Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Premiumcaches - Warum?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

1887
Geomaster
Beiträge: 556
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 11:50
Wohnort: 30519 Hannover

Re: Premiumcaches - Warum?

Beitrag von 1887 » Mi 6. Mai 2009, 15:00

greiol hat geschrieben:
Nono+Nici hat geschrieben:Ich frage mich nun, warum machen Cacher Premiumcaches?
weil es geht
OT: Erinnert mich gerade an: "Was ist das?" "Das ist blaues Licht" "Und was macht es?" "Es leuchtet blau!"

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Premiumcaches - Warum?

Beitrag von radioscout » Mi 6. Mai 2009, 23:32

1887 hat geschrieben: da gibt es mehrere Beiträge dazu. Unter anderem damit Muggels nicht mit einem kostenlosen Account erkennen können, dass an bestimmten Stellen Dosen liegen, damit sensible Caches nicht durch ein Überrennen verbrannt werden und damit für Anfänger ungeeignete Dosen für diese gar nicht erst angezeigt werden. Alle Aspekte wurden in diversen Beiträgen schon kontrovers diskutiert.
Gemäß Jeremy dient die SOC-Option ausschließlich zum Schutz von regelmäßig absichtlich gemuggelten Caches.

Es gibt auch eine offiziell offengehaltene "Hintertür" die dazu dient, daß Nicht-PM, die zusammen mit PM unterwegs sind (Freunde, Familien in denen nur einer PM ist), auch SOC loggen können.

Zum Anfänger ausschließen oder Besuchsfrequenz reduzieren ist diese Funktion nie gedacht gewesen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Premiumcaches - Warum?

Beitrag von radioscout » Mi 6. Mai 2009, 23:39

grafzahl84 hat geschrieben: Der Hintergrund ist denke ich der, das gerade Cacheeinsteiger oftmals zu Probleme führen, da wird dann schnell mal was falsch/kaputt gemacht, sachen geklaut oder an Reviewer gepetzt.
Ich behaupte, daß gerade Anfänger noch ganz vorsichtig sind und man Abrissbirnen eher unter den oberen vierstelligen Fundzahlen findet. Wenn ich einen schlecht wiederversteckten Cache gefunden habe stand oft vorher eine Gruppe im Logbuch, die ganz viele Caches in ganz kurzer Zeit geloggt hat.

Warum sollte ein Anfänger etwas stehlen? Ist die Ehrlichkeit abhängig von der Fundzahl?

Wenn es etwas gibt, was nicht an einen Reviewer "verpetzt" werden darf hätte der Cache nicht (an dieser Location) versteckt werden dürfen.

grafzahl84 hat geschrieben: Deshalb werden meist gerade aufwendigere Dosen oftmals als Premium-Only angelegt, da somit die Gefahr des Diebstahls der Stationen durch andere Cacher drastisch nach unten geht. Wer die paar € für nen Pro-Account hatte wird auch nicht ne Station mit verbauter Elektrik mitgehen lassen müssen.
Ich hoffe sehr, daß Geocacher keine Caches zerstören oder Caches bzw. Stages stehlen.

Glaubst Du wirklich, daß jemand, der 30$ bezahlt, deswegen einen besseren Charakter hat?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: Premiumcaches - Warum?

Beitrag von Sejerlänner » Do 7. Mai 2009, 00:06

radioscout hat geschrieben: Zum Anfänger ausschließen oder Besuchsfrequenz reduzieren ist diese Funktion nie gedacht gewesen.
Es gibt sicher noch mehr Funktionen im System von GC.com, die anders verwendet werden als ursprünglich angedacht wurde. ;)
Liebe Grüße
Sejerlänner

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Premiumcaches - Warum?

Beitrag von radioscout » Do 7. Mai 2009, 00:10

BTW: Wo steht eigentlich, daß Anfänger keine PM werden können?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: Premiumcaches - Warum?

Beitrag von Sejerlänner » Do 7. Mai 2009, 00:19

Steht nirgendwo, ist aber wohl eher die Ausnahme.

Und es sind sicher nicht alle Anfänger diejenigen, die man vom Cache fernhalten will,
sondern eher jene, die einer plötzliche Eingabe folgend mal den "Modesport"
Geocaching ausprobieren wollen.
Liebe Grüße
Sejerlänner

narizota
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: So 29. Mär 2009, 23:17

Re: Premiumcaches - Warum?

Beitrag von narizota » Fr 8. Mai 2009, 14:27

Solche antworten wie die von Geoguru

Zitat:

"zu 2: um so wenig wie möglich mit leuten, die anreiz und mies so schreiben wie ihr, zu tun zu haben."

haben in einen Forum nichts zu suchen. Ich wunderer mich das niemand darauf eingeht.
Ich selbst leide an Legasthenie. So eine Bemerkung ist Menschenverachtend.

Desweiteren, ich habe als Cacheanfänger Caches gesehen wo anscheinend die Cacher noch nicht mal gelesen haben was der Owner sich wünschte. Also vorsichtig mit deinen Angriffen auf andere Menschen Geoguru!!!!! :irre:
Wenn der Weg das Ziel ist, ist das Ziel dann der Weg?

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Premiumcaches - Warum?

Beitrag von jmsanta » Fr 8. Mai 2009, 14:35

narizota hat geschrieben:Ich wunderer mich das niemand darauf eingeht.
Der Grund ist ganz einfach: Don't feed the trolls! - ist ignorieren wesentlich einfacher
der Nutzername ist übrigens HHL nicht Geoguru.

Viele lesen diverse Nutzerbeiträge auch einfach nicht mehr, weil der Nutzer auf einer Ignoreliste steht

aber ich habe es ehrlich gesagt überlesen und dank deines Hinweises (künftig auch gerne per PN) einfach mal die Beleidigung ins datennirwana entsorgt jmsanta (Moderator)
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

narizota
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: So 29. Mär 2009, 23:17

Re: Premiumcaches - Warum?

Beitrag von narizota » Fr 8. Mai 2009, 14:44

Danke für dei prompte Reaktion. Schuldigung war mit dem Namenlesen eine Zeile zu tief gerutscht.
Wenn der Weg das Ziel ist, ist das Ziel dann der Weg?

Antworten