Neu und Grün und gleich ne Frage =)

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Schleichmann

Neu und Grün und gleich ne Frage =)

Beitrag von Schleichmann » Do 26. Mai 2005, 18:38

Hallo zusammen, Markus mein Name aus dem Herzen Braunschweigs. Seit gestern nun bin ich im Besitz einer GPS Maus für meinen Acer n50 PDA. Also gleich mal drauf los gefahren und entsprechende Koordinaten in das Tool (GPS Tuner) eingehakkt. Am Ziel dann angekommen musste ich allerdings feststellen, das die genannten Koordinaten direkt auf einem grossen Feld waren und nicht wie beim Cache beschrieben ein Wendehammer. Habe dann die Daten nocheinmal abgeglichen - alles korrekt eingegeben.

Ich hab da sicherlich was vertauscht oder nicht beachtet. Also dieser GPS Tuner will folgendes Eingabeformat haben :
Breite : x ° x , x und Länge x ° x , x
Die Original Koordinaten sind vom Cache sind : N 52° 14.325 E 010° 30.804
Also trage ich im GPS Tuner ein : Breite 52° 14,325 und Länge 010° 30,804 richtig ? Oder doch nicht ? Oder anders ? Oder wie?!?! ;)

Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir hier ein bisschen unter die Arme helfen könntet.

Danke im voraus =)
Gruß Markus

Werbung:
Benutzeravatar
sherlok
Geocacher
Beiträge: 130
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 14:11
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von sherlok » Do 26. Mai 2005, 18:50

Tja die Koordinaten sind wohl korrekt, allerdings sehe ich zumindest auf der Karte von Mapblast dort auch keinen Straßenwendehammer. Allerdings sollte dieser Begriff wahrscheinlich nicht allzu wörtlich genommen werden, vor allem da ja in den Logs von Deutschlands niedlichstem Wendehammer gesprochen wird. Ich kann an der Karte auch nur sehen, dass der Cache wohl in der Nähe einer Bahnlinie liegt. Ansonsten schreib doch mal an den Cachowner und frage ihn ob du zumindest in der Nähe der richtigen Stelle warst bzw. ob die Koordniaten stimmen.
TH
Bild

Benutzeravatar
findnix
Geomaster
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Kronach
Kontaktdaten:

Re: Neu und Grün und gleich ne Frage =)

Beitrag von findnix » Do 26. Mai 2005, 19:38

Schleichmann hat geschrieben:Ich hab da sicherlich was vertauscht oder nicht beachtet. Also dieser GPS Tuner will folgendes Eingabeformat haben :
Breite : x ° x , x und Länge x ° x , x
Die Original Koordinaten sind vom Cache sind : N 52° 14.325 E 010° 30.804
Also trage ich im GPS Tuner ein : Breite 52° 14,325 und Länge 010° 30,804 richtig ? Oder doch nicht ? Oder anders ? Oder wie?!?! ;)


Schau mal, ob das Koordinatenformat wirklich auf Grad, Minuten, Tausendstelminuten und nicht auf Grad, Minuten, Sekunden steht. Mein Palm wollte von Haus aus auch Grad, Minuten, Sekunden, hat aber bei den Sekunden drestellige Eingaben zugelassen. Bis ich das umgestellt hatte bin ich auch immer ettliche 100 Meter vom eigentlichen Versteck gelandet.

CU Markus
Never mess with a geocacher, they all know the best places to hide a body.

Bild Bild

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun » Do 26. Mai 2005, 19:57

Wenn Du das Format nicht umstellen kannst dann kannst Du Dir das hier auch umrechnen lassen.

Jeeep.com

In Deinem Fall wäre die Koordinate föllig valsch :)

Cache-Koordinate:

N 52° 14.325 - E 010° 30.804 --> Minute Decimal

wären dann:

N 52° 14' 19.5" - E 10° 30' 48.24" --> DegreeMinuteSeconds

Das erklärt auch die Mörderabweichung.

Ich hoffe wir konnten Dir helfen und die hast Erfolg bei Deiner Suche.

Gruß

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!

Schleichmann

Beitrag von Schleichmann » Do 26. Mai 2005, 20:09

alles klar, vielen dank. das hab ich gecheckt. wusste nicht, das es zwei unterschiedliche "maßeinheiten" gibt. werds gleichnochmal ausprobieren =)

Benutzeravatar
findnix
Geomaster
Beiträge: 396
Registriert: Do 25. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Kronach
Kontaktdaten:

Beitrag von findnix » Do 26. Mai 2005, 20:58

Sowas ist ein sehr beliebter Anfängerfehler ;)

CU Markus
Never mess with a geocacher, they all know the best places to hide a body.

Bild Bild

Benutzeravatar
sherlok
Geocacher
Beiträge: 130
Registriert: Mo 18. Apr 2005, 14:11
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von sherlok » Do 26. Mai 2005, 21:03

Schleichmann hat geschrieben:alles klar, vielen dank. das hab ich gecheckt. wusste nicht, das es zwei unterschiedliche "maßeinheiten" gibt. werds gleichnochmal ausprobieren =)

Es sind eigentlich keine unterschiedlichen Maßeinheiten, sondern nur unterschiedliche Schreibweisen für die gleiche Koordinate. Neben den beiden schon genannten Schreibweisen gibt es noch die rein dezimale Schreibweise (die z.B. mein Programm auf dem PDA benötigt). Für die von dir angegebenen Koordinaten wäre das dann:
N 52.23861
E 10.51333
Wenn dein Programm auf dem PDA mit Karten arbeitet, solltest du dir auch mal vorher den entsprechenden Punkt auf einer Onlinekarte anzeigen lassen (geht ja direkt von geocaching.com aus) und mit der Position auf der Karte deines PDA vergleichen, da wird ein Umrechnungsfehler dann sofort auffallen.
TH
Bild

PHerison
Geowizard
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 09:48

Beitrag von PHerison » Do 26. Mai 2005, 21:22

Schleichmann hat geschrieben:alles klar, vielen dank. das hab ich gecheckt. wusste nicht, das es zwei unterschiedliche "maßeinheiten" gibt. werds gleichnochmal ausprobieren =)
Naja, ob Du nun 1,5 Euro oder 150 Euro-Cent sagst kommt auf das gleiche heraus:

Code: Alles auswählen

1,000 Minuten (') = 60 Sekunden (")
0,500'            = 30"

Aber warte mal bis Dir einer Koordinaten zB im Gaus-Krueger-Format vorlegt. Da ist's dann nicht mehr so einfach mit Umrechnen. :)

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Do 26. Mai 2005, 22:06

findnix hat geschrieben:Sowas ist ein sehr beliebter Anfängerfehler


Nicht nur......dumdidum :oops: :oops: :oops:

Andreas

P.S. Bei LP ist trotz Androhung wenig los.....ich bin da !!!

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun » Do 26. Mai 2005, 22:16

grisu1702 hat geschrieben:Nicht nur......dumdidum


Sach bloß, wir haben doch in langen Sitzungen festgestellt, daß Du die Fingers von technischen Geräten lassen sollst, die in eine Hand passen.

Ts ts ts.

Gruß

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder