Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Amerikanisch versteckt

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

wilde_bieber
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: So 10. Mai 2009, 11:30

Re: Amerikanisch versteckt

Beitrag von wilde_bieber » Mi 13. Mai 2009, 15:56

Doch ich habe in der Tat schon länger warten müssen.Habe jetzt auch den Owner kontaktiert und er meint "amerikanisch versteckt" würde bedeuten das er die Dose gut getarnt einfach dort hingeworfen hat. Nicht groß vergraben oder versteckt.

Das verdutzt mich am meisten, weil wir dort alles querbeet kontrolliert haben und nichts aber auch garnichts auffälliges herumlag wo man hätte ein blick hinein werfen können! Werde demnächst noch ein letztes mal dort hinfahren und alle Gegenstände kontrollieren, im endeffekt kann es ja wirklich sein das die Dose gemuggelt worden ist, wenn man sie amerikanisch versteckt!

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Amerikanisch versteckt

Beitrag von radioscout » Mi 13. Mai 2009, 19:20

Schau Dir mal den Fred "CCC Cool Cache Containers" im Blauen Forum an.
Da siehst Du viele Beispiele für amerikanische Caches.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Amerikanisch versteckt

Beitrag von Trracer » Do 14. Mai 2009, 15:23

Ja, der Thread viel mir auch sofort ein, dort wiederholt sich ja eine Versteckart ziemlich oft, die auch zu den "jungen Tannen" passt.

Ansonsten wäre es witzig wenn der Cache in einer McDonalds - Tüte vor Ort liegt. Wäre zwar politisch unkorrekt und unter Umweltgesichtspunkten ein Fiasko, aber ein echter Brüller. :lachtot:

Benutzeravatar
Freundchen
Geowizard
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 01:09
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Amerikanisch versteckt

Beitrag von Freundchen » Do 14. Mai 2009, 16:11

radioscout hat geschrieben:Schau Dir mal den Fred "CCC Cool Cache Containers" im Blauen Forum an.
Da siehst Du viele Beispiele für amerikanische Caches.
Hast du mal nen Link?
Finde da nix!!! :hilfe:
Hochzieher und X Team

Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Amerikanisch versteckt

Beitrag von radioscout » Do 14. Mai 2009, 17:34

Zuletzt geändert von jmsanta am Do 14. Mai 2009, 17:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: link verlinkt...
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Freundchen
Geowizard
Beiträge: 2302
Registriert: Sa 29. Nov 2008, 01:09
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Amerikanisch versteckt

Beitrag von Freundchen » Fr 15. Mai 2009, 11:07

Da sind schon ein paar coole Sachen dabei!
Danke für den link!!!!
Hochzieher und X Team

Bild

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Amerikanisch versteckt

Beitrag von jmsanta » Mo 18. Mai 2009, 18:15

Offtopic-Beiträge abgetrennt und in die Quarantäne verschoben.

Eine Bitte dazu ist noch: Bitte ein wenig genauer zu lesen was das Geschriebene denn noch anderes bedeuten könnte als ein persönlicher Angriff - und damit meinte ich nicht nur meine entfernten Beiträge...

Und es bleibt dabei, wird ein spezifischer Cache gespoilert und das nicht allgemein ohne Nennung de GC-Nr. gehalten würde das posting gelöscht werden bzw. die GC-Br aus dem Posting entfernt. Falls jemand meint weitere Informationen zu einem Cache haben zu wollen kann man PNs an den Owner oder andere Wissende schreiben - und bekommt dann eine Antwort oder auch nicht.

Beschwerden an mich per PN. Und nun bitte zurück zum Thema, danke...

jmsanta, Moderator
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder