Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neue Zecken mit neuen Erregern breiten sich aus

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Re: Neue Zecken mit neuen Erregern breiten sich aus

Beitrag von TantchensOnkelchen » Mo 3. Aug 2009, 12:48

Grauer Star hat geschrieben:... 2 Wochen Antibiotika fand ich nicht lustig ..... Ich suche jetzt lieber 3x bevor ich das nochmal mitmachen muß :/ !

Was ist denn so schlimm daran, 3 Wochen lang jeden morgen eine Tablette zu nehmen ? :???: :???:

Viele Grüße
Onkelchen
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...

Werbung:
jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Neue Zecken mit neuen Erregern breiten sich aus

Beitrag von jmsanta » Mo 3. Aug 2009, 13:01

TantchensOnkelchen hat geschrieben:
Grauer Star hat geschrieben:... 2 Wochen Antibiotika fand ich nicht lustig ..... Ich suche jetzt lieber 3x bevor ich das nochmal mitmachen muß :/ !

Was ist denn so schlimm daran, 3 Wochen lang jeden morgen eine Tablette zu nehmen ? :???: :???:
es soll Menschen geben bei denen das Zeugs eine unangenehme Nebenwirkung hat - jetzt mal von den Allergien abgesehen (Hautsausschläge, phototoxische Wirkung)
achja, und frag mal die 30 - 60% die damit zu kämpfen haben...
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Benutzeravatar
Grauer Star
Geowizard
Beiträge: 1411
Registriert: So 3. Dez 2006, 13:45
Wohnort: 55411 Bingen Mäuseturm
Kontaktdaten:

Re: Neue Zecken mit neuen Erregern breiten sich aus

Beitrag von Grauer Star » Mo 3. Aug 2009, 18:35

Letzteres hatte ich zwar nicht, aber der Rest hat mir gelangt..... :/
Grüße aus Bingen,
Mahatma Grauer Star der Beleuchtete aka Sturnus Canus, bekannt aus Funk & Fernsehen
Bild Bild

TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Re: Neue Zecken mit neuen Erregern breiten sich aus

Beitrag von TantchensOnkelchen » Di 4. Aug 2009, 16:59

Ah, okay.

Bei mir war ausser einer leichten phototoxischen Reaktion (vernachlässigbar) keine weiteren Nebenwirkungen.

Viele Grüße
Onkelchen
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Neue Zecken mit neuen Erregern breiten sich aus

Beitrag von Trracer » Mi 12. Aug 2009, 21:35

TantchensOnkelchen hat geschrieben:
Grauer Star hat geschrieben:... 2 Wochen Antibiotika fand ich nicht lustig ..... Ich suche jetzt lieber 3x bevor ich das nochmal mitmachen muß :/ !

Was ist denn so schlimm daran, 3 Wochen lang jeden morgen eine Tablette zu nehmen ? :???: :???:

Viele Grüße
Onkelchen
und dann gibt auch noch bei der Hälfte aller langzeit Therapien Durchfall was sich beim Cachen als störend erweisen kann. :schockiert:

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Neue Zecken mit neuen Erregern breiten sich aus

Beitrag von wutzebear » Do 13. Aug 2009, 05:17

Trracer hat geschrieben:und dann gibt auch noch bei der Hälfte aller langzeit Therapien Durchfall was sich beim Cachen als störend erweisen kann. :schockiert:
Störend? Ein besseres Alibi hast Du doch gar nicht. "Entschuldigen Sie bitte, könnten Sie mal kurz meinen Rucksack halten, ich müsste mal kurz hinter den Busch, mein Durchfall meldet sich. He - wo laufen Sie denn so schnell hin?!?". Und schon sind die Muggel weg und Du kannst in Ruhe nachsehen. :D
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Neue Zecken mit neuen Erregern breiten sich aus

Beitrag von Trracer » Do 13. Aug 2009, 07:45

Hauptsache ich treff nicht die Dose :D

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Neue Zecken mit neuen Erregern breiten sich aus

Beitrag von wutzebear » Do 13. Aug 2009, 15:58

Nee: Hauptsache Du hast vorher noch schnell geloggt! ;)
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Zecken mit neuen Erregern breiten sich aus

Beitrag von moenk » Do 13. Aug 2009, 16:20

Bei einigen Geocachern im Forum überleg ich auch ob die davon schon gebissen wurden ;-)
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Antworten