Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Notes in Logs als Diskusionsforum

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Fridolin
Geocacher
Beiträge: 248
Registriert: Mo 20. Nov 2006, 10:56
Wohnort: N51°31.328' E06°43.542' Duisburg

Notes in Logs als Diskusionsforum

Beitrag von Fridolin » Mi 1. Jul 2009, 11:36

Hallo,
eben habe ich gesehen, dass jemand eine Note in einen Cache schreibt um sich darüber zu beschweren ...... ja, worüber eigentlich?

Also, der Note- Autor hat diesen Cache nicht gemacht. Er/Sie beschwert sich darüber, wie hart doch das Studium ist und das dies wohl nur priviligierten Menschen erlaubt ist, hierüber zu reden.

Hier mal das Zitat :

Lehrerkollegium???? Absolventen??????
Also ich muss schon sagen, ich bin echt schockiert... Habt ihr das Lehrerzimmer nicht vielleicht mit der Irrenanstalt verwechselt? Oder glaubt ihr da wirklich dran? Ich fass es echt nicht....
Vielleicht solltet ihr selber mal wirklich in die Uni gehen, mal ein paar Vorlesungen besuchen, ein paar Praktika machen... Und vor allem: die Klausuren schreiben!! Und dann würden wir doch mal sehen, wer:
a) überhaupt ein richtiges Abitur hat und somit eine theoretische Chance hätte zu studieren,
b) dann noch über die NCs an allen Unis in NRW kommt und
c) dann noch das gesamte 7-jährige Studium schafft....
Wer dann soweit ist, hat vielleicht dann auch die Berechtigung sich "Lehrerkollegium" zu nennen.
Aber meine Meinung zu den Lehrerfähigkeiten von gewissen Leuten hatte ich ja schonmal erfolgreich in Frage gestellt.... Vielleicht solltet ihr euch mal überlegen ein bisschen näher an der Realität zu bleiben....

Zitatende

Meine Frage ist,
was hat sowas als Note in einem Cache verloren den man selbst nicht mal ansatzweise gesucht hat?
Ist so ein Ton nötig?
Was will uns der Autor damit sagen? Ausser natürlich das die Cacheserie, an der einige hundert Cacher teilnehmen, total doof ist.

Ach ja, es geht hier um das Lehrerzimmer GC1V70Q ein Dankeschöncache für die Cacherabiturserie.

Mich interessieren eure Kommentare und ich finde hier lässt es sich besser diskutieren als mit Notes.

Und ja, wer hier Fehler findet, darf sie behalten, verschenken oder bei ebay verticken aber ich habe weder studiert noch ein richtiges, hartes Abi absolviert. Verzeihung.

Volker
vom Team Fridolin

Werbung:
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Notes in Logs als Diskusionsforum

Beitrag von Schnueffler » Mi 1. Jul 2009, 11:40

Geiler Cache. Das Thema gefällt mir...
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Ruhrcacher
Geowizard
Beiträge: 1226
Registriert: So 22. Apr 2007, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Notes in Logs als Diskusionsforum

Beitrag von Ruhrcacher » Mi 1. Jul 2009, 11:50

och, nur einer der üblichen nörgler ;)
Was uns der Schreiberling jener Zeilen mitteilen möchte darf gerne in einem LK diskutiert werden. Natürlich nachdem alle wichtigen Textpassagen unterstrichen worden sind :D

lasst die Note einfach zu Belustigung aller stehen. Die vielen anderen positiven Logeinträge sprechen für sich, da braucht ihr euch über diesen undurchsichtigen Beitrag nicht irritieren lassen.
Die Ruhrcacher-Homepage mit Blog & Shop

The world's problem is stupidity. Why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

emzett
Geomaster
Beiträge: 379
Registriert: So 11. Jul 2004, 12:18

Re: Notes in Logs als Diskusionsforum

Beitrag von emzett » Mi 1. Jul 2009, 11:53

Um die Fragen zu beantworten wäre es wohl am besten die Autorin zu kontaktieren.
Hab's mal nach Geotalk verschoben, dort gibt es bestimmt viele Meinungen.

macfuddl
Geomaster
Beiträge: 370
Registriert: So 20. Apr 2008, 20:30
Wohnort: Ratingen

Re: Notes in Logs als Diskusionsforum

Beitrag von macfuddl » Mi 1. Jul 2009, 11:55

Dieser Jemand hat entweder nicht verstanden, worum es geht, oder er hat irgendwelche persönlichen Differenzen mit jemanden, der im Zusammenhang mit der Cache-Serie steht.

In beiden Fällen gilt: Don't feed the troll!
De gustibus non est disputandum - Jeder Cache kann für irgendjemanden schön sein.


Wenn ist das Nunstück git und Slotermeyer? Ja!
Beyerhundt das Oder die Flipperwaldt gersput.

Benutzeravatar
Altix
Geomaster
Beiträge: 331
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 13:28

Re: Notes in Logs als Diskusionsforum

Beitrag von Altix » Mi 1. Jul 2009, 13:26

Also ich würde die Note stehen lassen, nur um zu demonstrieren, was es doch für unglaubliche :zensur: gibt. Jeder blamiert sich halt so gut er oder sie kann.

Die Cacher-Abitur Serie ist für mich die mit unendlichem Abstand beste Cache-Serie, die ich kenne. Das gilt für die Grundidee, alle Ausführungen bis hin zu all den Begleitevents, die es zu der Serie gab. Und nur so am Rand für alle, die nicht aus dem Ruhrpott oder der näheren Umgebung stammen: das Lehrerkollegium darf sich mit Fug und Recht so nennen, denn es handelt sich bei den ifindnixen um studierte Lehrer mit ihren Söhnen :D

Mach Dir nix draus Volker!

Gruß, Michael

Benutzeravatar
neirolf
Geowizard
Beiträge: 1949
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 13:26
Wohnort: N52.14815° E007.33945°
Kontaktdaten:

Re: Notes in Logs als Diskusionsforum

Beitrag von neirolf » Mi 1. Jul 2009, 13:34

Gibt es eine Bookmarkliste mit allen Caches der Serie? Oder eine andere Zusammenstellung?
Bild

Havrix
Geomaster
Beiträge: 468
Registriert: Sa 3. Jul 2004, 08:17
Wohnort: Bochum / Germany / Planet Erde / Universum
Kontaktdaten:

Re: Notes in Logs als Diskusionsforum

Beitrag von Havrix » Mi 1. Jul 2009, 14:58

Völlig normal! Humor braucht Enzyme ... und die können manchmal defekt sein ;) Je mehr drüber geredet wird, desto mehr erreichen solche Leute ihr Ziel ....

... und Lehrer sind halt Lehrer :lachtot: ... nix für ungut! Stamme selber aus 'ner Lehrerfamilie!
Bild
Ihc KAn nshcneller tippne alsein KOilbri mti dne Fügeln shaclgenk ann!

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Re: Notes in Logs als Diskusionsforum

Beitrag von DocW » Mi 1. Jul 2009, 15:13

Eigentlich sollte man so etwas im Keim ersticken und einfach kommentarlos löschen. Aber der Post steht nun so für sich und glänzt durch völlige Sinnlosigkeit, den würde ich stehen lassen und nicht weiter kommentieren. :D

Ja, und es war schon eine geile Aktion, die ihr da mit dem Kollegium am Samstag veranstaltet habt! Wie einfach der ganze Abend lange, lange als das ungewöhnlichste und beste Event in Erinnerung bleiben wird.

(und endlich arbeite ich als bildungsferner Akademiker hart am Cacherabitur!)
neirolf hat geschrieben:Gibt es eine Bookmarkliste mit allen Caches der Serie? Oder eine andere Zusammenstellung?
Such einfach nach dem Suchbegriff "Abitur", da findest du alle Caches recht flott
inactive account.

emzett
Geomaster
Beiträge: 379
Registriert: So 11. Jul 2004, 12:18

Re: Notes in Logs als Diskusionsforum

Beitrag von emzett » Mi 1. Jul 2009, 17:42

neirolf hat geschrieben:Gibt es eine Bookmarkliste mit allen Caches der Serie? Oder eine andere Zusammenstellung?
Die Caches und das Drumherum sind sehr stimmig und ansprechend gemacht. Eine gute Zusammenstellung und die Zusatzangebote findest Du hier:

http://cacher-abitur.ifindnix.de/

Die zugehörigen Caches findest Du im Profil des Ownerteams/Lehrerkollegiums.
Zuletzt geändert von emzett am Mi 1. Jul 2009, 17:59, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder