Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

ejuba Cacheverstecker gesucht

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
imprinzip
Geowizard
Beiträge: 1538
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 16:57
Wohnort: BW

Re: ejuba Cacheverstecker gesucht

Beitrag von imprinzip » Sa 11. Jul 2009, 14:15

Teddy-Teufel hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:
Teddy-Teufel hat geschrieben: In Wirklichkeit sind diese Caches eine Schande für die Geocacher weltweit.
Wie viele davon hast Du gefunden?
So einen Quatsch suchen nur...
:irre: Dir ist wohl auch alles egal, Hauptsache einen Statistikpunkt. :schockiert: Nein, so ein bißchen gehören bei mir ordentlich verfaßte Listings, eventuell noch ein Bild und eine schöne Örtlichkeit, zu einem Cache den ich dann auch suchen würde. Eben solche Caches, wo man sieht, daß der Owner sich Gedanken gemacht hat und auch Mühe gegeben hat.
Aber Hauptsache, mal pauschal drauf los prügeln...
Da sieht man doch mal, wie viel du anderen zutraust, die offensichtlich eine andere Meinung vertreten als du sie hast.

So macht man sich sicher ne Menge Freunde.... :???:
Sandburgenbauen ist bei weitem nicht der dümmste Weg, sich einen Tag am Meer zu versauen (The Glue)

Werbung:
Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: ejuba Cacheverstecker gesucht

Beitrag von stoerti » Sa 11. Jul 2009, 15:55

Es wird der Tag kommen, da werde ich, und nur um einen Gegenpol zu schaffen und um demonstrativ auf diesen Misstand hinzuweisen, um diese ganzen Gottesgebotenen Sondercaches der evangelischen und katholischen Glaubensgemeinschaften aus reiner und böser Absicht heraus Caches im Namen Israels und Mohammeds legen, auf dass Elite-Pfadfinder den Status Clear durch deren Auffindung erreichen werden.

Zu Leben bedeutet zu leiden! Wollen, was man nicht bekommen kann, bekommen, was man nicht will.
Um dem Elite-Pfadfinder die vollkommene Erleuchtung zu geben, wird ihm im
Königreichssaal die besondere Ehre zuteil, ins tausendjährige Reich einzukehren, indem er sich selbst das Herz herausreisst.

Meine Fresse, jetzt hab ichs mir aber mit ner ganzen Reihe Götter verscherzt....hoffentlich geht das gut.

Man, geht bei Euch in die Kirche und lasst die Allgemeinheit endlich damit in Frieden!
Ich bete mich selbst als Gottheit an. Gehe ich deswegen jedem anderen damit auch auf den Geist, indem ich Caches lege, mir zu huldigen?
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: ejuba Cacheverstecker gesucht

Beitrag von argus1972 » Sa 11. Jul 2009, 17:28

Interessante Idee!

Gibt es eigentlich schon eine "Moscheen-Serie" oder hat die Cachergemeinde da noch gewisse Berührungsängste?

Anmerkung zum Cache : Kann am Freitagnachmittag stark vermuggelt sein und den standardisierten Hint kann ich mir lebhaft vorstellen: zvanergg
:lachtot:

Jetzt mal im Ernst, gibt es sowas schon?
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: ejuba Cacheverstecker gesucht

Beitrag von stoerti » Sa 11. Jul 2009, 17:37

Jetzt mal im Ernst, gibt es sowas schon?
Garantiert

Wir machen aber einen 5/5er Mystery.
Aufgabe wird es sein, sich mit einem Sabbat-Leuchter und dem Buch "Dianetics: The Modern Science of Mental Health" neben dem Minarett an einem Freitag Nachmittag zu fotografieren :D
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: ejuba Cacheverstecker gesucht

Beitrag von argus1972 » Sa 11. Jul 2009, 17:43

Aufgabe wird es sein, sich mit einem Sabbat-Leuchter und dem Buch "Dianetics: The Modern Science of Mental Health" neben dem Minarett an einem Freitag Nachmittag zu fotografieren
Und in der anderen Hand den Wachturm!
:lachtot: :lachtot:

Ich kaufe direkt Montag Aktien von Dupont und DynamitNobel! :lachtot:
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: ejuba Cacheverstecker gesucht

Beitrag von stoerti » Sa 11. Jul 2009, 17:46

Im gelb-roten Mönchsgewand :lachtot:
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: ejuba Cacheverstecker gesucht

Beitrag von ElliPirelli » Sa 11. Jul 2009, 17:48

Die Kasseler Gotteshäuser Serie ist nicht auf christliche Gotteshäuser beschränkt, es sind auch beispielsweise Hindu Tempel und Königreichsäle bedost... ;)
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: ejuba Cacheverstecker gesucht

Beitrag von stoerti » Sa 11. Jul 2009, 17:51

Ich habe ja schon mehrfach gefordert, die neue Synagoge in Berlin zu bedosen.
Aber die sind ja alle viel zu feige, da n Regular hinzulegen :D
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: ejuba Cacheverstecker gesucht

Beitrag von argus1972 » Sa 11. Jul 2009, 18:00

Aber die sind ja alle viel zu feige, da n Regular hinzulegen
Meinst Du so einen aus Regenrohren, oder doch lieber ´ne Munibox??? :D :lachtot:
Im gelb-roten Mönchsgewand
Mit Templerkreuz auf dem Rücken. :D
es sind auch beispielsweise Hindu Tempel und Königreichsäle bedost.
Interessant, da ist mir noch kein Cache begegnet.
Allerdings ist meine Homezone auch angrenzend an tiefschwarzes Land, wo die Sonne nur in den Herzen aufgeht.
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: ejuba Cacheverstecker gesucht

Beitrag von radioscout » Sa 11. Jul 2009, 18:47

argus1972 hat geschrieben: Interessant, da ist mir noch kein Cache begegnet.
In Alsdorf liegen IIRC zwei Caches recht nah dran, beide haben aber ein anderes Thema.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder