Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

bevema
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Di 13. Dez 2005, 13:46
Wohnort: Wien

Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von bevema » Di 23. Jun 2009, 17:46

Bei einigen Caches des Salzburger GeoFortress Event ist mir aufgefallen, dass alle Finder ohne Ausnahme die seit mehreren Monaten nur mehr optionalen Logbedingungen weiterhin befolgen, ohne Ausnahme.

MISSION IMPOSSIBLE by Quaxi
FINAL STAGE: Jeder Finder muss mir die beim jeweiligen Log befindliche "Abschuss Sequenz" mailen

Betreffend Logfreigabe:
Es darf nur derjenige Cacher loggen, der mir ein Foto von sich -beim Final Cache- mailt

Machen deutsche Cachebesitzer die gleiche erfreuliche Erfahrung, dass die Cacher von der Abschaffung nichts mitbekommen haben :D ?
Oder sind die punktegierigen Cacher mehr auf Zack als die Touristen in Österreich?
*****************************
cache to live, live to cache ... :) :)

Bild
*****************************

Werbung:
greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von greiol » Di 23. Jun 2009, 17:53

bevema hat geschrieben:Oder sind die punktegierigen Cacher mehr auf Zack als die Touristen in Österreich?
es hängt ein wenig von der logbedingung ab. sofern ich die frühere logbedingung bereit bin zu erfüllen, wird es halt gemacht. wenn ich keine lust drauf habe verhallt der wunsch.
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

kukus
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Sa 20. Okt 2007, 14:54

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von kukus » Di 23. Jun 2009, 18:51

Denke, die meisten Cacher wissen, daß es nur noch eine unfreundlich formulierte Bitte ist.
Okay, ein klein wenig Gruppendruck ist auch dabei, aber wenn der Owner ein Problem mit "einfachen" Logs hat, muß der Cache eben freiwillig oder unfreiwillig ins Archiv.
Gruß
kukus

Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von Fedora » Mi 24. Jun 2009, 11:35

Ich empfand so manche Logbedingung als wirklich schöne Idee und wenn ich auf einen solchen Cache stoßen würde, würde ich diese demnach auch erfüllen, selbst wenn jetzt nicht jeder sein Listing "freundlich bittend" umformuliert hat.
Bild

Benutzeravatar
neirolf
Geowizard
Beiträge: 1949
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 13:26
Wohnort: N52.14815° E007.33945°
Kontaktdaten:

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von neirolf » Mi 24. Jun 2009, 12:05

Es kommt da ganz auf die Logbedingung an. Wenn ich sie erfüllen kann und möchte mach ich das, wenn nicht, dann nicht.

Ich habe auch schon aus Spaß eine Logbedingung etwas abgeändert beachtet. So lange der Owner den Spaß versteht kein Problem.
Bild

Benutzeravatar
Quastus
Geowizard
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 18:28
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von Quastus » Do 25. Jun 2009, 07:34

Was spricht denn dagegen, Logbedingungen zu befolgen? Als es sie nmoch gab, hat man es getan, nun nicht mehr, nur weil es keine Pflicht mehr ist?
Ich finde das schade, dass es die Logbedingungen nicht mehr gibt.
Das ist ein schöner Cache, bei dem ich sie klasse finde: http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... y&decrypt=
Aber es hält sich eben niemand mehr dran. Hauptsache Statistik....
Raufzieher

Benutzeravatar
neirolf
Geowizard
Beiträge: 1949
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 13:26
Wohnort: N52.14815° E007.33945°
Kontaktdaten:

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von neirolf » Do 25. Jun 2009, 07:48

Naja, es gab ja solche und solche Logbedingungen. Solche, die interessant waren zu erfüllen und Spaß gemacht haben und solche bei denen ich den Cache nicht gemacht habe, weil die Bedingung einfach zu doof war.
Bild

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von t31 » Do 25. Jun 2009, 08:27

Kommt immer drauf an, aufzwingen kommt aber auf gar keinen Fall in Frage, freiwillig und wenn Witz und Spaß dabei sind, kein Problem. Man muß auch bedenken, das man nicht immer die Kamera dabei hat, auch mal alleine ist, man nicht möchte das das Antlitz das gemeine Volk schockt oder man andere Sorgen hat z.B. bei Klettercaches hat mein Partner die Hände am Seil nicht an der Kamera.
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von gartentaucher » Do 25. Jun 2009, 08:35

Klare Antwort: Es kommt drauf an.
Eigentlich halte ich mich an Logbedingungen. Aber nur, wenn ich irgendeinen sinnvollen Bezug zum Cachen sehen kann.

Letztens hatten wir einen gefunden, Nano ans Krankenhausschild gepappt, in dem die Frau des Cachelegers ihren "Nano" geboren hatte. Logbedingung: Zu loggen nur von Leuten, die Kinder sind / haben / mit Kindern arbeiten, mit Erklärung, was es nun sei. Das halte ich für total dämlichen, überflüssigen Quatsch. Wobei ja der Cache schon einfach langweilig war. Auf mich trifft Punkt 3 zu, auf meinen Mann keiner. Wir haben es trotzdem beide geloggt, ohne zu erklären, welchen Bezug wir zu Kindern haben. Wenn wir dafür angepampt worden wären, hätte ich mich ohne mit der Wimper zu zucken beim nächsten Reviewer beschwert.

Aber wenn ich z.B. mal in die Gegend der Walddusche komme, werde ich mich selbstverständlich drunterstellen.
Bei Klettercaches habe ich früher auch ohne Logbedingung meistens ein Foto eingestellt. Da werden ja eh welche gemacht. (Bei uns jedenfalls.)
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild

Benutzeravatar
Quastus
Geowizard
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 18:28
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von Quastus » Do 25. Jun 2009, 08:56

Also der Nano mit dem Krankenhaus ist ja wirklich ein Witz, da macht es ja keinen Sinn!
Und dass nur loggen darf, wer Kinder hat ist ja auch Panne....
Nein, ich meinte richtige Logbedingungen, die Hand und Fuß haben, wo man etwas besonderes machen muss, sich darstellen, oder eben diese Copy, die oben erwähnt ist. Solche Sachen sind kreativ, da muss man doch die Bedingeungen erfüllen, finde ich....
Naja, und der Nano am Krankenhaus.... mmhh.... weiß nich, ...... sinnlos!!!!
Raufzieher

Antworten