Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

EarthTrek Progamm - mehr Infos

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
awema
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 10:50
Wohnort: 47533

EarthTrek Progamm - mehr Infos

Beitrag von awema » Sa 29. Aug 2009, 12:15

Hi, ich wurde eingalden bei dem o. a. Programm mitzumachen. Hat einer mehr Infos dazu, ist schon länger dabei etc. Hier mal der link:

http://www.goearthtrek.com/
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: EarthTrek Progamm - mehr Infos

Beitrag von argus1972 » Sa 29. Aug 2009, 15:23

Hört sich im ersten Moment für mich recht interessant an.

Etwas fragwürdig finde ich nur, dass man, wenn man "wirklich mitarbeiten" will, zwingend bestimmtes Hightechwerkzeug braucht, das, o wundersames Wunder, im Onlineshop auch gleich zu skandalösen Preisen vertickt wird. :???:

Ich interpretiere das mal als Geschäftemacherei mit vorgeblich pseudowissenschaftlichem Anspruch. (Datenbank für Luftverschmutzung und dadurch ausgelöste Erosion, exemplarisch erfasst am Beispiel von Materialschwund alter Marmorgrabsteine, zu ermitteln mit dem feilgebotenen Messinstrument :irre: (???))

Kann auch sein, dass ich mich irre, aber in Amiland ist bekanntlich nichts unmöglich ...
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
Millhouse
Geocacher
Beiträge: 176
Registriert: So 25. Jul 2004, 00:11
Wohnort: 46562 Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Re: EarthTrek Progamm - mehr Infos

Beitrag von Millhouse » Sa 29. Aug 2009, 15:47

Skandalöse Preise. Naja. Im Onlineshop wird eine Schieblehre zu US$24.95 angeboten. Das ist auch das teuerste. Eine ziemlich baugleiche Schieblehre kostet bei Conrad 39,95 EUR. Die Preise liegen also eher im üblichen (Billig)Rahmen. Professionelle Schieblehren sind sehr viel teurer. Außerdem brauchst du da ja nicht kaufen. Ist auch kein obscurer Laden. Das ist die Geological Society of America. Der selbe Laden, der auch für die Earthcaches verantwortlich ist. Also eher als vertrauenswürdig einzuschätzen. Was ich allerdings nicht zu den Ergebnissen der Hobby-Wissenschaftler sagen würde. Ich glaube nicht, das das wirklich für eine wissenschaftliche Studie verwertbar wäre.

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: EarthTrek Progamm - mehr Infos

Beitrag von argus1972 » Sa 29. Aug 2009, 16:02

Millhouse hat geschrieben:Das ist die Geological Society of America. Der selbe Laden, der auch für die Earthcaches verantwortlich ist. Also eher als vertrauenswürdig einzuschätzen.
Stimmt, jetzt wo Du es sagst... :ops:
Der Zusammenhang ging mir eben ab.

Ich finde es halt immer sehr seltsam, wenn bei einem vorgeblichen Projekt, das "höheren Zielen" dient, gleich das Zubehör angeboten wird.
Ist immer ein wenig wie Scientology :lachtot:

Wenigstens haben sie keinen Spendenaufruf im Extrafenster, oder mein Pop-up-Blocker hat ihn geplättet. :/
Hobby-Wissenschaftler
Mit Sicherheit, wenn auch mit zum Teil sicherlich hervoragendem Fachwissen.
Demnach kann man bedenkenlos mitmischen, oder?
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder