop - www.taschenlampen-papst.de

vossibaer
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 15. Jul 2007, 13:16
Wohnort: München

Re: 6. Geocaching-Stadtmeisterschaft 2009

Beitrag von vossibaer » Di 23. Dez 2008, 02:13

Guten Morgen!

Gut, bei dem Auswahlverfahren kann ich meine Zeit jetzt sinnvoller verwenden, als mich noch mit den Rätseln für die lokale Meisterschaft hinterm Wald zu beschäftigen.

Wenn ich mir die geografische Verteilung der Mannschaften anschaue, frage ich mich schon, was da wirklich gelaufen ist.

Es kann doch nicht wahr sein, dass nur ein paar Regionen so gut Rätsel lösen können und damit die ganze Liste belegen. Irgendwie haftet in meinen Augen dem Ganzen schon ein seltsam schaler Geschmack an....

Wir werden uns eben die zeitgleiche Konkurrenzveranstaltung in Österreich anschauen. Spart ausserdem viel Diesel und schont die Umwelt.

Viel Spass im trauten Familienkreis!

Andi
Bild

ums_team
Geomaster
Beiträge: 305
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 18:49
Wohnort: Schwabhausen bei München

Re: 6. Geocaching-Stadtmeisterschaft 2009

Beitrag von ums_team » Di 23. Dez 2008, 07:38

Ich sehe das ähnlich wie Vossibär: eigentlich bin ich ein Rätselfan, drum klingt die Idee ganz gut. Aber: sobald irgendjemand ein Rätsel gelöst hat, gibt es immer eine Korona von Mitläufern, die dann einen ganz kleinen Tipp bekommen usw. Bei Mysteries ist das für mich auch völlig in Ordnung, denn mir kommt es auf die Herausforderung an. Als Auswahlverfahren für eine sogenannte "Stadtmeisterschaft" klingt die Idee erstmal gut, ist aber nicht zu Ende gedacht. Der zu erwartende Effekt ist eingetreten: es gibt regionale Clusterbildung, was man auch an der Reihenfolge der Platzierungen klar sieht.. Die These, das sei auf die dort verbreitete überdurchschnittliche Intelligenz zurückzuführen, mag stimmen. Trotzdem wird die Veranstaltung halt ein Cachertreffen von wenigen Regionen. Schade, "Stadtmeisterschaft" war mal ne gute Idee.

Ulrich (UMS_Team)
Zuletzt geändert von ums_team am Di 23. Dez 2008, 08:07, insgesamt 1-mal geändert.
UMS_Team

Bild
...man loggt sich!

Gesperrt