Handy + GPS-Navigation - welche Gerätekombinationen gibt es

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Handy + GPS-Navigation - welche Gerätekombinationen gibt es

Beitrag von Team-Crossgolf » Di 28. Jun 2005, 08:42

Eben darüber gefallen - Nokia 5140 + XPress On GPS-Shell. Damit soll man Waypoints angehen können.

Allerdings nur mit einer Genauigkeit von +/- 25 m lt. Nokia ?!?!?!?!?!

Ist das ein sauschlechter Empfänger, oder wurde der nur nicht abgeschliffen und trägt noch schicken Metalliclack :P :P ala Bum-Coast-Customs :wink:

Ne, mal präzise gefragt - setzt jemand schon ein solches Gerät oder ein ähnliches ein, also nur Handy und sonst nix weiteres?

Wie sind die Erfahrungen?
Keine Macht Den Zahlen

Werbung:
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9645
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnueffler » Di 28. Jun 2005, 08:50

Frag doch mal bei den Freiburgern nach. Ich meine auf dem Stammtisch im Januar hatte HaggiDeni so ein Handy dabei.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Cachemaus
Geomaster
Beiträge: 310
Registriert: So 12. Jun 2005, 11:49
Wohnort: N48 33. E8 51.
Kontaktdaten:

Re: Handy + GPS-Navigation - welche Gerätekombinationen gibt

Beitrag von Cachemaus » Di 28. Jun 2005, 09:14

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Ne, mal präzise gefragt - setzt jemand schon ein solches Gerät oder ein ähnliches ein, also nur Handy und sonst nix weiteres?


Ich arbeite gerade daran. Ich habe seit einiger Zeit einen MDA compact und bin wirklich begeistert von diesem Gerät (klein, handlich, immer am Mann). Im Gerät steckt eine 512MB SD Card, die alle Infos enthält, die ich zum papierlosen Cachen benötige. Der MDA ist auch ein Telefon, Email geht per GPRS und vor Ort loggen über WAP ist auch möglich. Was fehlt ist das GPS-Modul. Dafür habe ich mir jetzt einen Bluetooth Empfänger bestellt. Wenn das Modul da ist und ich etwas Erfahrung gesammelt habe, kann ich gerne an dieser Stelle darüber berichten.
Liebe Grüße,
Achim

Bild

http://www.cachemaus.de

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Di 28. Jun 2005, 09:30

Gut, ein MDA ist ja schon mal nicht schlecht - aber auch groß - gemeint war wirklich so ein HANDY.
Keine Macht Den Zahlen

Benutzeravatar
Cachemaus
Geomaster
Beiträge: 310
Registriert: So 12. Jun 2005, 11:49
Wohnort: N48 33. E8 51.
Kontaktdaten:

Beitrag von Cachemaus » Di 28. Jun 2005, 09:38

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Gut, ein MDA ist ja schon mal nicht schlecht - aber auch groß - gemeint war wirklich so ein HANDY.


Der MDA compact ist nicht viel größer als ein Handy.
Liebe Grüße,
Achim

Bild

http://www.cachemaus.de

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Di 28. Jun 2005, 09:51

Da habe ich doch glatt das COMPACT überlesen :oops:
Keine Macht Den Zahlen

Benutzeravatar
Fasan
Geocacher
Beiträge: 74
Registriert: Di 4. Jan 2005, 12:36
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Handy + GPS-Navigation - welche Gerätekombinationen gibt

Beitrag von Fasan » Di 28. Jun 2005, 09:55

Cachemaus hat geschrieben:
TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Ne, mal präzise gefragt - setzt jemand schon ein solches Gerät oder ein ähnliches ein, also nur Handy und sonst nix weiteres?


Ich arbeite gerade daran. Ich habe seit einiger Zeit einen MDA compact und bin wirklich begeistert von diesem Gerät (klein, handlich, immer am Mann). Im Gerät steckt eine 512MB SD Card, die alle Infos enthält, die ich zum papierlosen Cachen benötige. Der MDA ist auch ein Telefon, Email geht per GPRS und vor Ort loggen über WAP ist auch möglich. Was fehlt ist das GPS-Modul. Dafür habe ich mir jetzt einen Bluetooth Empfänger bestellt. Wenn das Modul da ist und ich etwas Erfahrung gesammelt habe, kann ich gerne an dieser Stelle darüber berichten.


Das hoffe ich doch das es dann einen Bericht gibt. Bin auch schon die ganze Zeit am Überlegen ob ich mir den Compact holen soll.

Gruß Björn
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Benutzeravatar
kikifatz
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: So 17. Okt 2004, 08:42

Beitrag von kikifatz » Sa 2. Jul 2005, 10:32

Ich hätte ja auch gerne so ein all in one-Gerät.

Dieses Nokia-Handy mit der XPress-On-GPS-Shell hat mich schon letztes Jahr interessiert. Ich habe es im örtlichen Nokia-Shop mal anschauen wollen, aber die Shopinhaberin gab mir zu verstehen, sie müsse die Shell (= das GPS-Gehäuse) bestellen, und dann müsse ich es auch abnehmen. Das fand ich so unverschämt, dass ich kopfschüttelnd aus dem Laden gegangen bin. Habe danach von mehreren Seiten gehört, dass es zum Cachen nicht viel taugt. Diese GPS-Shell macht das schöne kleine Handy auch dick und fett ;-).

Dann gibt es da noch dieses alte Benefon-GPS-Handy. Das schaltet sich wohl auf den letzten 30 Metern vor erreichter Position ab. Alfisti hat so ein Gerät, er schwört drauf, aber nachdem er beim Cache-Event davlon berichtet hat, ist bei mir "schlechtes GPS in schlechtem Handy" hängengeblieben.

Viele Grüße,
kikifatz

Benutzeravatar
kikifatz
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: So 17. Okt 2004, 08:42

Beitrag von kikifatz » So 3. Jul 2005, 11:33

Von Oswin Technologies soll es laut dieses Artikels http://www.channelnewsasia.com/stories/singaporebusinessnews/view/136455/1/.html ein Handy mit GPS geben.

"Tay Wan Fook, CEO, Oswin Technology, said, "It's the world's smallest Win CE OS based phone."
Its Zircon PDA phone is power-packed with many features any one could ever want - including a GPS."

Leider steht keine Typenbezeichnung im Artikel. Das neueste WIN-OS-Handy A108 hat in der Beschreibung auf der Oswin-Website kein GPS....

Dafür ist offensichtlich ein neues Palm-Cobalt-OS-Smartphone in der Entwicklung: http://www.allaboutpalm.com/news/item/Oswin_Technologies_Demonstrate_Cobalt_Powered_Smartphone.php
Bessere Bilder: http://www.geek.com/news/geeknews/2005Jun/bpd20050603030771.htm

Die Frage ist natürlich wie immer, ob diese Geräte den Sprung auf den europäischen Mart schaffen.

Gruß,
kikifatz

Benutzeravatar
disi
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: Fr 24. Sep 2004, 18:18

Beitrag von disi » Mo 11. Jul 2005, 09:47

Handy und GPS gibt es auch schon längere Zeit von Garmin: siehe hier
Wie gut / schlecht es ist, kann ich leider nicht sagen - hab´nämlich keins :lol:

MfG
Disi
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder