Die Neuen Forenteilnehmer nach vorne....traut euch!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

BumBum

Die Neuen Forenteilnehmer nach vorne....traut euch!

Beitrag von BumBum » Sa 4. Jun 2005, 16:45

Die Zahl derer die hier aktiv und konstruktiv posten und die Zahl derer die in diesem Forum angemeldet sind geht ihrgendwie weit auseinander......

WORAN liegt es.......???

fühlt ihr Neuen Forumsleser euch im Spannereck wohler?

- oder habt ihr Angst eure kundgetane Meinung auch "verteidigen"/belegen zu müssen
- oder ihr seid eh rundum glücklich.....
- oder ist eh schon alles gesagt worden?
- oder fühlt ihr euch von den ewigen Dauerlaberern eher belästigt?
- oder war eure Anmeldung hier ein Versehen....?

also woran liegt es, das IHR Vielen Neuen euch so wenig am Geocaching Forum beteiligt......habt ihr nichts auf dem Meinungs-Wissens-Kasten?

Lost, traut euch............

( bitte hier nur Antworten , von Teinehmmern mit weniger als 10 posts !!!!!! )

Werbung:
Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Sa 4. Jun 2005, 17:26

Bin zwar leicht drüber mit der Anzahl meiner Posts, aber ich erlaube mir trotzdem, mich zu melden, da ich auch noch relativ neu hier bin.

Ich denke, daß hier schon sehr viel gesagt wurde. Gerade die für den Einsteiger wichtigen Fragen zu den Basics wurden erschöpfend beantwortet. Und nochmals einen neuen Fred aufmachen ist ja auch nicht gerade schicklich.

Desweiteren denke ich SCHRE(C)KT man auch davor zurück, zu einem Fred zu posten, der schon 2003 begonnen und letztmals 2004 beantwortet wurde, auch wenn man selbst noch eine Meinung dazu hat.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Sanne
Geomaster
Beiträge: 337
Registriert: Di 8. Mär 2005, 18:58
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Sanne » Sa 4. Jun 2005, 21:10

Eigentlich darf ich hier ja auch nichts sagen (bin schließlich schon über 10 Postings), aber den Spruch muß ich hier einfach bringen:

Vielleicht liegt es ja daran, daß viele der Neuen ihre Statistik mögen, und Angst haben, dafür hier niedergemacht zu werden? :roll: :roll:
Bild

Digitali
Geocacher
Beiträge: 296
Registriert: So 10. Aug 2003, 11:39

Beitrag von Digitali » Sa 4. Jun 2005, 22:28

Vielleicht sind die auch vielmehr mit Cachen beschaeftigt...
[QTH: JO43BC]

Benutzeravatar
Mega Man
Geocacher
Beiträge: 63
Registriert: Mi 22. Sep 2004, 21:49
Wohnort: Celle

Beitrag von Mega Man » Sa 4. Jun 2005, 22:41

Hallolo,

ich denke, dass es tatsächlich daran liegt, dass viele Fragen schon beantwortet wurden. Ich möchte auch nicht nur so etwas schreiben, damit ich mal etwas geschrieben habe. Es gibt eben auch einige Beiträge,..., naja, da möcht ich einfach nichts zu schreiben.

Gruß Marc

Benutzeravatar
Lairsdragon
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Fr 15. Okt 2004, 23:14
Wohnort: N 53° 43.566', O 9 ° 55.681'
Kontaktdaten:

Re: Die Neuen Forenteilnehmer nach vorne....traut euch!

Beitrag von Lairsdragon » Sa 4. Jun 2005, 22:42

BumBum hat geschrieben:
( bitte hier nur Antworten , von Teinehmmern mit weniger als 10 posts !!!!!! )


Also das ist doch normal. Auch hier trifft die 80/20 Regel: 80% lesen, 20% posten und 80% der Posts werden 20% der Member erstellt...
cheerio Steve
--
Bild

Nepomuk2002
Geocacher
Beiträge: 225
Registriert: Do 3. Feb 2005, 19:52
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Nepomuk2002 » Sa 4. Jun 2005, 22:47

Menno aber ich wollte auch mal aber darf nicht weil ich auch schon mehr habe!
Bild
Bild

Allgeier01
Geomaster
Beiträge: 555
Registriert: Di 10. Mai 2005, 18:56

Beitrag von Allgeier01 » So 5. Jun 2005, 08:06

Hallo BumBum,
es ist ja schon Einiges geschrieben worden.
Für meine Person gilt, dass ich mich hier sehr viel mit "Anfängerfragen"
beschäftige, d.h. über die Suche in den Tiefen des Forums Antwort auf meine Fragen bekomme.
Problemlos!
Ausserdem brauche ich ja noch die wenige Zeit in meiner Freizeit, um dem Sucht-Problem "Cachen" Herr zu werden!
Du hast mal in einem anderen Zusammenhang geschrieben, dass man erst nach 50 Finds einen eigenen Cache legen sollte.
Also----muss ich noch ganz schön Gas geben!
Wann soll ich da noch schreiben?

Nun ja Spass beiseite, momentan bin ich beschäftigt, mit:
Munitionskisten lackieren,
Aufkleber zu besorgen,
Gebiete zu erkunden (in meiner Nähe)
usw. du siehst schon alles läuft auf einen Punkt hinaus!

Um Anfängerfehler soweit wie möglich zu verhindern, verbringe ich sehr viel Zeit damit "zulesen".
So nun muss ich aufhören, denn 2 neue Caches rufen.
Habe leichten Entzug, seit letzten Mittwoch nur Einen geloggt.

Schöne Grüsse
aus dem Allgäu
Erich
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Benutzeravatar
Hase5000
Geocacher
Beiträge: 161
Registriert: Fr 27. Mai 2005, 10:46

Beitrag von Hase5000 » So 5. Jun 2005, 11:40

Warum? Die Frage kannst du dir doch selbst beantworten, oder? Wenn dich ein "Neuling" fragen würde "Welches GPS soll ich mir kaufen?" kommt auch von dir garantiert eine Antwort: "Benutze die Such-Funktion!" Also lesen die "Neulinge" erst und posten nicht wild drauf los!
Bild Bild

umhasi
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 10:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von umhasi » So 5. Jun 2005, 12:33

Hase5000 hat mir die Antwort leider schon vorweg genommen. :D
Davon ab gibt es hier so viel zu lesen... Da muss man sich erst mal einarbeiten!

Grüße,
das Hasi
don't let the SUN go down on me (george michael) - http://www.hasipara.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder