Lest/postet Ihr auch Usenet-News?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Lest/Postet Ihr auch Usenet-News auf alt.rec.geocaching?

Klar - Newsgroups sind das einzig wahre Forum.
25
57%
Newsgroups - was ist denn das?
19
43%
 
Abstimmungen insgesamt: 44

Menial

Beitrag von Menial » Mi 29. Jun 2005, 08:07

DocW hat geschrieben:irgendwann wurde der freie Newsnet-Server-Dienst dann kostenpflichtig, also ist er jetzt entfallen...


Jap, 10 Euronen im Jahr, 2 Weizen weniger :wink: und man hat kostenneutral Zugang zum IMHO besten Forum der Welt. Schliesslich gibt es da nicht nur GeocachingNGs.

An Webforen nervt mich die Unübersichtlichkeit und die Dezentralität. Allein für Geocaching beobachte ich schon 2 Foren, für Linux 1 und .... !

Bei NGs hab ich alles kompakt in Thunderbird.

Na ja...

Ingo

Werbung:
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5846
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy » Mi 29. Jun 2005, 10:01

guidoz hat geschrieben:Also ich werde das Usenet vermissen


Also es soll doch wohl eher heißen "ich würde das Usenet vermissen" - IMHO gibt's keine Pläne das abzuschalten.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mi 29. Jun 2005, 11:40

Gibt es keine kostenlos nutzbare NNTP-Server mehr?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Mi 29. Jun 2005, 11:53

Da fehlt ganz offensichtlich eine Option. Klar kenne ich Newsgroups, aber das ist wohl überholt, macht mir einfach keinen Spass mehr. So kann ich aber nicht abstimmen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5846
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy » Mi 29. Jun 2005, 12:08

radioscout hat geschrieben:Gibt es keine kostenlos nutzbare NNTP-Server mehr?


Doch, 'n paar gibt's wohl noch, musst Du mal googeln. Die freien taugen aber i.A. nicht viel, zu langsam, oft nicht verfügbar, zu wenig Gruppen.

Zum Glück bietet unser Provider hier noch 'nen Newsserver an.

Eine gute Alternative ist http://news.individual.de/ - kostet ein bisschen was aber hat dafür viele Gruppen.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Menial

Beitrag von Menial » Do 30. Jun 2005, 12:44

hcy hat geschrieben:Eine gute Alternative ist http://news.individual.de/ - kostet ein bisschen was aber hat dafür viele Gruppen.


Jap: 0,83^ Euronen im Monat :wink:

Gruß
Ingo

Eliveras
Geocacher
Beiträge: 269
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 09:17
Ingress: Resistance

Beitrag von Eliveras » Do 30. Jun 2005, 13:41

moenk hat geschrieben:Da fehlt ganz offensichtlich eine Option. Klar kenne ich Newsgroups, aber das ist wohl überholt, macht mir einfach keinen Spass mehr. So kann ich aber nicht abstimmen.


Vielleicht gibt es ja auch gute Software für Webforen, das in diesem Forum verwendete php ist irgendwie mäßig. Mir fehlen primär:

Die baumartige Strukturierung von Threads. Damit sammeln sich Unterthemen in einem eigenen Unterbaum, das hier nötige Teilen durch den Moderator ist die Krücke, die in php nötig wird.

Die Markierung gelesen/ungelesen gilt nicht pro Nachricht sondern pro Thread. Hier ist die "Beiträge seit dem letzten Besuch" ein Versuch, aber nicht so richtig schön.

Kurzum: Der Traffic macht es, bei gleichem Traffic ist ein klassischer Newsreader der php Software (zumindest der hiesigen) klar überlegen.

Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade » Do 30. Jun 2005, 14:32

ich denke die zeit des guten alten usenet geht seinem ende entgegen da heute viele leute einfach nur auf bunten bildchen rumklicken wollen. ich vermisse zwar die offline fähigkeit eines web forums (es war schon schick, sich alle groups auf den laptop zu laden und dann in den garten gesetzt und in ruhe gelesen, aber dafür gibt's ja heute WLAN) aber dafür hat ein web forum auch einige vorteile.
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder