Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

So einfach ist es bei TC nicht!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

So einfach ist es bei TC nicht!

Beitrag von KoenigDickBauch » Do 19. Feb 2009, 09:04

Hallo,

diese beiden Beiträge habe ich aus diesem Thread genommen, da er nun geschlossen ist:
radioscout hat geschrieben:
Grauer Star hat geschrieben: Ein sehr schöner Ansatz (auch wenn ich die Oberfläche gruselig finde) ist das System bei Terracaching.
2 Mitcacher Deiner Wahl sind Paten für Dich und reviewen auch gleichzeitig Deine Caches. Das nenne ich mal eine Top Lösung durch die vorhandene Community. :D


Das kann bei gc nicht funktionieren. Da wird jetzt schon so viel geschummelt.
Man meldet sich mit zwei Sockenpuppen an, diese beiden Sockenpuppen bestätigen dann den eigentlichen Account und schon ist man seine zwei eigenen Reviewer.
Außerdem müßen bei gc auch Stages und Final-Location geprüft werden und auf die hätte dann jeder Zugriff.
Es stimmt schon, das man sich selber reviewen kann, wenn man drei Accounts bei TC hat. Doch das Bewertungssystem schlägt dann zu. Alle die den Cache machen müssen eine Bewertung machen. Sinkt der Cache unter die magisch 5, so bekommt der Owner selber eine schlechte Bewertung. Dies kann dazu führen, das der Owner keine weiteren Caches mehr legen kann. Diese negative Bewertung des Owners wird dann an die Sponsoren weitergereicht. Und sollte ich einen Owner haben, der meine Bewertung negative beeinflusst, dann werde ich mit ihm reden. Sollte das nicht fruchten, dann gebe ich meine Aufgabe als Sponsor ab. Hier springt für kurze Zeit eine Robot ein. Sollte der Owner keinen neuen Sponser finden, dann war es für ihn bei TC. Schwarze Schafe sprechen sich schnell rum.

Das sind zwar Vorgänge, die lange Zeit benötigen, da die gesamte Gemeinschaft der Cacher mit ihrer Bewertung entscheiden. Dies ist der Vorteil des Systems bei TC, Alle entscheiden was wir wollen.

Sollte ein Cache gegen irgend ein Recht verstoßen, so gibt es dann noch immer die Möglichkeit, das der Sponsor des Sponsors diesen Cache archiviert. Eine schneller Eingriff, der soweit ich weiß, bisher noch nicht hier in Deutschland statt gefunden hat. Bisher konnten wir noch alle darüber reden und einigen.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Cachen.
KDB
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: So einfach ist es bei TC nicht!

Beitrag von stoerti » Do 19. Feb 2009, 10:28

vielleicht sollte ich mir mal erklären lassen, wie das da bei TC funktioniert.
Ich habe da seit 100 Jahren nen Account aber mehr als ein Forum mit 2 Rubriken sehe ich nach dem einloggen nicht.

Und jetzt sagst Du, dass man da richtig caches listen kann?

Kann mir das mal einer erklären?
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

Re: So einfach ist es bei TC nicht!

Beitrag von KoenigDickBauch » Do 19. Feb 2009, 10:31

stoerti hat geschrieben:vielleicht sollte ich mir mal erklären lassen, wie das da bei TC funktioniert.
Ich habe da seit 100 Jahren nen Account aber mehr als ein Forum mit 2 Rubriken sehe ich nach dem einloggen nicht.

Und jetzt sagst Du, dass man da richtig caches listen kann?

Kann mir das mal einer erklären?
Ja, die Seite von TC ist gewöhnungsbedürftig und oft recht langsam. Aber vielleicht wird dir hier geholfen.

KDB
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: So einfach ist es bei TC nicht!

Beitrag von stoerti » Do 19. Feb 2009, 10:49

ah, danke....mich will niemand sponsorn, deswegen sehe ich da nichts :-)

naja, bleib ich halt bei gc
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

Re: So einfach ist es bei TC nicht!

Beitrag von KoenigDickBauch » Do 19. Feb 2009, 11:17

stoerti hat geschrieben:ah, danke....mich will niemand sponsorn, deswegen sehe ich da nichts :-)

naja, bleib ich halt bei gc
Nicht ganz richtig. Du wurdest gesponsert und dann von sp_do nach einem guten halben Jahr nicht aktiv sein ge"Sponsor Revoked". Nun offeriert dir tituz seit heute ein Sonsorschaft, die müsstest du nur annehmen. Eigentlich hast du deinen TC-Account sehr vernachlässigt.

KDB
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

Benutzeravatar
Grauer Star
Geowizard
Beiträge: 1411
Registriert: So 3. Dez 2006, 13:45
Wohnort: 55411 Bingen Mäuseturm
Kontaktdaten:

Re: So einfach ist es bei TC nicht!

Beitrag von Grauer Star » Do 19. Feb 2009, 11:26

KoenigDickBauch hat geschrieben:Eigentlich hast du deinen TC-Account sehr vernachlässigt.
Das könnte daran liegen, das in seiner nächsten Nähe evtl. wenig liegt.....? Meine letzte Aktivität war auch im Urlaub, weil da eher zufällig was lag :roll: .
Vielleicht erfreut sich diese Plattform ja zukünftig höherer Beliebtheit. Ich trage mich mit jedenfalls mit dem Gedanken mal was zu legen & verstärkt zu testen :D
Grüße aus Bingen,
Mahatma Grauer Star der Beleuchtete aka Sturnus Canus, bekannt aus Funk & Fernsehen
Bild Bild

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: So einfach ist es bei TC nicht!

Beitrag von stoerti » Do 19. Feb 2009, 11:34

Danke, haben noch mehr gesponsort.
Ja, der nächste Cache liegt 200km entfernt....
(Edit: Liegt er nicht - wenn man nicht vollwertiges Mitglied ist, sieht man nur ein paar wenige Caches.....)

Ich könnte ja mal meinen 106km Multi einstellen und gucken, was passiert ;)

Edit: Öhm.....
Note: Please do not list caches here that you already have listed on other caching sites, and visa versa.
ok...dann nicht...
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

Re: So einfach ist es bei TC nicht!

Beitrag von KoenigDickBauch » Do 19. Feb 2009, 12:02

stoerti hat geschrieben:Ja, der nächste Cache liegt 200km entfernt....
(Edit: Liegt er nicht - wenn man nicht vollwertiges Mitglied ist, sieht man nur ein paar wenige Caches.....)
Der Ausdruck "vollwertiges Mitglied" wäre mir neu. Es gibt nur zwei Stufen "Mitglied ohne Sponsor" und "Mitglied mit Sponsor". Zusätzlich gibt es dann noch die "Premium Memberschaft" hier bekommst du wie bei GC ein paar mehr Möglichkeiten auf weiter Listen zuzugreifen oder dir eine PQ schicken zu lassen.

Die Tabelle der Angezeigten Caches wird nach deinen Bewertungen zusammen gestellt. Was du gerne machst, bekommst du angezeigt. Da du noch keine Bewertungen gemacht hast, wird dir wohl die Anfängerliste angezeigt. Ganz unten auf der Seite kannst du aber auch andere Kriterien einstellen. (vielleicht nur als PM)
stoerti hat geschrieben:Ich könnte ja mal meinen 106km Multi einstellen und gucken, was passiert ;)
Der längste in Europa ist wohl 1500km lang. Selber stelle ich demnächst einen mit 38km ein (Fahrrad eigentlich nicht möglich). Ist also nix besonderes.
stoerti hat geschrieben:Edit: Öhm.....
Note: Please do not list caches here that you already have listed on other caching sites, and visa versa.
ok...dann nicht...
Ja die wohl einzige Regel die den meisten Wechsler stört.

KDB
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

Benutzeravatar
coolbahia
Geomaster
Beiträge: 474
Registriert: Fr 29. Feb 2008, 21:27

Re: So einfach ist es bei TC nicht!

Beitrag von coolbahia » Do 19. Feb 2009, 12:05

KoenigDickBauch hat geschrieben: Der längste in Europa ist wohl 1500km lang
Einen Multi über 1500Km???
Wo gibts den denn?
Blaue Fragezeichen sind doof !Ich mach sie aber trotzdem
Bild

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: So einfach ist es bei TC nicht!

Beitrag von Christian und die Wutze » Do 19. Feb 2009, 12:14

Steht da doch: In Europa. ;)
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder