Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Zecken - was hilft wirklich - was wirkt eigentlich?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Zecken - was hilft wirklich - was wirkt eigentlich?

Beitrag von jmsanta » Mi 1. Jul 2009, 07:43

Helgules hat geschrieben:Hat sich einer mal Gedanken darüber gemacht, wieviele Zecken existieren und wie wenig die Menschen gestochen werden?
Hast du cda die Zahlen irgendeiner Studie - oder woher nimmst du dieses Wissen?
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Werbung:
Helgules
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Do 11. Dez 2008, 19:34
Kontaktdaten:

Re: Zecken - was hilft wirklich - was wirkt eigentlich?

Beitrag von Helgules » So 5. Jul 2009, 17:58

jmsanta hat geschrieben:
Helgules hat geschrieben:Hat sich einer mal Gedanken darüber gemacht, wieviele Zecken existieren und wie wenig die Menschen gestochen werden?
Hast du cda die Zahlen irgendeiner Studie - oder woher nimmst du dieses Wissen?
Eine Studie kann ich nicht vorweisen, allerdings ein kleines Gedankenspiel.

Gehen wir einmal bei einer durchschnittlichen Waldwiese von 20 Zecken aus (Nur für den Anfang). 10 Männliche und 10 weibliche. Von diesen bilden sich nur 5 Paare. Jede dieser 5 weiblichen Zecken produziert ca. 2000 Nachkommen. 5x2000 = 10000 neue Zecken usw. usw.

Wie gesagt, nur ein Gedankenspiel. Jeder kann sich aber selber ein paar Gedanke darüber machen.

mfG

Helgules
Bild

Ein guter Cacher überlegt erstmal

cyberberry
Geomaster
Beiträge: 596
Registriert: So 6. Mai 2007, 22:21
Wohnort: N48.9135° E008.98492°
Kontaktdaten:

Re: Zecken - was hilft wirklich - was wirkt eigentlich?

Beitrag von cyberberry » So 5. Jul 2009, 18:17

Gehen wir einmal bei einer durchschnittlichen Waldwiese von 20 Zecken aus (Nur für den Anfang). 10 Männliche und 10 weibliche. Von diesen bilden sich nur 5 Paare. Jede dieser 5 weiblichen Zecken produziert ca. 2000 Nachkommen. 5x2000 = 10000 neue Zecken usw. usw
Du meine Güte! Die sind ja schlimmer als Karnickel... :???: :schockiert:

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Zecken - was hilft wirklich - was wirkt eigentlich?

Beitrag von Thaliomee » So 5. Jul 2009, 19:41

Wir essen Knoblauch (roh), das ist gesund, vielleicht beißen die Zecken deshalb nicht so an. Wenn ein Cacherkumpel schon 4 Stück hat, haben wir noch keine Einzige.
Ihr habt noch Cacherkumpel :D ?

Ich glaube Hose in die Socken stecken scheint wirklich zu helfen, sah aber saudoof aus.

Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Zecken - was hilft wirklich - was wirkt eigentlich?

Beitrag von Beleman » Mo 6. Jul 2009, 15:34

Helgules hat geschrieben:Wie gesagt, nur ein Gedankenspiel. Jeder kann sich aber selber ein paar Gedanke darüber machen.
Nun ja, glücklicherweise dürfte die Sterblichkeitsrate sehr hoch sein, von den 10.000 kommt nur ein Bruchteil durch ...

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: Zecken - was hilft wirklich - was wirkt eigentlich?

Beitrag von stoerti » Mo 6. Jul 2009, 16:05

Thaliomee hat geschrieben: Ich glaube Hose in die Socken stecken scheint wirklich zu helfen, sah aber saudoof aus.
Dann nimm doch sowas. Sieht vernünftig aus und schützt.
Dateianhänge
schutzanzug.JPG
schutzanzug.JPG (42.65 KiB) 400 mal betrachtet
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

cyberberry
Geomaster
Beiträge: 596
Registriert: So 6. Mai 2007, 22:21
Wohnort: N48.9135° E008.98492°
Kontaktdaten:

Re: Zecken - was hilft wirklich - was wirkt eigentlich?

Beitrag von cyberberry » Mo 6. Jul 2009, 16:21

Damit verscheucht man sicher auch jedes Wildschwein...
...allerdings könnte sich der eine oder andere Jäger genötigt fühlen dies "Ausserirdischen" in seinem Revier zu erschiessen :lachtot:

SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Zecken - was hilft wirklich - was wirkt eigentlich?

Beitrag von SabrinaM » Mo 6. Jul 2009, 18:19

Es gibt auch noch so Dinger die schimpfen sich "Gamaschen" und sind im Endeffekt das selbe wie "Hosenbeine in die Socken stecken". Schützen auch gegen nassen Hosenbeine im feuchten Gras und gegen Dreck. Eine der besten Anschaffungen die ich in letzter Zeit gemacht hab. Nur warm wirds bei dem Wetter schon mal darunter....

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: Zecken - was hilft wirklich - was wirkt eigentlich?

Beitrag von stoerti » Mo 6. Jul 2009, 18:23

Also da, wo ich schon Zecken stecken hatte, reichen sone Gamaschen aber gar nicht hin :???:
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

SabrinaM
Geowizard
Beiträge: 2218
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 16:17

Re: Zecken - was hilft wirklich - was wirkt eigentlich?

Beitrag von SabrinaM » Mo 6. Jul 2009, 18:29

stoerti hat geschrieben:Also da, wo ich schon Zecken stecken hatte, reichen sone Gamaschen aber gar nicht hin :???:
Na, die sonstigen Vorsichtsmaßnahmen ersetzen sie natürlich nicht, aber statt "Hose in die Socken" sind sie brauchbar und sehen nicht so doof aus. Oder trägst Du Strumpfhosen drunter? :???: ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder