Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gilt ein nur online geloggter Log

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Gilt ein nur online geloggter Log

Beitrag von radioscout » Di 9. Jun 2009, 00:14

Natürlich sollte es das Ziel sein, sich in das Logbuch einzutragen.
Ausnahmen kann ich mir nur vorstellen, wenn man den Cache problemlos öffnen könnte, aber z.B. ein Vogel auf der Dose brütet oder die Dose zu- oder festgefroren ist und man sie beschädigen würde.

Noch eine ketzerische Bemerkung: Logbuch anschauen. Ist es nur ein Papierklumpen oder Fetzen? Dann fällt es sowieso keinem auf. :D
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
rudi_pd
Geocacher
Beiträge: 146
Registriert: Di 26. Aug 2008, 14:53
Wohnort: 98693 Ilmenau

Re: Gilt ein nur online geloggter Log

Beitrag von rudi_pd » Di 9. Jun 2009, 00:50

Ich halte die Frage für irrelevant. geocaching ist kein Sport, sondern ein oder eigentlich mehrere (für fast jeden ein anderes) unterschiedliche Hobbys. Klar, eine Grundregel ist: ein cache hat ein Logbuch und man soll seinen Fund dort eintragen. Alles andere ist eine Ermessensfrage zwischen cacher und owner. (Punkt)

Man sollte das ganze nicht zu Ernst nehmen und kann die Frage auch ganz anders interpretieren. Wenn man keinen online log schreiben will, dann lässt man es bleiben, das wichtigste ist der Spass am Heben, alles andere ist meiner Meinung nach unwichtig, auch wenn ich persönlich sehr gern meine Erlebnisse im online-Log niederschreiben will, aber wer das anders sieht, das ist OK!

Grüsse aus dem Thüringer Wald

Ergänzung: Ich habe bei cache-Kontrollen eigener bereits mehrfach logs gelesen, die bei geocaching.com (oder anderen, aber da bin ich nicht angemeldet) nie auftauchten und habe mich dann genauso gefreut.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Gilt ein nur online geloggter Log

Beitrag von Zappo » Di 9. Jun 2009, 09:13

rudi_pd hat geschrieben:....Wenn man keinen online log schreiben will, dann lässt man es bleiben
So wie ich es verstanden habe, gings um Einträge im Logbuch VOR ORT........Gelesen habe ich schon folgendes: "Hatte keinen Kuli dabei, habe 2 kleine Hölzchen in die Box - vielleicht könnte der nächste Finder mich nachtragen." Finde ich ok. Irgendwie dokumentieren, daß man die Dose gefunden/auf hatte - Foto machen, was reinlegen, mit spitzen Stock/Fingernagel ein Kreuz ins Logbuch ritzen....da ist Phantasie gefragt....

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: Gilt ein nur online geloggter Log

Beitrag von stoerti » Di 9. Jun 2009, 09:18

geocaching ist kein Sport
Richtig. Geocaching, das ist Kampf, das ist Taktik, das ist Überlegenheit - nur die härtesten der harten erreichen überhaupt erst die tausender-Marke.
Nur die Besten der Besten der Besten können sich im Forum gegen Trolle behaupten.

Sport ist lachhaft im Vergleich zu Geocaching.
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

rudi_pd
Geocacher
Beiträge: 146
Registriert: Di 26. Aug 2008, 14:53
Wohnort: 98693 Ilmenau

Re: Gilt ein nur online geloggter Log

Beitrag von rudi_pd » Di 9. Jun 2009, 09:19

Zappo hat geschrieben:
rudi_pd hat geschrieben:....Wenn man keinen online log schreiben will, dann lässt man es bleiben
So wie ich es verstanden habe, gings um Einträge im Logbuch VOR ORT........
Hab' ich auch so verstanden, deshalb habe ich im zweiten Teil auch geschrieben: man kann die Frage auch andersrum interpretieren :roll:

Benutzeravatar
Mrs.Search
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 09:17

Re: Gilt ein nur online geloggter Log

Beitrag von Mrs.Search » Di 9. Jun 2009, 09:35

Danke für die anregende Diskussion :^^: Bei dem Beispiel mit den aufgeschlagenen Knie ist mir die Idee gekommen. Sooo unabwägig ist das gar nicht, ich hätte mir ja mit einem Dorn in die Fingerspitze pieken können und dann per Fingerabdruck loggen können.
Egal, beim nächsten mal bin ich kreativer. Jetzt weiß ich die einschlägige (nachvollziehbare) Meinung und werde auf jeden Fall noch mal hin und mich eintragen und dann online loggen
Merci und happy caching
Melle
Bild

JaniDU
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 17:32
Wohnort: Duisburg

Re: Gilt ein nur online geloggter Log

Beitrag von JaniDU » Di 9. Jun 2009, 09:43

Die Guidelines (ja, ich habe das böse Wort benutzt...) sagen, dass, solange ein physisches Logbuch da ist, man sich darin eintragen muss. Hat man das nicht getan und online geloggt, darf der Owner deinen Onlinelog löschen. Habe ich bei meinem Cache schon gemacht. Vor allem weil sich der vermeintliche Finder nicht wie weiter beschrieben verhalten hat, sondern sich gar nicht bei mir gemeldet hat... :/

Ein wenig anders verhält es sich, wenn man seinen Stift vergessen hat oder ein Log aufgrund der Beschaffenheit des Logbuchs nicht möglich ist. Man kann hier z.B. ein Foto machen. Dann sollte man mit dem Owner in Kontakt treten (es ist sinnig, dem Owner das Foto zu schicken und es eben nicht als Spoiler an den Onlinelog dranzuhängen). Dieser entscheidet dann, ob er den Onlinelog erlaubt oder nicht.

Ich persönlich logge nur, wenn ich mich auch in ein Logbuch oder zumindest auf einem Stück Zettel (bei mit Wasser vollgesogenen Logbuchklumpen oder komplett vollen Logbüchern) verewigen konnte (gilt natürlich nur für Caches, die eine Logmöglichkeit enthalten). Kann ich mich bei diesen Caches nicht eintragen, logge ich auch nicht online. Entweder ich komm nochmal wieder, oder eben nicht, wenns z.B. zu weit ist. Ich muss nicht jeden Cache mitnehmen.

Virtuals: Wenn ich einen machen würde, dann nur, wenn ich dagewesen bin. Bei denen gibt es ja auch keine physischen Caches/Logbücher. Und auch wenn hier Fotos als "Beweis" theoretisch nicht Online-Logbedingung sein dürfen, finde ich das legitim. Zumal diese Cacheart immer noch als "Caches, wenns mal regnet" missverstanden werden.
Don't mess with geocachers - we know where to hide a body!

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Gilt ein nur online geloggter Log

Beitrag von Starglider » Di 9. Jun 2009, 12:08

Mrs.Search hat geschrieben:Sooo unabwägig ist das gar nicht, ich hätte mir ja mit einem Dorn in die Fingerspitze pieken können und dann per Fingerabdruck loggen können.
Mit einem Dorn könntest du auch Löcher ins Papier machen und deinen Namen auf diese Art
eintragen..Bei einem meiner Caches hat das schon mal jemand gemacht.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
farino
Geomaster
Beiträge: 512
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:20

Re: Gilt ein nur online geloggter Log

Beitrag von farino » Di 9. Jun 2009, 12:23

Da jeder Zahabdruck individuell ist, könntest du auch deine Beisserchen quer durchs Logbuch hauen :lachtot: und damit eindeutig markieren, das du da warst.

Oder es weitestgehend wie Leute mit Riesenaufklebern machen, die auch etwas mehr Platz brauchen: "Ich war da, habe ein Teil des Logbuches zum Papierflieger verarbeitet..." und wenn DU schon nicht mit Feuerzeug rumrennst, dann bestimmt ein anderer. Einfach mal den nächsten Fußgänger fragen, ob er eines hat... dann einen Ast suchen, ansengen und schon hast du einen Stift.

Farino
Farino & Stoerti haben ein Baby! 400 Jahre alt, 1000 qm umbauter Raum, 20 Jahre unbewohnt... die Leute nennen es Schloss. Wir nennen es "viel Arbeit!"
.

Benutzeravatar
Mrs.Search
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 09:17

Re: Gilt ein nur online geloggter Log

Beitrag von Mrs.Search » Di 9. Jun 2009, 13:07

Starglider hat geschrieben: Mit einem Dorn könntest du auch Löcher ins Papier machen und deinen Namen auf diese Art
eintragen.Bei einem meiner Caches hat das schon mal jemand gemacht.
Sowas nennt man dann prickeln :lachtot:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder