Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von Windi » Do 25. Jun 2009, 09:24

Die Reviewer gehen jetzt sogar dazu über Caches die immer noch eine Logbedingung haben zu archivieren.
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... f88cb414f7
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von Carsten » Do 25. Jun 2009, 09:57

Windi hat geschrieben:Die Reviewer gehen jetzt sogar dazu über Caches die immer noch eine Logbedingung haben zu archivieren.
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... f88cb414f7
Das war auch überfällig. Ich will ja schließlich Dosen suchen. Da hat "sich für den Owner zum Affen machen" nichts mit zu tun.

Benutzeravatar
Quastus
Geowizard
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 18:28
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von Quastus » Do 25. Jun 2009, 10:03

Was mögt Ihr nicht an Logbedingungen? Ist das so schlimm?????
Raufzieher

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von Windi » Do 25. Jun 2009, 10:21

Carsten hat geschrieben:
Windi hat geschrieben:Die Reviewer gehen jetzt sogar dazu über Caches die immer noch eine Logbedingung haben zu archivieren.
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... f88cb414f7
Das war auch überfällig. Ich will ja schließlich Dosen suchen. Da hat "sich für den Owner zum Affen machen" nichts mit zu tun.
Ich fand es eine zwar ausgefallene aber nette Idee.
Hier galt auch wie bei anderen Caches dass niemend gezwungen wird diesen Cache zu suchen.
Ihn gleich zu archivieren halte ich für übertrieben.
Bild

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von UF aus LD » Do 25. Jun 2009, 10:23

Windi hat geschrieben:Die Reviewer gehen jetzt sogar dazu über Caches die immer noch eine Logbedingung haben zu archivieren.
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... f88cb414f7
Was wohl damit zusammenhängt, dass der Owner wohl angekündigt hat auch zukünftig Logs, die die ALR nicht erfüllen, zu löschen.

Das würde - wenn GS konsequent bleibt - nach den GS Regeln zu einer Sperrung des Owners (Accounts) führen (oder irre ich da?).
Um diese Entscheidung nicht treffen zu müssen kann man tatsächlich auf die Idee kommen solche Caches zu archivieren um nicht sehenden Auges in größeren Ärger zu rennen.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5973
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von hcy » Do 25. Jun 2009, 10:46

Carsten hat geschrieben: Das war auch überfällig. Ich will ja schließlich Dosen suchen. Da hat "sich für den Owner zum Affen machen" nichts mit zu tun.
Volle Zustimmung! Das ist die Logbedingung mit den Kindern ja noch harmlos.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von izaseba » Do 25. Jun 2009, 12:39

Das ist die Logbedingung mit den Kindern ja noch harmlos.
Natürlich ist solch eine Logbedinung quatsch...
Was ich allerdings nicht verstehe, warum wird sowas gesucht?
Die Logbedinung wird doch schon Zuhause, beim Lesen der Beschreibung klar, oder?
In diesem Moment fliegt sowas bei mir auf die Ignoreliste und gut ist.
Warum muß ich dann noch losfahren und sich über ein Nano am Krankenhausschild aufregen?
Und selbst da, könnte man sich einfach umdrehen und woanders hinfahren.

Gruß Sebastian

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5973
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von hcy » Do 25. Jun 2009, 12:46

seba hat geschrieben:
Das ist die Logbedingung mit den Kindern ja noch harmlos.
Natürlich ist solch eine Logbedinung quatsch...
Ja klar, so wie alle anderen Logbedingungen (inkl. die, an einem Seil einen Baum hochklettern zu müssen) auch.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von gartentaucher » Do 25. Jun 2009, 13:40

seba hat geschrieben:warum wird sowas gesucht?
Die Logbedingung wird doch schon Zuhause, beim Lesen der Beschreibung klar, oder?
In diesem Moment fliegt sowas bei mir auf die Ignoreliste und gut ist.
Warum sollte ich es ignorieren? Logbedingungen sind von GC verboten, also muss ich mich nicht dran halten. Wenn es mir gefällt, mache ich es, wenn nicht, dann nicht. Logbedingungen sehe ich als Spaß nebenher, als Wunschleistung.
seba hat geschrieben:Warum muß ich dann noch losfahren und sich über ein Nano am Krankenhausschild aufregen?
Und selbst da, könnte man sich einfach umdrehen und woanders hinfahren.
Ich habe mich nicht drüber aufgeregt. Ich habe ihn nur als Beispiel gebracht für eine überflüssige Logbedingung. Ansonsten waren wir 45 km gefahren, um meine Mutter im benachbarten Krankenhaus zu besuchen. Da wollten wir noch ein paar Umgebungscaches mitmachen.
Das dieser so langweilig versteckt ist, konnten wir ja vorher nicht wissen. Die 5 Vorlogs der Art "Gut gefunden. Alles, alles Gute eurem kleinen Nano. Unser eigener Nano ist schon ein Small." waren da nicht so aussagekräftig.
Heute könnte ich an GCV sehen, dass er der Klasse 1 Stern angehört, aber das ist ja schon wieder ein anderes Aufregthema. :D
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Re: Werden ehemalige ALRs weiterhin befolgt?

Beitrag von eigengott » Do 25. Jun 2009, 15:53

gartentaucher hat geschrieben:Logbedingungen sehe ich als Spaß nebenher, als Wunschleistung.
Gibt es einen Grund für diesen Sinneswandel?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder