Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Keine zusätzlichen Logbedingungen mehr

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Keine zusätzlichen Logbedingungen mehr

Beitrag von jmsanta » Di 7. Apr 2009, 14:18

Arnd-Reas hat geschrieben:
jmsanta hat geschrieben:Das Diskussionsniveau wird immer seltsamer und das ist nicht meines.
Och komm!

Das ist ja nun billig.
Jetzt ist das Niveau schuld.
Und du darfst es bewerten.
:???: Du schweifst ab und weichst mir aus - wenn du nochmal nachlesen würdest habe ich nicht auf dich damit geantwortet..

Aber da du dich nun auch darauf herab begeben willst - bitte, deine Entscheidung. Dann können wir das Thema gerne beenden. - Bis eben hatte ich zumindest diesen Eindruck nicht von dir.
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Werbung:
Benutzeravatar
Arnd-Reas
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Do 5. Mär 2009, 12:38

Re: Keine zusätzlichen Logbedingungen mehr

Beitrag von Arnd-Reas » Di 7. Apr 2009, 14:25

jmsanta hat geschrieben:Aber da du dich nun auch darauf herab begeben willst - bitte, deine Entscheidung. Dann können wir das Thema gerne beenden. - Bis eben hatte ich zumindest diesen Eindruck nicht von dir.
Schade.

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Keine zusätzlichen Logbedingungen mehr

Beitrag von jmsanta » Di 7. Apr 2009, 14:28

Arnd-Reas hat geschrieben:
jmsanta hat geschrieben:Aber da du dich nun auch darauf herab begeben willst - bitte, deine Entscheidung. Dann können wir das Thema gerne beenden. - Bis eben hatte ich zumindest diesen Eindruck nicht von dir.
Schade.
Ja, volle Zustimmung, schade! Du gehst immer noch nicht auf meine letzte Antwort zum Thema auf dich ein.
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Atti
Geomaster
Beiträge: 635
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 18:07

Re: Keine zusätzlichen Logbedingungen mehr

Beitrag von Atti » Di 7. Apr 2009, 14:40

Arnd-Reas hat geschrieben:Das Wegfallen der Logbedingungen ist das Gleiche, als würde die beaufsichtigte, praktische Gesellenprüfung im Handwerk wegfallen und statt dessen jeder Prüfling sein zu Hause gefertigtes Gesellenstück einreichen.
Was für einen Wert soll das bitte schön noch haben?
Nee, der Vergleich hinkt meiner Meinung nach total.
Der Gesellenbrief bescheinigt dir, daß du das Handwerk ausüben darfst. In einer Firma mit 5 Gesellen sollte es demnach egal sein, wer den Stuhl angefertigt hat.
Bei einem Klettercache wäre somit für mich das Pendant zum Gesellenbrief der Kletterschein. Die einzelnen Caches sind dann hinterher nur Werkstücke und es sollte dann nach deiner Logik ausreichen, daß sich einer der Könner am Cache fotografiert. ;)
Alle anderen brauchen nur die Kopie ihres Kletterscheins beizufügen. :D

LG
Atti

Benutzeravatar
Arnd-Reas
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Do 5. Mär 2009, 12:38

Re: Keine zusätzlichen Logbedingungen mehr

Beitrag von Arnd-Reas » Di 7. Apr 2009, 15:17

jmsanta hat geschrieben:Du gehst immer noch nicht auf meine letzte Antwort zum Thema auf dich ein.
Du meinst das:
jmsanta hat geschrieben: Ach der Knackpunkt ist dann also, daß ich nicht der Ansicht bin man muss einen Cacher überwachen können, wie er bzw. ob er den Cache selbständig gelöst hat? Oder ist der Knackpunkt, daß ich es jedem zugestehe selbständig Entscheidungen zu seinem Handeln zu treffen?
Das Wort "überwachen" hast du doch ins Spiel gebracht.
Auch du unterstellst, dass diejenigen, denen die Abschaffung der Logbedingungen missfällt, gerne überwachen würden.

Es fällt mir immer schwer, auf solchen Unterstellungen zu antworten. Man verleiht ihnen durch eine Antwort mehr Gewicht, als sie verdient haben.

Nun gut.

Mir geht es in keinster Weise drum jemanden zu überwachen.
Ich möchte nur klare Regeln für unser Spiel, weil ich weiß, dass es ohne klare Regeln kein vernünftiges Spiel geben kann.

Und ja, wenn du so willst, macht eine Regel nur dann Sinn, wenn sie irgendwie zu überprüfen oder von mir aus auch zu überwachen ist.
Wir unterwerfen uns doch sowieso reichlich Regeln beim Cachen.
Warum also die eine Regel mit böswilligem Überwachungsdrang gleichsetzen und alle anderen stillschweigend tolerieren?

Ich kann einfach nicht erkennen, was der Wegfall der Logbedingungen unserem Hobby Geocachen positives geben kann.
Ich vermute aber ganz heftig, es wird einige geben, die diesen Wegfall nutzen, um die schwierigen und aufwendigen Caches nunmehr zu 1/1ern zu degradieren und das, so befürchte ich weiter, vergrault vielleicht den einen oder anderen Owner eine 5ers sich die Mühe mit einem weiteren zu machen.

Das Alles muss nicht so kommen, die Gefahr das es so kommt ist aber gestiegen.



Ich glaube es fehlt in der Diskussion an Ehrlichkeit.
Es ist die einfache Ehrlichkeit, eine Vereinfachung (denn nix anderes ist der Wegfall der Logbedingungen) also solche anzuerkennen, weil man so Caches loggen kann, die einem bisher verwehrt blieben.
Stattdessen wird rumgeeiert und versucht das Alles als Fortschritt zu deklarieren.

Team Spikeman
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 12:48

Re: Keine zusätzlichen Logbedingungen mehr

Beitrag von Team Spikeman » Di 7. Apr 2009, 15:29

Arnd-Reas hat geschrieben:Ich möchte nur klare Regeln für unser Spiel, weil ich weiß, dass es ohne klare Regeln kein vernünftiges Spiel geben kann.

Und ja, wenn du so willst, macht eine Regel nur dann Sinn, wenn sie irgendwie zu überprüfen oder von mir aus auch zu überwachen ist.
Du irrst. Geocaching besitzt per se keinen Wettkampfcharakter. Und wo ich nichts vergleichen will, brauche ich auch nicht zu reglementieren; geltendes Recht einmal ausgenommen. Den Rest regelt soziale Kontrolle von ganz allein. ... jedenfalls fast. :roll:

HHL

Re: Keine zusätzlichen Logbedingungen mehr

Beitrag von HHL » Di 7. Apr 2009, 16:00

Arnd-Reas hat geschrieben:[…] Mir geht es in keinster Weise drum jemanden zu überwachen.
Ich möchte nur klare Regeln für unser Spiel, weil ich weiß, dass es ohne klare Regeln kein vernünftiges Spiel geben kann.
[…]
die von dir geforderten regeln gibt es bis zum erbrechen seit es geocaching gibt. und diese regeln werden von groundspeak gemacht und nicht von vor eitelkeit platzenden »ich möchte auch mal was zu sagen haben«-cachelegern.
wenn dir die autonomie der cachesuchenden nicht paßt, steht es dir frei, dir ein anderes hobby oder eine andere cacheplattform zu suchen. ich vermute mal, daß nur wenige dich vermissen werden.

frohes jagen

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Keine zusätzlichen Logbedingungen mehr

Beitrag von greiol » Di 7. Apr 2009, 16:11

Arnd-Reas hat geschrieben:Ich möchte nur klare Regeln für unser Spiel, weil ich weiß, dass es ohne klare Regeln kein vernünftiges Spiel geben kann.
die regel lautet: hab spass und wenn du willst darfst du auch noch deinen namen in das logbuch schreiben. wenn du willst darfst du sogar im internet zusätzlich loggen
Arnd-Reas hat geschrieben:Ich kann einfach nicht erkennen, was der Wegfall der Logbedingungen unserem Hobby Geocachen positives geben kann.
ich kann nicht erkennen was der erhalt (bzw. überhaupt die einführung) von logbedingungen unserem hobby geocaching gutes geben kann
Arnd-Reas hat geschrieben:Ich glaube es fehlt in der Diskussion an Ehrlichkeit.
nein, du glaubst es fehlt beim loggen an ehrlichkeit
Arnd-Reas hat geschrieben: Es ist die einfache Ehrlichkeit, eine Vereinfachung (denn nix anderes ist der Wegfall der Logbedingungen) also solche anzuerkennen, weil man so Caches loggen kann, die einem bisher verwehrt blieben.
dein menschenbild ist genauso traurig wie die tatsache, dass es in einigen fällen wohl zutreffen könnte
Arnd-Reas hat geschrieben:Stattdessen wird rumgeeiert und versucht das Alles als Fortschritt zu deklarieren.
nein, es ist das abstellen einer unsinnigen situation die so hätte nie entstehen müssen. ich habe nie verstanden warum ich in luftiger höhe baumelnd, nachdem ich mit zittriger hand meinen namen ins logbuch gekrakelt habe mir auch noch prüfsummen merken soll und mit der kamera rumhantieren muss. ich war da, ich stehe im logbuch, das muss reichen!
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Keine zusätzlichen Logbedingungen mehr

Beitrag von radioscout » Di 7. Apr 2009, 17:58

Quastus hat geschrieben:Schade. Hier im Raum Braunschweig gibt es einige Caches, da muss man Geduldsspiele zusammenbauen und dann das Foto an den Owner senden. Dann gilt dieser als geloggt. Finde ich eigentlich eine sehr schöne Aufgabe. Schade dass sowas dann wegfällt. Ich denke, es gibt einige in Deutschland die dann wegfallen. Mir hat das eigentlich gefallen.
Du darfst das auch weiterhin machen. Es ist nur keine Bedingung mehr. Aber auch nicht verboten.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Keine zusätzlichen Logbedingungen mehr

Beitrag von radioscout » Di 7. Apr 2009, 18:05

Ich wiederhole nochmal die Begründung von Groundspeak (siehe Eigengotts OP):
| We have made this change because, over time, the ALRs attached to a rapidly-growing
| number of caches have devolved to have little or nothing to do with geocaching: the act of
| finding a unique container/location using latitude and longitude. Many ALRs now only distort
| the spirit of the game. We regret that a few really cool ideas may be lost as a result, and we
| apologize to the cache owners concerned. Groundspeak has decided that the number of
| ALRs which approached and even reached the absurd had grown large enough.

Auf Deutsch:
Wir haben die ALR abgeschafft weil eine zunehmende Anzahl von ALR nichts mehr mit Geocaching, dem Suchen von Dosen nach Koordinaten, zu tun hat.
Viele ALR stören nur den Geist des Spiels.
Es tut uns leid, daß auch gute Ideen betroffen sind und bitten die betroffenen Owner um Entschuldigung.
Die Zahl der absurden ALR ist zu groß geworden.


Hier können wir uns mal wieder bei denen bedanken, die es übertrieben haben.
Wobei ich diesen Usern diesmal sogar wirklich dankbar bin.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder