Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geocaching Zeitschrift

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

.:[B@n]:.
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 15:56
Kontaktdaten:

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von .:[B@n]:. » Fr 28. Aug 2009, 01:30

luxo81 hat geschrieben:Schaut hier ! zwar nicht aus D aber...

http://www.geocacher-magazine.de.tl

Einfach ausdrucken und fertig ist die Zeitschrift. ;)

Zwar aus Luxemburg, kann sich aber jeder runterladen und abonnieren.

Werbung:
Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von argus1972 » Fr 28. Aug 2009, 06:30

Ich bin mir ziemlich sicher, dass nach der Finanzkrise da was kommt.
Erst mal abwarten, wie viele nach der Finanzkrise noch cachen ...

Dann wird diese Zeitung ebenso baden gehen, wie gewisse Events in Essen. :D
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Thore
Geocacher
Beiträge: 99
Registriert: Di 1. Mai 2007, 16:37
Wohnort: VSS, Dep De Rhône

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von Thore » Fr 28. Aug 2009, 07:41

EW742 hat geschrieben: ... snip...
Ich bin mir ziemlich sicher, dass nach der Finanzkrise da was kommt. Entgegen der Trends schreibt der Outdoorsektor konstant schwarze und steigende Zahlen...

Gruß
EW742
Ich denke das liegt genau an der Krise. Irgendwo müssen die ganzen Menschen die ihre Miete nicht mehr zahlen können ja unterkommen, oder?
Ansonsten hoffe ich schwer, daß nach der Finanzkrise noch was kommt...
(Für die die es brauchen: Das war Ironie)
Thore
>> Ohne Worte <<

EW742
Geomaster
Beiträge: 933
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 15:14

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von EW742 » Fr 28. Aug 2009, 09:31

Ansonsten hoffe ich schwer, daß nach der Finanzkrise noch was kommt...
(Für die die es brauchen: Das war Ironie)
Was spricht denn gegen so eine Zeitschrift? Wenn ich mich in einem üblichen Zeitschriftenladen an einem größeren Bahnhof umschaue, dann gibt es zu vielen Themen/Hobbys die verschiedensten Zeitschritfen. Von dicken Ti***n über kleine Modelleisenbahnen, verrückten Umbauten an Fahrzeugen, Strickanleitungen, Waffensammler etc. alles mögliche, auch für Paintball oder Ballerspiele am PC. Und anscheinend existieren diese Verlage ja, haben Abonennten und Anzeigenkunden...mit Kommerz hat da anscheinend niemand ein Problem.

Eine Zeitschrift liest sich manchmal deutlich angenehmer als die Blogs im Feedreader...

Gruß

Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von Fedora » Fr 28. Aug 2009, 09:52

EW742 hat geschrieben:Was spricht denn gegen so eine Zeitschrift?
Zum einen ist Geocaching untrennbar mit dem Internet verknüpft. Ein Argument das bei vielen anderen Hobbys funktioniert, hier aber nicht, ist also, dass man auch Leute außerhalb des Netzes ansprechen möchte. Das klappt nicht, denn wer kein Internet nutzt, kommt auch normalerweise nicht an die Koordinaten (oder werden in der Zeitung dann die neuesten Listings abgedruckt? :/ )

Ich vermute deshalb, es würde insgesamt einfach nicht sehr viele ansprechen, weil sie ja das Internet für derlei Neuigkeiten haben. Dann kauft man vielleicht dreimal die Zeitung und stellt dann fest, dass man eh schon weiß, was dort drin zu lesen ist. (Neuigkeiten in (vlt monatlichen erscheinenden) Zeitschriften sind eben meistens nicht mehr ganz so neu..)

Zum anderen gilt auch für Zeitschriften das was für Werbung, TV-Sendungen und öffentliche Cache-Veranstaltungen zählt: Das Hobby verträgt zu viel Aufmerksamkeit nicht sonderlich gut, weil es nunmal darum geht etwas zu verstecken und etwas Verstecktes zu finden - es hat einen gewissen Geheimhaltungsanteil. Das schränkt die Thematik für Zeitungen ziemlich ein - oder (im anderen Fall) führt dazu, dass Verstecke gnadenlos gespoilert werden. Beides spricht nicht gerade für eine Zeitung.
Bild

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von Carsten » Fr 28. Aug 2009, 10:08

Fedora hat geschrieben:(oder werden in der Zeitung dann die neuesten Listings abgedruckt? :/ )
Das wäre dann keine Zeitung mehr, sondern ein Telefonbuch. Und ein immer veraltetes noch dazu *g*

Schrottie

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von Schrottie » Fr 28. Aug 2009, 10:52

EW742 hat geschrieben:Was spricht denn gegen so eine Zeitschrift? Wenn ich mich in einem üblichen Zeitschriftenladen an einem größeren Bahnhof umschaue, dann gibt es zu vielen Themen/Hobbys die verschiedensten Zeitschritfen. Von dicken Ti***n über kleine Modelleisenbahnen, verrückten Umbauten an Fahrzeugen, Strickanleitungen, Waffensammler etc. alles mögliche, auch für Paintball oder Ballerspiele am PC.
Sicher, irgendwie hat jede Zeitung/Zeitschrift auch ihre Existenzberechtigung, jedoch hängt es ja auch immer vom Umfang des Content an. Bei Modelleisenbahnen gibt es fast jeden neue Modelle und die Technik wächst stetig -> Content für die Zeitung vorhanden. Bei den dicken Ti***n gibt es sowieso eine feste Konsumentengruppe denen der gleichbleibende Inhalt offenbar egal ist solange jedesmal der Blickwinkel geändert wird.

Aber beim Geocaching? Über die Dosen selbst schreiben wäre massives Spoilern, ginge also nur wenn die Dose dann im Archiv liegt. Und die Technik drumherum? Das würde ganz fix in eine reine Werbegeschichte ausarten und Du hättest ein Werbemagazin für Garmin und LEDLenser. Einzig berichtenswerter Content wären vermutlich Eventberichte, aber da lese ich dann auch lieber die Logs, denn da steht ja meistens genug dazu drin (TFTE, analog zum TFTC, zu loggen wagt sich da ja selten jemand. *gg*)

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von greiol » Fr 28. Aug 2009, 11:03

20 tolle Dinge, die man mit einem PET-Preform machen kann
Pimp my Munkiste
Magnete selberbauen
Fallrohre warten

Es gibt Themen ohne Ende ...
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Schrottie

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von Schrottie » Fr 28. Aug 2009, 11:19

greiol hat geschrieben:Es gibt Themen ohne Ende ...
Ja klar, aber man muss ja letztlich davon ausgehen das auch Ottonormalbastler irgendwann auf diese Zeitschrift stößt. Und dann rennt der durch die Gegend und erkennt aufwändig gebastelte Verstecke von weitem. Es wird also nicht nur für Geocacher gespoilert, sondern gleich für die Muggel mit. :irre:

EW742
Geomaster
Beiträge: 933
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 15:14

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von EW742 » Fr 28. Aug 2009, 11:30

Ja klar, aber man muss ja letztlich davon ausgehen das auch Ottonormalbastler irgendwann auf diese Zeitschrift stößt. Und dann rennt der durch die Gegend und erkennt aufwändig gebastelte Verstecke von weitem. Es wird also nicht nur für Geocacher gespoilert, sondern gleich für die Muggel mit.
Die Gefahr gibt es doch bei den Fotos in den Blogs/Listings ganz genauso. Das ist für mich kein Argument gegen eine Zeitschrift.

Gruß
EW742

Antworten