Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Macht ihr Caches, die nicht logbar sind?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Würdest du einen Cache angehen, der für dich nicht logbar ist?

Ja
30
33%
Nein
31
34%
Ja, aber nur mit einem tollen/netten Team
3
3%
Ja, aber nur wenn der Ort interessant ist
16
17%
Ja, aber nur mit tollem/nettem Team und wenn der Ort interessant ist
12
13%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 92

Benutzeravatar
Robin888
Geomaster
Beiträge: 775
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 19:03
Wohnort: Lübeck

Re: Macht ihr Caches, die nicht logbar sind?

Beitrag von Robin888 » Mo 5. Jan 2009, 23:58

Man beachte, daß die Frage im Konjunktiv gehalten ist. Ob der Fall nun (für einen persönlich) realistisch ist oder nicht ist *unerheblich* für die Antwort!

Ich kann mir durchaus vorstellen, daß man auf irgendwelche Wege an die Koordinaten eines Caches kommt, den ich nicht auf GC oder OC.de loggen kann.
Einige Beispiele wurden genannt (private Caches, PM-Caches, Event-Cache-Caches, ...) und auch das Polen-Beispiel finde ich nicht so abwegig, wie einige hier schreiben.
Natürlich *könnte* ich mir dort auch noch einen Account zulegen. Aber wem würde das etwas nutzen für vielleicht zehn Logs? Ich lege mir im Internet lieber einen Account weniger an und ich gehöre noch nicht mal zu der besorgten Sorte. ;-)
Es geht schließlich nicht nur um das *können* sondern auch um das *wollen*.
Es gibt viele Geocacher, die sich kein OC-Account angelegt haben und es auch gar nicht *wollen*.
Aber wenn ihnen jemand von einem ganz tollen OC-only-Cache erzählt? Sagt so jemand dann "Och, nö, da kriege ich ja keinen Punkt für!" oder sagt er "Interessanter Cache! Den will ich mal machen!"

Und noch ein Beispiel, das für viele vielleicht etwas naheliegender ist: Mysterycaches mit Logbedingung.

Wenn so ein Cache interessant klingt, von der Ausführung oder dem Ort, oder was weiß ich wieso, dann kann ich ihn doch zu meinem Vergnügen suchen, oder?
Wenn ich aber keinen Bock oder keine Möglichkeit habe die Logbedingung zu erfüllen?
Sage ich dann "Ist ja schon cool, aber wenn ich dafür keinen Punkt kriege, dann interessiert er mich nicht." oder "Interessante Ecke, wenn ich jetzt einen Fotoapparat hätte dürfte ich auch online loggen, aber was soll's. *schulterzuck*"

*Das* ist doch die Frage.

Ich selbst habe, glaube ich, für zwei Caches die Bedingung (noch) nicht erfüllt und konnte (bisher) deswegen tatsächlich nicht online loggen. Aber ich habe die DOsen gefunden und in meiner persönlichen Statistik tauchen die auch auf.

Außerdem finde ich die Frage interessant, weil ich selbst die Idee zu einem reizvollen Multi habe, der aber zu nah an einem Tradi liegt um ihn auf GC zu veröffentlichen.
Würde mich also auch mal interessieren, wieviele den Cache wohl trotzdem machen würden, auch, wenn sie keinen Account auf OC (wo ich ihn veröffentlichen würde) haben.

Robin(888)
Achtung: Geocaching könnte eventuell gesunden Menschenverstand voraussetzen!

Werbung:
thofol
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 12:52
Wohnort: Tauberfranken

Re: Macht ihr Caches, die nicht logbar sind?

Beitrag von thofol » Mi 7. Jan 2009, 13:21

Kapiere die Problematik trotz Erläuterung des Fred-Eröffners immer noch nicht. Es gibt ja auch genügend Leute, die nie online loggen und denen es nur um die Suche und das Finden geht. Und das andere Ende der Skala sind Punktejäger, die alles loggen - da steht die reale Suche eher im Hintergrund. Gibt es halt alles. Das ist ja nicht neu...
Bild

Wenn der letzte Fisch gerodet und der letzte Baum gegessen ist, werdet Ihr merken.... dass Ihr irgend etwas verwechselt habt.

Shaladon
Geocacher
Beiträge: 55
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 10:11
Wohnort: Darmstadt

Re: Macht ihr Caches, die nicht logbar sind?

