Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wer hat am meisten gefunden?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

kibitio
Geocacher
Beiträge: 16
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 22:41

Wer hat am meisten gefunden?

Beitrag von kibitio » Sa 13. Jun 2009, 20:03

Hey,
mich würde interessieren wer in Deutschland und in der Welt am meisten Caches gefunden hat. Könnt ihr mir das Profil zeigen? Wäre sehr interessant ;)

Lg

Werbung:
Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: Wer hat am meisten gefunden?

Beitrag von Sejerlänner » Sa 13. Jun 2009, 20:11

Liebe Grüße
Sejerlänner

tandt

Re: Wer hat am meisten gefunden?

Beitrag von tandt » Sa 13. Jun 2009, 22:09

Wenn man die wirklich gefundenen Caches zugrunde legt (und nicht die, welche durch Leiharbeiter gefunden wurden, die eigens zwecks Erreichen der 10.000 Caches angeheuert wurden), hat wohl spuchtfink in Deutschland die meisten Caches gefunden. Knapp unter 10.000 Caches, aber auch das dürfte bald überholt sein... ;)

Nieder mit der GeoPiraterie!
Zuletzt geändert von tandt am So 14. Jun 2009, 21:03, insgesamt 1-mal geändert.

Schmusebär & Indidde
Geocacher
Beiträge: 153
Registriert: So 16. Apr 2006, 20:56
Wohnort: Landkreis Regensburg, Bayern

Re: Wer hat am meisten gefunden?

Beitrag von Schmusebär & Indidde » Sa 13. Jun 2009, 23:07

TandT hat geschrieben:Wenn man die wirklich gefundenen Caches zugrunde legt (und nicht die, welche durch Leiharbeiter zwecks Erreichen der 10.000 Caches angeheuert wurden "gefunden" wurden), hat wohl spuchtfink in Deutschland die meisten Caches gefunden. Knapp unter 10.000 Caches, aber auch das dürfte bald überholt sein... ;)

Nieder mit der GeoPiraterie!
:lachtot: Genau so hab ich mir das vorgestellt :D.

Mich wundert nix mehr. Hab von Cachern mit mehreren Tausend Funden schon ganz andere Vorgehensweisen gesehen, nur um die Statistik zu pushen :irre: .
BildBild

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Wer hat am meisten gefunden?

Beitrag von Trracer » So 14. Jun 2009, 10:47

Einerseits regt Ihr euch über Statistikcacher bzw. das Erreichen der Founde auf, andererseits beachtet Ihr die Statistik aber schon. :schockiert:

Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Wer hat am meisten gefunden?

Beitrag von Bursche » So 14. Jun 2009, 11:16

Trracer hat geschrieben:Einerseits regt Ihr euch über Statistikcacher bzw. das Erreichen der Founde auf, andererseits beachtet Ihr die Statistik aber schon. :schockiert:
Und wenn einer mehr gefunden hat dann hat der bestimmt betrogen..... anders kann das gar nicht sein....

Ich kenne Landmaus, ich habe ihn oft getroffen, ich hab nie für ihn geloggt, ich kenne niemand der für ihn geloggt hat, er hat mich nie gefragt, ob ich für ihn logge, er hat auch keinen Hofstaat, er kommt allein zum event und geht dann cachen....

Benutzeravatar
spuchtfink
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: So 17. Aug 2003, 22:03
Wohnort: Bremen

Re: Wer hat am meisten gefunden?

Beitrag von spuchtfink » So 14. Jun 2009, 13:16

Bursche hat geschrieben: Ich kenne Landmaus, ich habe ihn oft getroffen, ich hab nie für ihn geloggt,
1.ich kenne niemand der für ihn geloggt hat"
2. er hat mich nie gefragt, ob ich für ihn logge,
3. er hat auch keinen Hofstaat,
4. er kommt allein zum event und geht dann cachen....
Ich mache mich jetzt mal sehr unbeliebt, da ich Roß und Reiter nenne:

1. Hier seine 'Helfer' beim Powercachen vom 1. bis zum 3. Mai:
Pfleger - moorea_netti - ramires - ARK11 - und schon länger sein größter Helfer: Die_4_Schwoba
2. Nein, DAS tut er auch nicht ( er ist ja Jurist ! ) - er sorgt nur per Sprinter dafür, dass die Fahrräder und Helfer an die richtigen Ausgangsorte kommen - des Abends wird zusammengetragen - macht dann > 660 caches in drei Tagen !
Beim loggen haben sie das dann auf fünf Tage verteilt ...
3. siehe oben
4. :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot:

Bürsch chen - wie blauäugig bist Du ????

spuchtfink
Zuletzt geändert von spuchtfink am Mo 15. Jun 2009, 09:13, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Re: Wer hat am meisten gefunden?

Beitrag von Sir Cachelot » So 14. Jun 2009, 13:26

ach ist doch alles mumpe - man bekommt einen punkt bei einem dämlichen peinlichen mikro an der leitplanke und ebenfalls einen, wenn ich 3 Tage den k2 hochlatsche - scheiss auf die Stats.
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
matlock75
Geowizard
Beiträge: 1992
Registriert: So 20. Mai 2007, 17:04
Wohnort: 76593 Gernsbach
Kontaktdaten:

Re: Wer hat am meisten gefunden?

Beitrag von matlock75 » So 14. Jun 2009, 14:58

Sir Cachelot hat geschrieben:ach ist doch alles mumpe - man bekommt einen punkt bei einem dämlichen peinlichen mikro an der leitplanke und ebenfalls einen, wenn ich 3 Tage den k2 hochlatsche - scheiss auf die Stats.
Deswegen geh ich auch nicht auf den K2 :lachtot:
Ich bin jetzt auch in der Liste, Juhu! Neiiiiiiiiiiiin, ich bin Statistikcacher.......
Euer Matlock75 aka Holger, Coin Mod

BildBild Bild

http://www.Matlock75.de

tandt

Re: Wer hat am meisten gefunden?

Beitrag von tandt » So 14. Jun 2009, 23:59

Bursche hat geschrieben:Ich kenne Landmaus, ich habe ihn oft getroffen, ich hab nie für ihn geloggt, ich kenne niemand der für ihn geloggt hat, er hat mich nie gefragt, ob ich für ihn logge, er hat auch keinen Hofstaat, er kommt allein zum event und geht dann cachen....
Du würdest das sicher auch sofort öffentlich zugeben, daß Du beim Selbstbetrug mitgeholfen hast oder gefragt wurdest...!?
Es ist ja nicht verwerflich, sich beim Spiel selbst zu betrügen, aber doch etwas seltsam, sich mit diesem Selbstbetrug öffentlich im eigenen Profil zu brüsten.

Gesperrt