Geocaching Zeitschrift

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von greiol » Fr 28. Aug 2009, 11:30

Schrottie hat geschrieben:
greiol hat geschrieben:Es gibt Themen ohne Ende ...

Ja klar, aber man muss ja letztlich davon ausgehen das auch Ottonormalbastler irgendwann auf diese Zeitschrift stößt. Und dann rennt der durch die Gegend und erkennt aufwändig gebastelte Verstecke von weitem. Es wird also nicht nur für Geocacher gespoilert, sondern gleich für die Muggel mit. :irre:
eine demokratisierung kann unserem hobby nur gut tun. schliesslichen rekrutieren sich unsere mitcacher ja auch aus der mitte der bevölkerung. es ist nur recht und billig wenn unsere mitbürger endlich erfahren was sich da in hecken und hinterhöfen abspielt.
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Werbung:
Benutzeravatar
fabibr
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: So 22. Apr 2007, 17:31
Wohnort: Lahstedt
Kontaktdaten:

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von fabibr » Fr 28. Aug 2009, 11:31

Naja, müssen ja nicht gleich immer Bastelthemen sein, wobei ich die Anleitungen für gewisse Sachen auch nicht schlecht finde.
Aber es gibt ja auch viele andere tolle Themen, die hier schon diskutiert wurden und sich gut machen könnten, wie
- die Coinfotografie,
- Gresemonkeyskripte,
- Info´s über Updates von GS,OC,...
- Software
- Projekt Rücksichtnahme Cacher vs. Jäger,...

Ihr schreibt auch immer, die Themen wären veraltet und jeder Cacher würde sie schon kennen, aber ich kenne genügend, auch Cacher, die sehr lange unterwegs sind, die nicht in den ganzen Blogs, Homepages, hier im Forum und so aktiv sind. Wenn ich mir mal anschaue, wie viele bei uns in der Gegend hier im Forum aktiv sind, komm ich nicht mal auf 20%.

Und ein Muggel, der googelt, bekommt auch diese Bauanleitungen und alle anderen Info´s übers Cachen. Auch, wenn er explizit nicht nach Geocaching sucht. Gib doch z.B. mal Nistkasten oder Vogelhaus ein, da kommen bestimmt auch einige Cacherseiten zum Vorschein. Oder Sachen die mit Codes zu tun haben, wären dann noch mehr.
http://www.uhlencacher.de
Nur wer seine ehrliche Meinung im Log schreibt, kann dafür sorgen, dass die Dosenqualität besser wird.

Ruhrcacher
Geowizard
Beiträge: 1226
Registriert: So 22. Apr 2007, 21:22
Kontaktdaten:

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von Ruhrcacher » Fr 28. Aug 2009, 11:51

hier mein 2,5cents

ich betrachte Geocaching als ernsthaftes Hobby (zumindest was den Aufwand angeht). Und jedes ernsthafte Hobby hat eine eigene Zeitschrift, seien es nun die Modelbauer, Funkamateure, Camper, etc.
Allerdings, und da ist die Schelte der letztgenannten vorprogrammiert, finde ich das eher (eher der Organisation wegen) altbackend.
Das Internet ist dort nur ein externes optionales Hilfsmittel.
Geocaching findet aber im Internet statt. Das Netz ist DAS Wahl-Medium der Cacher, siehe Listings, Blogs, Podcasts, Shops. Es gibt nur wenige Bücher und kaum Ladengeschäfte.
Paperless ist hingegen Trumpf. Ich zumindest möchte mir keine Aktenordner (mehr) mit kompletten Jahrgängen ins Regal stellen.
Das ist auch alles eine Kosten frage. Denn sehen wir es nach dem härtesten Argument, dem Geld: Eine Zeitschrift in geringer Auflage ist teuer in der Produktion, schwieriger zu vermarkten und hat einen hohen Stückpreis beim Endverkauf.
Und das Risiko möchte sicher niemand eingehen, umgekehrt möchte niemand ein Blatt kaufen, dessen Informationen man kostenlos im Internet bekommen kann.
Man Inhalte mangelt es nicht: Bauanleitungen, Gerätevorstellungen, Tourenvorschläge usw. Alles was auch in einem herlömmlichen Outdoor-Magazin zu finden ist.
Nur bitte halt nicht als Zeitschrift sondern als monatliches PDF-Magazin im ansprechenden Design!
Das würde ich gut finden!

ach ja, noch ein persönliches Argument: Ich würd's nur kaufen wenn's ein YPS mit Gimmick ist ;)
Die Ruhrcacher-Homepage mit Blog & Shop

The world's problem is stupidity. Why don't we just take the safety labels off of everything and let the problem solve itself?

Benutzeravatar
fabibr
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: So 22. Apr 2007, 17:31
Wohnort: Lahstedt
Kontaktdaten:

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von fabibr » Fr 28. Aug 2009, 11:54

Ruhrcacher hat geschrieben:Nur bitte halt nicht als Zeitschrift sondern als monatliches PDF-Magazin im ansprechenden Design!
Das würde ich gut finden!

Halt wie bei den Luxenburgern, pdf würde ich auch gut finden.

Frage ist nur, wer würde denn eine machen?
Schreiberlinge würden sich bestimmt genügend finden, nur müsste es jemanden geben, der alles koordiniert.
http://www.uhlencacher.de
Nur wer seine ehrliche Meinung im Log schreibt, kann dafür sorgen, dass die Dosenqualität besser wird.

.:[B@n]:.
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: Mi 10. Jan 2007, 15:56
Kontaktdaten:

Re: Geocaching Zeitschrift

Beitrag von .:[B@n]:. » Sa 29. Aug 2009, 00:12

fabibr hat geschrieben:
Ruhrcacher hat geschrieben:Nur bitte halt nicht als Zeitschrift sondern als monatliches PDF-Magazin im ansprechenden Design!
Das würde ich gut finden!

Halt wie bei den Luxenburgern, pdf würde ich auch gut finden.

Frage ist nur, wer würde denn eine machen?
Schreiberlinge würden sich bestimmt genügend finden, nur müsste es jemanden geben, der alles koordiniert.



Wir wollen, das Magazin professioneller gestalten. Demnächst arbeiten wir auch mit Photoshop InDesign. Wir suchen noch Autoren. Wer also schreibbegabt ist und Lust hat in seiner Freizeit außer Cachen ;) noch was kleines zu machen, der kann sich ja mal bei uns melden. Denn wir wollen das Magazin international gestalten und grenzüberschreitend informieren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder