Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Atti
Geomaster
Beiträge: 635
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 18:07

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Atti » Mo 20. Jul 2009, 10:00

@Ruhrcacher:
das klingt ja alles noch ganz vernünftig, was du sagst.
Da hätte ich dann nur mal eine Frage: wieso kann man sowas nicht von vornherein im Eventlisting kundtun? Wenn man exakte Preise nicht von vornherein weiß, dann tut's im Zweifel auch eine ungefähre Größenordnung. Dann weiß der geneigte Cacher auch, was auf ihn zukommt.
Aber die "Helden" haben es noch nicht mal geschafft zu kommunizieren, daß es nicht reicht, ein will-attend zu loggen, sondern daß eine zusätzliche Anmeldung auf der Event-Page notwendig ist.
Ja, das war in Bremen auch so. In Bremen stand aber ganz klar dabei: das kostet was und ihr seid erst offiziell registriert, wenn das Geld bei uns ist. Hier steht das nicht dabei und wenn es kostenlos wäre, dann wäre ja auch eine Registrierung nicht notwendig. ;) ;) Insofern hat sich da wohl keiner (von den Cachern) was bei gedacht und war der Meinung, es reicht vollkommen ein will-attend zu loggen.

LG
Atti
Zuletzt geändert von Atti am Mo 20. Jul 2009, 10:26, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Aisling
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:52

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Aisling » Mo 20. Jul 2009, 10:22

Da kann ich Atti 100 % zustimmen.

Wenn ich von vorneherein weiß, welche Kosten auf mich zukommen, dann lasse ich mich gerne darauf ein - aber wenn einem das erst später, fast als Mogelpackung untergejubelt wird, dann werde ich sauer.
Bild

Thirdly, the Code is more
what you'd call guidelines
than actual rules.

Ruhrcacher
Geowizard
Beiträge: 1226
Registriert: So 22. Apr 2007, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Ruhrcacher » Mo 20. Jul 2009, 10:26

Ganz ehrlich? Kommunikation ist bei Sportfaktor nicht gerade ein Aushängeschild. :/

Ich kenne hier auch andere Cacher die sich hier vor Ort für das Geocaching einsetzen WOLLEN. Wir haben einige Ideen auf Lager von denen wir denken, das die die GEOCACHER begeistern sein werden. Und das auch unter der Voraussetzung, dass möglichst viele Caches auch nach dem Event bei GC.com (oder OC.de :D ) gelistet werden können.
Umsetzen werden sie sicher, aber es ist für uns auch nicht gerade ermutigend, wenn man den Kontakt mit den Veranstaltern ständig verliert.

Wie aber schon erwähnt wurde, ist die Zeche Zollverein ein UNESO-Weltkulturerbe wo man nicht einfach Bohren, Schrauben und Schweißen kann.
Das alles muss in Absprache mit Zollverein stattfinden, ggf auch mit den Reviewern (die mal zu Gunsten der Cacher ein Auge zudrücken sollten, nicht nur zu Dunsten von Groundspeak).
Außerdem kostet die Umsetzung Geld, vor allem da man die Cachebestandteile während des Wochenendes sicher mal ersetzen muss. Und dafür wollen wir von Sportfaktor auch etwas abhaben. Keine Bezahlung, aber zumindest Ersatz für die Materialkosten.
Wer das als bezahltes Cachelegen sieht, naja, der loggt einfach nach dem Event für lau. Aber bitte im Dunkeln, damit es keiner sieht ;)
Die Ruhrcacher-Homepage mit Blog & Shop

The world's problem is stupidity. Why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2128
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von kohlenpott » Mo 20. Jul 2009, 10:36

Ruhrcacher hat geschrieben:Ganz ehrlich? Kommunikation ist bei Sportfaktor nicht gerade ein Aushängeschild. :/

...

Wie aber schon erwähnt wurde, ist die Zeche Zollverein ein UNESO-Weltkulturerbe wo man nicht einfach Bohren, Schrauben und Schweißen kann.
Das alles muss in Absprache mit Zollverein stattfinden, ggf auch mit den Reviewern (die mal zu Gunsten der Cacher ein Auge zudrücken sollten, nicht nur zu Dunsten von Groundspeak). ...
Wenn die das auf Zollverein mit dem UNESCO-Weltkulturerbe so ernst nehmen frage ich mich, wieso die dann wesentliche Bestandteile der Anlage unwiederbringlich zerstören um da irgendwelche Verkaufsshops & co. reinzubauen oder Parkplätze zu basteln...

Benutzeravatar
Marcel123
Geomaster
Beiträge: 498
Registriert: Mo 10. Dez 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Marcel123 » Mo 20. Jul 2009, 10:39

41 SBA und 447 Will Attend
wann wird es umgedreht sein?
NUR TOTE FISCH SCHWIMMEN MIT DEM STROM...

Benutzeravatar
Foschal
Geocacher
Beiträge: 45
Registriert: Sa 22. Nov 2008, 13:30
Wohnort: Bayern

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Foschal » Mo 20. Jul 2009, 10:42

Wir haben jetzt unzählige Beitrage zum Garmin GPS Festival gelesen und auch die Internetseite studiert, aber einige Fragen bleiben offen:

Wenn wir auf das Gelände der Zeche Zollverein wollen, müssen wir an den Eventtagen dafür bezahlen oder können wir da kostenlos hin und die Caches machen?

Können wir die Teilnahme am Garmin GPS Festival kostenlos loggen oder müssen wir für einen Attended Log bezahlen? Wenn ja,wieviel und was bekommen wir für unser Geld?

:/ Foschal
Foschal was here !

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von greiol » Mo 20. Jul 2009, 10:44

Foschal hat geschrieben:Wir haben jetzt unzählige Beitrage zum Garmin GPS Festival gelesen und auch die Internetseite studiert, aber einige Fragen bleiben offen:
das erklärt doch das event listing, oder?
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Die Baumanns » Mo 20. Jul 2009, 10:45

Ruhrcacher hat geschrieben: Wie aber schon erwähnt wurde, ist die Zeche Zollverein ein UNESO-Weltkulturerbe wo man nicht einfach Bohren, Schrauben und Schweißen kann.
Das alles muss in Absprache mit Zollverein stattfinden, ggf auch mit den Reviewern (die mal zu Gunsten der Cacher ein Auge zudrücken sollten, nicht nur zu Dunsten von Groundspeak).
Außerdem kostet die Umsetzung Geld, vor allem da man die Cachebestandteile während des Wochenendes sicher mal ersetzen muss. Und dafür wollen wir von Sportfaktor auch etwas abhaben. Keine Bezahlung, aber zumindest Ersatz für die Materialkosten.
Wer das als bezahltes Cachelegen sieht, naja, der loggt einfach nach dem Event für lau. Aber bitte im Dunkeln, damit es keiner sieht ;)
Lieber Ruhrcacher,

bei aller Liebe zum Geocachen, aber ich wär mir zu Schade unendgeltlich
so eine Kommerznummer zu unterstützen.

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

Benutzeravatar
Marcel123
Geomaster
Beiträge: 498
Registriert: Mo 10. Dez 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von Marcel123 » Mo 20. Jul 2009, 10:46

Wir haben jetzt unzählige Beitrage zum Garmin GPS Festival gelesen und auch die Internetseite studiert, aber einige Fragen bleiben offen:

Wenn wir auf das Gelände der Zeche Zollverein wollen, müssen wir an den Eventtagen dafür bezahlen oder können wir da kostenlos hin und die Caches machen?

Können wir die Teilnahme am Garmin GPS Festival kostenlos loggen oder müssen wir für einen Attended Log bezahlen? Wenn ja,wieviel und was bekommen wir für unser Geld?

:/ Foschal

zu 1.) Nein, Geocacher's Paradise kostet 15€
zu 2.) So wie ich das gelesen habe kostet das _!NOCH!_ nichts
NUR TOTE FISCH SCHWIMMEN MIT DEM STROM...

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Garmin GPS Festival pro 99,-€ Teilnehmer

Beitrag von adorfer » Mo 20. Jul 2009, 10:46

Marcel123 hat geschrieben:41 SBA und 447 Will Attend
wann wird es umgedreht sein?
Ob nun 10, 20 oder 50 SBA: Das wird keinen Unterschied ergeben.

Wenn Ihr was erreichen wollt, dann schreibt diejenigen an, die (noch?) auf "Will attend" stehen, dass die Ihre Entscheidung bewusst überdenken und dann ggf. das WA-Log zurückziehen. Ja, einfach nur löschen... ganz ohne SBA.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Gesperrt