Beitrag von Shaladon » Mi 7. Jan 2009, 16:31

Natürlich würde ich einen Cache angehen wenn ich ihn, aus welchen Gründen auch immer, nicht loggen kann bzw. möchte. Es gibt ja auch genügend Leutchen die sich bei einem tollen Cache nochmal einer anderen Gruppe anschliessen und beobachten wie die sich denn so schlagen und dabei einen Heidenspaß haben können.
Wenn ich mal so weit bin, dass ich nur noch Wert auf die Statistik lege dann werde ich wohl wieder aufhören. Meine Motivation ist jedenfalls der Spaß den ich beim Cachen habe und nicht(zumindest nicht nur) die Anzahl der Funde.
Aber es ist hier eben so wie überall - es gibt unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Auffassungen. Soll doch jeder unser Hobby so ausüben wie er möchte. Das ist zumindest meine bescheidene Meinung zu dem Thema.
Liebe Grüße
Shaladon
Bild

prof.Bolz
Geocacher
Beiträge: 138
Registriert: Fr 4. Jan 2008, 21:31

Re: Macht ihr Caches, die nicht logbar sind?

Beitrag von prof.Bolz » Mi 7. Jan 2009, 21:07

Interessanterweise schreiben viele Leute, dass sie das Problem nicht verstehen, aber gleichzeitig auch, dass es für sie nicht auf's Loggen ankommt und dass sie einen Cache auch ohne späteres Log machen würden.
Irgendwie widerspricht sich das...
Außerdem ist mir schon klar, dass es die verschiedensten Arten gibt, wie man Geocaching betreibt. Das ist gut so, das soll so bleiben und es kann doch meinetwegen jeder machen was er möchte. Ich will doch niemanden bekehren, es irgendwie anders zu machen.
Ich möchte einfach nur wissen, ob ihr einen Cache machen würdet, der später nicht online logbar ist.

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Macht ihr Caches, die nicht logbar sind?

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 7. Jan 2009, 21:21

Die Caches der letzten beiden Stadtmeisterschaften konnten auch nicht alle geloggt werden, wir haben trotzdem versucht, alle zu finden.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

kruemelmonster
Geomaster
Beiträge: 614
Registriert: Mi 29. Sep 2004, 17:37

Re: Macht ihr Caches, die nicht logbar sind?

Beitrag von kruemelmonster » Mi 7. Jan 2009, 22:13

Christian und die Wutze hat geschrieben:Die Caches der letzten beiden Stadtmeisterschaften konnten auch nicht alle geloggt werden, wir haben trotzdem versucht, alle zu finden.
Von diesem Umstand darf natürlich auch bei der nächsten Stadtmeisterschaft in hohem Maße ausgegangen werden. Ich hoffe ja, dass die Teilnehmenden trotzdem viel Spaß an der Suche haben werden. Bild

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Macht ihr Caches, die nicht logbar sind?

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 7. Jan 2009, 22:33

2007 und 2008 hat das gut funktioniert. :D
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Macht ihr Caches, die nicht logbar sind?

Beitrag von greiol » Mi 7. Jan 2009, 23:01

kruemelmonster hat geschrieben:ch hoffe ja, dass die Teilnehmenden trotzdem viel Spaß an der Suche haben werden.
ja was denkst du denn? wir sind doch nicht zu unserem vergnügen da. :irre:
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Macht ihr Caches, die nicht logbar sind?

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 7. Jan 2009, 23:09

*Mist, der Chef liest mit*

Spaß?!? Doch nicht bei einer Meisterschaft! :irre:

Bild
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Macht ihr Caches, die nicht logbar sind?

Beitrag von ElliPirelli » Di 13. Jan 2009, 20:58

feinsinnige hat geschrieben: Zu Deinem Szenario fällt mir folgendes Beispiel ein: Du bist bei GC.com gewöhnliches Mitglied, bekommst aber das Listing zu einem PM-only-Cache in de Finger (vielleicht von einem der Mitfahrer). Dank des Ausdrucks kannste den Cache suchen, ihn anschließend aber nicht loggen.
Da wäre die Frage, wie wichtig der Punkt für den online Log ist versus auf wieviel Spass Du verzichten würdest.
Soweit ich weiß, kann man als non Premium über wap . geocaching . com mit der GC Nummer auch Members only Caches loggen. Das geht nicht nur über Handy oder ogo sondern auch am Computer...


Zur Frage, nein, ich suche keine Caches, die nicht bei GC gelistet sind.

Außer an meinem Geburtstag, als meine Kinder ihre Geschenke an mich im Garten versteckten, allerdings vergaßen, mir ein Listing zu gestalten und zu überreichen und ich erst ein paar Tage später beleidigt meinte, daß ich ja nicht mal was von ihnen bekommen hätte und sie ganz überrascht meinten, wieso, ich hätt es ja nur noch nicht gefunden.... :lachtot:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Antworten