Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tracking der geloggten Caches

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
savecon
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 22:16
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Tracking der geloggten Caches

Beitrag von savecon » Fr 8. Mai 2009, 12:24

Hi,
ich hätte gerne eine Karte auf der ich, wie das z.b. bei Travelbugs der fall ist, meinen Weg zurückverfolgen kann. Also das die einzelnen Caches, die ich geloggt habe, durch eine Linie auf Google Earth verbunden sind und dass man am besten noch die zurückgelegte Strecke sehen kann.
Ich konnte dazu irgendwie nichts finden... :???:

schon einmal Danke im Voraus.

Werbung:
HHL

Re: Tracking der geloggten Caches

Beitrag von HHL » Fr 8. Mai 2009, 12:29

dein thraedtitel gibt die antwort doch schon vor: sicher den track des jeweiligen tages als gpx und dann schiebst du das teil auf die google-earth-karte.

frohes jagen

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Tracking der geloggten Caches

Beitrag von jmsanta » Fr 8. Mai 2009, 12:30

HHL hat geschrieben:dein thraedtitel gibt die antwort doch schon vor: sicher den track des jeweiligen tages als gpx und dann schiebst du das teil auf die google-earth-karte.
das war aber offensichtlich nicht die Frage....
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Tracking der geloggten Caches

Beitrag von greiol » Fr 8. Mai 2009, 12:54

savecon hat geschrieben:ich hätte gerne eine Karte auf der ich, wie das z.b. bei Travelbugs der fall ist, meinen Weg zurückverfolgen kann. Also das die einzelnen Caches, die ich geloggt habe, durch eine Linie auf Google Earth verbunden sind und dass man am besten noch die zurückgelegte Strecke sehen kann.
manche benutzen einfach einen travelbug genau für diesen zweck ;)
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

HHL

Re: Tracking der geloggten Caches

Beitrag von HHL » Fr 8. Mai 2009, 13:01

jmsanta hat geschrieben:
HHL hat geschrieben:dein thraedtitel gibt die antwort doch schon vor: sicher den track des jeweiligen tages als gpx und dann schiebst du das teil auf die google-earth-karte.
das war aber offensichtlich nicht die Frage....
hä? die frage war die nach einer karte [google earth], auf der er den weg seiner cachetour [track] betrachten kann. was also soll an meiner antwort verkehrt sein?

frohes lesen, kleiner weihnachtsmann. :D

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Tracking der geloggten Caches

Beitrag von jmsanta » Fr 8. Mai 2009, 13:06

HHL hat geschrieben:
jmsanta hat geschrieben:
HHL hat geschrieben:dein thraedtitel gibt die antwort doch schon vor: sicher den track des jeweiligen tages als gpx und dann schiebst du das teil auf die google-earth-karte.
das war aber offensichtlich nicht die Frage....
hä? die frage war die nach einer karte [google earth], auf der er den weg seiner cachetour [track] betrachten kann. was also soll an meiner antwort verkehrt sein?
falsch, da steht nichts von Cachetour, sondern von einer Verbindungslinie der einzelnen geloggten Caches - wie bei Travelbugs...

Frohes Lesen kleiner Hans
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

savecon
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 22:16
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Tracking der geloggten Caches

Beitrag von savecon » Fr 8. Mai 2009, 13:14

danke erstmal für die vielen schnellen antworten.

Es geht mir nicht um den Track der einzelnen Tage... den bekomme ich ja von meinem Garmin.
Ich will es so haben wie es beim tracking von Travelbugs der Fall ist. Die Idee, einfach einen TB dafür zu benutzen hatte ich auch schon, nur dachte ich dass es vielleicht auch einen anderen Weg gibt da TB's ja eigentlich nicht dazu gedacht sind :)

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Tracking der geloggten Caches

Beitrag von jmsanta » Fr 8. Mai 2009, 13:46

savecon hat geschrieben:Ich will es so haben wie es beim tracking von Travelbugs der Fall ist. Die Idee, einfach einen TB dafür zu benutzen hatte ich auch schon, nur dachte ich dass es vielleicht auch einen anderen Weg gibt da TB's ja eigentlich nicht dazu gedacht sind :)
wieso?
http://www.geocaching.com/track/details ... 623ddea8cc
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

HHL

Re: Tracking der geloggten Caches

Beitrag von HHL » Fr 8. Mai 2009, 13:52

jmsanta hat geschrieben:[…]
Frohes Lesen kleiner Hans
habe ich.
wie soll man das denn sonst deuten?:
… dass man am besten noch die zurückgelegte Strecke sehen kann …
mit der doch recht rudimentären luftlinienstrecke eines tb ist das alles andere als genau.

frohes jagen

nb:
was anderes als ein track ist das wohl:
die einzelnen Caches, die ich geloggt habe, durch eine Linie auf Google Earth verbunden sind

savecon
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 22:16
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Tracking der geloggten Caches

Beitrag von savecon » Fr 8. Mai 2009, 14:06

jmsanta hat geschrieben:
savecon hat geschrieben:Ich will es so haben wie es beim tracking von Travelbugs der Fall ist. Die Idee, einfach einen TB dafür zu benutzen hatte ich auch schon, nur dachte ich dass es vielleicht auch einen anderen Weg gibt da TB's ja eigentlich nicht dazu gedacht sind :)
wieso?
http://www.geocaching.com/track/details ... 623ddea8cc
danke, so werde ich es dann auch machen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder