Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Aisling
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:52

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Aisling » Mo 20. Jul 2009, 06:57

Dass Kosten für ein Event auf Zeche Zollverein entstehen, war für mich klar.

Aber da es so eindeutig als Garmin-Werbe-Event ausgeschrieben war, habe ich mit moderaten Kosten in Höhe von ca. 15-25 Euro gerechnet. Nicht nur für Cachers Paradies, sondern auch für die Vorträge. Denn die sollten afaik von Cachern und von Vertretern von Garmin gehalten werden...

Der Hammer sind natürlich die Kosten fürs Geocaching Masters. Da hat jemand eindeutig den Knall nicht gehört. Bei 5-10 Euro Startgebühren hätte doch auch niemand gejammert, aber 99,00 ist over the Top.

Wenn man 163,00 Euro zahlt, um bei allem mitmachen zu können, dann frage ich mich, was von Garmin gesponsort wird. Ich habe das dumme Gefühl, dass Garmin nur bei Geocaching gezahlt hat, dass das Event unter ihrem Namen veröffentlicht wird.

Ach ja, als ich mich kurz nach der Veröffenlichung angemeldet hatte, habe ich mich natürlich auf der Festival-Seite umgesehen - die Kosten habe ich nicht gefunden.
Dass man sich dort noch einmal mit Realnamen anmelden muss, kann ich ja verstehen, denn die Planer wollen eine Übersicht haben.
ABER: Warum zum Teufel steht das nicht klar und deutlich bei Geocaching?
Zuletzt geändert von Aisling am Mo 20. Jul 2009, 07:04, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Thirdly, the Code is more
what you'd call guidelines
than actual rules.

Werbung:
Benutzeravatar
casi82
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Do 27. Mär 2008, 18:13
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von casi82 » Mo 20. Jul 2009, 07:02

Kann es sein das die 169,-€ für die GPS-Con nur für Austeller ist? Und nicht für die Besucher??? Ich kann das nicht richtig deuten!

Bauernfang?
http://gps-festival.de/AGB_GPSFESTIVAL.pdf
Bild
Bild

Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Die Baumanns » Mo 20. Jul 2009, 09:06

Wenn ich das so richitg verstanden habe,
ist es vom Grund her GPS Festival,
bei der es um GPS in Freizeitgestaltung und Touristik geht.
Für den Vortragstag (Touristik) werden 169€ fällig.

Dann gibt es noch die Geocachinggeschichten am Sonntag.
Die Vorträge für Geocaching werden mit 49€ vermarktet,
ich hoffe so ein Vortragender bekommt dann auch nen Tagessatz von 1000€ ;-)

Dann gibt es die Masters für 99€ und das Paradise für 15 €.

Das GPS Village mit den Workshops ist noch luftleerer Raum,
mal abwarten ob dafür auch kassiert wird.

Insgesamt unbefriedigend, denn im Listing wird alles beworben, nur ohne Kosten.
Leider wird man auch nicht daraus schlau, was man außer einer Taschenlampe für 99€ bekommt.
Die 15€ halte ich für okay, aber was machen die Sponsoren denn dann ??
Wenn Werbeverastaltung, dann aber richtig und somit Kostenfrei.

Gruß GUido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

Benutzeravatar
Aisling
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:52

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Aisling » Mo 20. Jul 2009, 09:12

Die Abmeldungen kommen fast im Minutentakt rein....

Schade, dass viele ihren 'will attend' log nicht löschen.
Bild

Thirdly, the Code is more
what you'd call guidelines
than actual rules.

Nicole
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: Di 16. Jun 2009, 20:06

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Nicole » Mo 20. Jul 2009, 09:17

Selbst auf der Seite von cachcon findet man nichts zum Thema Kosten. Dafür folgendes:
Unser Programmkomitee besteht aus der Geocacherin faltohr, den Geoachern Geopirat...
Worüber wollen die einen informieren? Wie ich mich bücke um eine Filmdose aufzuheben?

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von wutzebear » Mo 20. Jul 2009, 09:21

Aisling hat geschrieben:Schade, dass viele ihren 'will attend' log nicht löschen.
Vielen geht's wahrscheinlich wir mir: da im Team gefahren worden wäre, wird auch im Team erst beratschlagt, wie man reagiert.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
casi82
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Do 27. Mär 2008, 18:13
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von casi82 » Mo 20. Jul 2009, 09:27

Die Sponsorengelder sind wohl schon für die 3000 TB´s drauf gegangen die in Bremen herum geworfen wurden...
Bild
Bild

Benutzeravatar
Aisling
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:52

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Aisling » Mo 20. Jul 2009, 09:28

Wenn man SBA oder eine Note mit 'komme nicht' loggt, dann sollte die Team-Entscheidung doch gefällt sein.

So sieht der Organisator immer noch über 400 'will attend', obwohl das gar nicht mehr stimmt.
Bild

Thirdly, the Code is more
what you'd call guidelines
than actual rules.

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von TKKR » Mo 20. Jul 2009, 09:35

Hieß es nicht immer, dass es den Teilnehmern nur ums Icon geht? Das scheint ja wohl doch nicht der Fall zu sein. Gut so!

Ruhrcacher
Geowizard
Beiträge: 1226
Registriert: So 22. Apr 2007, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Ruhrcacher » Mo 20. Jul 2009, 09:47

spun hat geschrieben:Bisher ist es doch noch garnicht eindeutig klar ob das Basisevent was kostet.

Mir selbst geht es nur darum dort vorbeizuschauen und nette Leute zu treffen, ich brauche kein zusätzliches Angebot. Solange sowas additional bleibt habe ich keine Probleme damit, sollte man aber 99 € zahlen müssen um überhaupt dran teilnehmen zu dürfen, dann ist das unter diesen Voraussetzungen natürlich der Hammer.
Aber zuerst sollten die Verantwortlichen dazu einmal was schreiben.

Das "Basisevent" ist GPS-Geräte gucken & supporten lassen (GPS-Village), auf der Hüpfburg spielen, bei Cachezone shoppen und die Caches suchen, die auch bei Groundspeak gelistet werden.

Die "Cacher's Paradise" ist das zwanglose teilnehmen an GPS-Spielchen. Dazu ist der RFID-Chip notwendig, der zusammen mit einer Coin und anderen Gimmicks im Starterpaket von 15,- enthalten ist. preislich finde ich das keinen Beinbruch, ist halt eine Stanndardpreislage für Megaevents.

Die CacheCon ist ein ganztägiges Ereignis im Kongresszentrum. Also nicht so ein kleiner Raum wie in Bremen. Wenn man sich entschließt an de CacheCon teilzunehmen, wird man den ganzen Tag lang auch nichts anderes machen. Man entscheidet sich also entweder für die CacheCon oder die Masters.
Den Preis für die Con gestaltet sich übrigens aus dem, was das Kongresszentrum den Veranstalter für die Nutzung in Rechnung stellt. Dafür darf aber auch mit ausreichend Bestuhlung, sauberen Toiletten und evtl. auch Catering gerechnet werden.

Die GeocachingMasters sind wiederum ein zweitägiger Wettbewerb mit Qualifying und Finals. Entsprechende Preise (Prizes) werden zu erzielen sein.In welcher Preislage sich diese im Vergleich zum Startgeld befinden, kann ich aber nicht sagen.
Persönlich finde ich die Masters aber überflüssig, weil dort nicht der Spaß sondern der Leistungsgedanke im Vordergrund steht.
Die Ruhrcacher-Homepage mit Blog & Shop

The world's problem is stupidity. Why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder