Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Deutscher Rekord im Powercaching - wie hoch?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Rekord im Powercaching - wie hoch?

Beitrag von Los Muertos » Mi 17. Jun 2009, 14:17

Team Bashira hat geschrieben:
Los Muertos hat geschrieben:Glückwunsch an euch und was ihr da erreicht habt.
Ich cache ab und an auch mal größere Touren, welche sich dann aber auf ca. 55 Caches in 14 Stunden beschränkt, da man hier nicht so Megagebiete hat.

So ne Megatour wie ihr gemacht habt, möchte ich auch schon ewig mal machen, jedoch ist das ein bisschen aufwendiger für mich da der Anfahrtsweg nicht gerade ohne ist.

Die die hier dagegen schiessen kommen für mich so rüber, als wären sie neidisch weil sie auch gerne mal würden aber aus was für Gründen nicht können oder wollen.

Lasst doch den Leuten die sowas machen einfach ihren Spaß. Wenn ihr sowas nicht mögt ist das ja euer gutes Recht, aber da muß man nicht gleich so Posts abziehen. :irre:

Jeder Cacher hat halt unterschiedliche Vorlieben.

@ Threadersteller: Kannst du mir evtl. eure Tour mal per Email schicken? :D

Vielleicht sind wir irgendwo mal 10km/h zu schnell gefahren und bekommen dann noch Strafanzeigen wegen Geschwindigkeitsübertretungen und gefährlichen Eingriff in den beschaulichen Cacheverkehr... :)
:lachtot: :lachtot:

Ich würde an deiner Stelle den Thread hier dichtmachen und den nototrischen Nörglern so keine Plattform mehr bieten... :roll: :D

HAPPY CACHING (ob 1 oder 300 Caches in 24 Stunden ;) )
Bild Bild Bild

Werbung:
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5992
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Deutscher Rekord im Powercaching - wie hoch?

Beitrag von hcy » Mi 17. Jun 2009, 14:19

Team Bashira hat geschrieben: Nach der Diskussion hier werden wir das Tracklog aber nicht rausgeben.
Aha, man möchte noch lange der (vermeintliche) Rekordhalter bleiben und sich vor Nachahmungen schützen. :lachtot:
Team Bashira hat geschrieben:Vielleicht sind wir irgendwo mal 10km/h zu schnell gefahren und bekommen dann noch Strafanzeigen wegen Geschwindigkeitsübertretunge
Na klar, die Geschwindigkeitsangabe im Tracklog ist ja auch super genau und als Beweismittel vor jedem Verkehrsgericht zugelassen.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Team Bashira

Re: Deutscher Rekord im Powercaching - wie hoch?

Beitrag von Team Bashira » Mi 17. Jun 2009, 14:19

Famerlor hat geschrieben:hmm, verstehe.

Wenn man nen Thread zur Selbstbeweihraeucherung aufmacht und dann auch Kritik einstecken muss, dann wehrt man sich am Besten, in dem die Kritiker auf sinkendem Niveau angreift. Das lenkt gut vom eigentlichen Thema ab....
Und schon wieder Schwachsinn hoch 22...
Die Frage hatte ich bereits vor der Tour eingestellt. Aber um das zu bemerken müsste man ja einen Thread lesen bevor man dummes Gelaber posted.
Sorry, aber anders kann ich den Schwachsinn nicht bezeichnen!

Zu Deiner Kritik - was willste mir denn damit sagen?! Meinst Du das interessiert mich? :lachtot:
Die Tour war genial, wir hatten super viel Spass - da juckt es mich nichtmal am Hintern, das du da was gegen hast. :lachtot:

Famerlor
Geomaster
Beiträge: 619
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 23:20

Re: Deutscher Rekord im Powercaching - wie hoch?

Beitrag von Famerlor » Mi 17. Jun 2009, 14:21

man sieht ja wie es dich juckt und jeder weitere Beitrag von dir im Niveau sinkt...

Team Bashira

Re: Deutscher Rekord im Powercaching - wie hoch?

Beitrag von Team Bashira » Mi 17. Jun 2009, 14:22

hcy hat geschrieben:

Aha, man möchte noch lange der (vermeintliche) Rekordhalter bleiben und sich vor Nachahmungen schützen. :lachtot:
Das ist gemein - jetzt hast Du uns durchschaut! :D

hcy hat geschrieben: Na klar, die Geschwindigkeitsangabe im Tracklog ist ja auch super genau und als Beweismittel vor jedem Verkehrsgericht zugelassen.
Ähm - lass mich raten... auf dem Planeten von dem Du kommst gibt es weder Spass noch Ironie, richtig?! :???: :D

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5992
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Deutscher Rekord im Powercaching - wie hoch?

Beitrag von hcy » Mi 17. Jun 2009, 14:24

Team Bashira hat geschrieben:
hcy hat geschrieben: Na klar, die Geschwindigkeitsangabe im Tracklog ist ja auch super genau und als Beweismittel vor jedem Verkehrsgericht zugelassen.
Ähm - lass mich raten... auf dem Planeten von dem Du kommst gibt es weder Spass noch Ironie, richtig?! :???: :D
Ähm , da kommen wir wohl vom gleichen, was? :D
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
NC666
Geomaster
Beiträge: 443
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 22:38
Wohnort: 41065 Mönchenladbach
Kontaktdaten:

Re: Deutscher Rekord im Powercaching - wie hoch?

Beitrag von NC666 » Mi 17. Jun 2009, 14:27

Erst um Infos betteln, dann sich selbst beweihräuchern und zum Schluss:
Team Bashira hat geschrieben:[...]da juckt es mich nichtmal am Hintern, das du da was gegen hast. :lachtot:
Nett, sehr nett. Sozialverhalten at it's best.
Bild Bild

Team Bashira

Re: Deutscher Rekord im Powercaching - wie hoch?

Beitrag von Team Bashira » Mi 17. Jun 2009, 14:30

Ahhh ... das Thema wird gewechselt... :D
Nun bin ich an der Reihe ... najo - immer zu ... ich hab nen dickes Fell!

Wenn es gut für eure kleinen Seelchen ist...

Ich wünsche euch Licht und Liebe! :D

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: Deutscher Rekord im Powercaching - wie hoch?

Beitrag von Sejerlänner » Mi 17. Jun 2009, 14:48

hcy hat geschrieben:Wäre übrigens auch mal ein Thema für eine Statistik: längstes / kürzestes / mittleres Log (202 / 7 / 50).

[spaß]
Worte, oder Buchstaben :D
[/spaß]
Liebe Grüße
Sejerlänner

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5992
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Deutscher Rekord im Powercaching - wie hoch?

Beitrag von hcy » Mi 17. Jun 2009, 14:54

Sejerlänner hat geschrieben: [spaß]
Worte, oder Buchstaben :D
[/spaß]
Bin ich Powercacher? Bei mir reichts noch zu Worten.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Antworten