http://www.alexander- geocaching.de/

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

http://www.alexander- geocaching.de/

Beitrag von º » Do 22. Jul 2004, 12:16

Wasn des?!? Schaut Euch das mal an:

komischer Cache in München
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Buntbaer
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Di 20. Jul 2004, 14:42
Wohnort: Gotha
Kontaktdaten:

Beitrag von Buntbaer » Do 22. Jul 2004, 12:30

Ich halte es für den Versuch des Klett-Verlages auf den Zug Geocaching aufzuspringen und auf diesem Wege ein paar Atlanten und Karten mehr zu verkaufen.
Klett Verlag hat geschrieben:Geocaching ist eine moderne Form der Schnitzeljagd. Im Spiel führen wir Sie von unseren ALEXANDER Atlanten in die Landschaft, sozusagen in das „Orginal“ unserer Karten.


Klett Verlag hat geschrieben:ALEXANDER bietet Ihnen 42 für den Geographie-Unterricht interessante Caches in ganz Deutschland.


Das macht mir Angst.

Werden bald plündernde Schülerscharen zu den Caches pilgern und die Umgegend eines Caches sieht dann aus wie ein Schulhof nach der grossen Pause... :?

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Do 22. Jul 2004, 12:36

Der Cache ist auch "ganz zufällig" in der unmittelbaren Nähe von einem anderen Cache ... sehr merkwürdig.
Bild

Benutzeravatar
Buntbaer
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Di 20. Jul 2004, 14:42
Wohnort: Gotha
Kontaktdaten:

Beitrag von Buntbaer » Do 22. Jul 2004, 12:50

Hmmm :shock:

Bild

tandt

Beitrag von tandt » Do 22. Jul 2004, 13:14

Der entsprechende Cache in Bremen liegt auch ganz in der Nähe von zwei weiteren Caches auf GC.com

Die kupfern ab!

Benutzeravatar
Buntbaer
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Di 20. Jul 2004, 14:42
Wohnort: Gotha
Kontaktdaten:

Beitrag von Buntbaer » Do 22. Jul 2004, 13:25

Im schönen Thüringen haben sie wenigstens 2,2 km Luft gelassen.

Bild

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Do 22. Jul 2004, 15:11

Das ist dreist - das gleiche Spiel bei Kassel:

Bild

Original und Fälschung
Bild

tandt

Beitrag von tandt » Do 22. Jul 2004, 15:57

Soll man die jetzt sabotieren oder freundlich auf die Plagiate hinweisen?

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Do 22. Jul 2004, 16:10

Möglichkeit Sabotieren:
  • Cache finden
  • Dose mitnehmen
  • Woanders verstecken
  • Bei gc.com anmelden


... nur ein Gedanke :twisted:

aber genau genommen ist es ganz gut, wenn Lehrer mit ihren Schulklassen die Klettcaches platttrampeln, oder? Deshalb würde ich eher für einfach garnicht erst ignorieren plädieren :P :P
Bild

Benutzeravatar
Buntbaer
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Di 20. Jul 2004, 14:42
Wohnort: Gotha
Kontaktdaten:

Beitrag von Buntbaer » Do 22. Jul 2004, 16:26

teamguzbach.org hat geschrieben:aber genau genommen ist es ganz gut, wenn Lehrer mit ihren Schulklassen die Klettcaches platttrampeln, oder?

In erster Linie schon, aber schau Dir bitte auch mal das Umfeld der Orte an wo sich die Jugendlichen heutzutage aufhalten... :cry:
Enthusiastische Lehrer wollen den Kids was in der Natur zeigen, was zur Geschichte erzählen und das ganze noch mit einer "Schnitzeljagd" verbinden.
Das Ende vom Lied ist dann das die Lehrkraft mit 25-30 % der Schüler vornwegläuft und der Rest hinterherläuft weil er kein Interesse hat und der Lehrer eh "zum kot***" ist.

Wie es aussieht wenn die "Herde" durch ist, da kann sich jeder seine eigenen Gedanken machen :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder