Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Überall Micros...wohin mit dem Cache?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Buschpirat
Geocacher
Beiträge: 133
Registriert: Sa 7. Feb 2009, 09:22
Wohnort: Im Norden
Kontaktdaten:

Re: Überall Micros...wohin mit dem Cache?

Beitrag von Buschpirat » Di 17. Feb 2009, 13:12

Team Spikeman hat geschrieben:Besagter Cache liegt dort seit fünfeinhalb Jahren (!) friedlich vor sich hin, warum sollte der Owner ihn nun verlegen? :???: Weil Du im gleichen Park einen Regular 20m weiter verstecken willst? Was zeigt mir der denn nun mehr?
Von welchem Cache sprichst Du?

Schönen Platz zuerst betuppern ist in HH nicht mehr so einfach...
Im Wald wirft der Mensch seine Jahre ab wie die Schlange ihre Haut und wird,
in welchem Lebensalter er auch stehen mag, wieder zum Kind.
In diesem Wald kehren wir zu Vernunft und Vertrauen zurück.
Ralph W. Emerson
Bild

Werbung:
Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Überall Micros...wohin mit dem Cache?

Beitrag von Christian und die Wutze » Di 17. Feb 2009, 13:13

Wenn die schönen Plätze schon betuppert sind, dann ist doch alles Ok. Oder soll es unbedingt ein eigener Cache sein?
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Überall Micros...wohin mit dem Cache?

Beitrag von Carsten » Di 17. Feb 2009, 13:15

Team Spikeman hat geschrieben:Besagter Cache liegt dort seit fünfeinhalb Jahren (!) friedlich vor sich hin, warum sollte der Owner ihn nun verlegen? :???: Weil Du im gleichen Park einen Regular 20m weiter verstecken willst? Was zeigt mir der denn nun mehr?
Nimm es ihm nicht übel. Die aktuell dort platzierte Dose hat definitiv mehr Cacheerfahrung wie er. Schon ziemlich dreist, mit 10 Funden die Verlegung eines mehrere Jahre alten Caches zu fordern.

Benutzeravatar
Buschpirat
Geocacher
Beiträge: 133
Registriert: Sa 7. Feb 2009, 09:22
Wohnort: Im Norden
Kontaktdaten:

Re: Überall Micros...wohin mit dem Cache?

Beitrag von Buschpirat » Di 17. Feb 2009, 13:19

Jedenfalls kein Micro, wenn da gut auch ein Reg multi hinpassen würde.

Ein Micro ist halt Hauruck angebracht, kostet so gut wie nichts...und alles ist damit vermint.
Klar finde ich noch irgendwo ein freies Stück HH, wohin ich auch noch einen klatschen kann...meine Ansprüche wären allerdings andere.

Zudem fordere ich gar keine Verlegung von irgendwas. Das war einfach eines von vielen, von mir auch nicht geloggten Dingen.
Im Wald wirft der Mensch seine Jahre ab wie die Schlange ihre Haut und wird,
in welchem Lebensalter er auch stehen mag, wieder zum Kind.
In diesem Wald kehren wir zu Vernunft und Vertrauen zurück.
Ralph W. Emerson
Bild

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Überall Micros...wohin mit dem Cache?

Beitrag von maierkurt » Di 17. Feb 2009, 13:22

Was, wenn einem ein Micro eine sehr schöne Location zunichte macht? gibt's da Erfahrungen?
Meine Erfahrung war: So ein Mist, da war einer schneller.
Läuft!

Benutzeravatar
jhohn
Geomaster
Beiträge: 765
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 11:59
Wohnort: 64853 Otzberg
Kontaktdaten:

Re: Überall Micros...wohin mit dem Cache?

Beitrag von jhohn » Di 17. Feb 2009, 13:37

Sich als Frischling (ja ich bin auch noch einer) über belegte Plätze zu ärgern ist schon, wie soll ichs ausdrücken?, seltsam :irre:

Such doch erst mal ein paar Caches, irgendwann kommst Du an einem schönen Platz vorbei an dem noch keine Dose liegt. War bei mir auch so und das war auch ungefähr nach 10 Gefundenen aber der hat dann auch nur ca. ein Jahr gehalten.

Team Spikeman
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 12:48

Re: Überall Micros...wohin mit dem Cache?

Beitrag von Team Spikeman » Di 17. Feb 2009, 14:20

Ich sprach von dem Cache mit dem Hund auf dem Schild.

Noch etwas:
Buschpirat hat geschrieben:Meist von Leuten, die gleich das ganze Los an Containerchen von Ebay loswerden wollten und derer zehn sinnarm durch die Stadt verteilen.
Woher nimmst Du diese Weisheit? Reitest Du hier nur eines anderen Gaul, oder ist diese Aussage auf eigene Erfahrung gegründet? Die Erwartungshaltung an Deinen ersten eigenen Cache hast Du damit jedenfalls schon einmal ziemlich hoch in die Toppen gehängt :D !

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Überall Micros...wohin mit dem Cache?

Beitrag von adorfer » Di 17. Feb 2009, 14:24

Buschpirat hat geschrieben:Jedenfalls kein Micro, wenn da gut auch ein Reg multi hinpassen würde.
Warum nicht?
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Überall Micros...wohin mit dem Cache?

Beitrag von Teddy-Teufel » Di 17. Feb 2009, 15:26

Carsten hat geschrieben: Die aktuell dort platzierte Dose hat definitiv mehr Cacheerfahrung wie er. Schon ziemlich dreist, mit 10 Funden die Verlegung eines mehrere Jahre alten Caches zu fordern.
Na, wohl nicht so richtig überlegt beim Schreiben :???:
Komm mal runter von dem hohen Ross.
Tut mir leid aber irgendwie finde ich das Wort "dreist" unglücklich gewählt. Was soll denn der "Anfänger" von uns denken?
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Überall Micros...wohin mit dem Cache?

Beitrag von ElliPirelli » Di 17. Feb 2009, 15:55

Teddy-Teufel hat geschrieben:
Carsten hat geschrieben: Die aktuell dort platzierte Dose hat definitiv mehr Cacheerfahrung wie er. Schon ziemlich dreist, mit 10 Funden die Verlegung eines mehrere Jahre alten Caches zu fordern.
Na, wohl nicht so richtig überlegt beim Schreiben :???:
Komm mal runter von dem hohen Ross.
Tut mir leid aber irgendwie finde ich das Wort "dreist" unglücklich gewählt. Was soll denn der "Anfänger" von uns denken?
:???: Wieso ist dreist unglücklich gewählt?
Was erwartest Du denn bei so einer Einstellung?
Da waren andere schneller als ich und haben eine schöne Location bedost?
Wunderbar, dann hab ich was zum Suchen.

Sich über Micros aufzuregen mag die eine Sache sein, sich über Micros aufzuregen, die jemand anderes an eine Stelle gelegt hat, wo man selber gerne was hinlegen würde, hat dagegen was von Kindergartenniveau! :roll:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder