EGNOS momentan aktiv

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Di 12. Jul 2005, 14:29

pom hat geschrieben:War es vielleicht auch ein Segelflugzeug?

Nicht nur vielleicht - das war mein erster Flug in so einer Kiste. Da darf das GPs natürlich nicht fehlen. Vor allem die Höhenkurve fand ich schick :-)

Hier hatte mal jemand die URL einer Webseite oder den Namen eines Programms, mit dem man einen Track auf der Landkarte beispielsweise abhängig von der Höhe oder der Geschwindigkeit darstellen lassen kann - er weiß das? Diesmal musste ich an der Forensuche kapitulieren.
Schnüffelstück

Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Di 12. Jul 2005, 14:50

ich kenn nur ein prog. wo man sich den flug 3d-mäßig anzeigen lassen kann.
hab den namen vergessen. ist aber für segelflieger gedacht.
muss mal daheim schauen.
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

HHL

Beitrag von HHL » Di 12. Jul 2005, 15:09

Sir Cachelot hat geschrieben:… Ihr seid alle Doof! :roll:

aber sir quatsch-a-lot …
Bild
happy hunting.

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Di 12. Jul 2005, 15:29

Schnüffelstück hat geschrieben: Die gefälschte Titte.


Ihhhh, Silicon Valley!
Bild
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

HHL

Beitrag von HHL » Di 12. Jul 2005, 15:39

Schnüffelstück hat geschrieben:… Hier hatte mal jemand die URL einer Webseite … abhängig von der Höhe oder der Geschwindigkeit darstellen lassen kann - er weiß das? Diesmal musste ich an der Forensuche kapitulieren.

ich finde, der track sieht aus wie irgendjemandes gemächte. 8)
der zeichnet klasse.
happy hunting.

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Di 12. Jul 2005, 15:40

... wirkt aber auf mich wie abgeschnitten.

Ouch!
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Di 12. Jul 2005, 16:00

Schnüffelstück hat geschrieben:Hier hatte mal jemand die URL einer Webseite oder den Namen eines Programms, mit dem man einen Track auf der Landkarte beispielsweise abhängig von der Höhe oder der Geschwindigkeit darstellen lassen kann - er weiß das? Diesmal musste ich an der Forensuche kapitulieren.


Die Segelflieger nutzen irgendwelche verplombten Datalogger-GPS und zeigen dann nachher ganz stolz ihre Tracks auf Webseiten herum. Ich werde meinen Bruder mal nach der Webadresse fragen...

(Tausche ein g gegen ein b)

War aber ne Aussenlandung oder hat das Gerätel versagt? Auf jedenfall ein Windenstart!
Zuletzt geändert von DocW am Di 12. Jul 2005, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.
inactive account.

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Di 12. Jul 2005, 16:01

HHL hat geschrieben:der zeichnet klasse.

Danke, ich hab mir echt schon den Wolf gesucht.

DocW hat geschrieben:Die Segelflieger nutzen irgendwelche verplombten Datalogger-GPS und zeigen dann nachher ganz stolz ihre Tracks auf Webseiten herum.

Haben mir die Segelflieger auch gesagt, die mich durch die Gegend geflogen haben. Und waren ganz begeistert, dass das auch anders geht :-) Gleiches gilt für Gleitschirmflieger, die auf Wettbewerben genau ihre Figuren abfliegen müssen.
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Di 12. Jul 2005, 17:39

wieder eingefallen.
check this out.
http://www.stransim.com/tracer.htm
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

fulbrich
Geomaster
Beiträge: 347
Registriert: Mo 6. Dez 2004, 13:27
Wohnort: NRW

Eichpunkt

Beitrag von fulbrich » Fr 14. Apr 2006, 14:20

Hallo zusammen,

sagt mal, gibt es eigentlich sowas wie amtlich ausgemessene Stellen in der Landschaft, auf denen die Koordinaten vermerkt sind :?:

Ich möchte mich mit meinem GPS mal einfach zu so einem "Kalibrierpunkt" begeben, mich da hinstellen und die angezeigten Koordinaten (mit und ohne EGNOS) mit den amtlichen vergleichen.
Ich stell mir sowas wie einen Pfahl vor, an dem die genauen Koordinaten vermerkt sind :?
Gibt es sowas ?
Gruß Frank
DNF König
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
byebye Grüne Hölle, wie hast Du Dich verändert ....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder