Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cachehogging

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
derFroehliche
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Fr 17. Apr 2009, 15:22
Wohnort: im schönen Mühlheim

Cachehogging

Beitrag von derFroehliche » Sa 29. Aug 2009, 22:17


Werbung:
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Cachehogging

Beitrag von ElliPirelli » Sa 29. Aug 2009, 22:57

Besser das als Dosen klauen.... :kopfwand:

Und English üben wir auch noch mal, ja?

Bitte, bevor diese Domain gebucht wird! :roll: :roll: :roll:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23209
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Cachehogging

Beitrag von radioscout » Sa 29. Aug 2009, 23:03

Viel zu viel Aufmerksamkeit für solche "Aktivitäten".

Ich habe ja schon oft genug erwähnt, das ein Cache IMHO nicht an, unter oder in der Nähe einer Bank oder ähnlichen Stellen, an denen sich Muggels aufhalten, versteckt sein soll.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

TheRiddle
Geocacher
Beiträge: 213
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 12:54
Wohnort: Colonia
Kontaktdaten:

Re: Cachehogging

Beitrag von TheRiddle » Sa 29. Aug 2009, 23:47

Hatte mal überlegt Cachehogging zu machen, aber das ist mir viel zu zeit aufwändig.
Bei einem eigenen Cache wär das klasse. Erstmal schauen wer den FTF macht und dann überraschen. :roll:

SunCobalt
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Fr 24. Jul 2009, 13:25
Wohnort: Eislingen

Re: Cachehogging

Beitrag von SunCobalt » So 30. Aug 2009, 02:34

ElliPirelli hat geschrieben:Und English üben wir auch noch mal,
deutsch auch
Übers Geocachen in RL
, Was zum Henker ist "IN real life"

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Cachehogging

Beitrag von argus1972 » So 30. Aug 2009, 07:45

Das ist doch Luschensport!
Wirklich hart und heftig wäre es, wenn sie die Dreckeckencaches blockierten. Bei Bänken passiert das schon durch Wanderer ziemlich oft, das sind wir gewohnt.
Nach einigen Stunden in einem vermüllten Gebüsch voller menschlicher Ausscheidungen, Scherben, Abfall etc. können sie sich dann richtig auf die Schulter klopfen. :lachtot:
Ein halber Tag auf einer Leitplanke wäre auch eine Herausforderung.

Idiotisch, was soll das? :irre:
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Cachehogging

Beitrag von Starglider » So 30. Aug 2009, 09:01

argus1972 hat geschrieben:Idiotisch, was soll das? :irre:
Manche haben halt einen etwas deftigen, äh, "Humor"? Ist eigentlich nicht das richtige Wort.

Hoffentlich sind die dann auch robust genug um den Dank eines genervten Cachers sportlich entgegen zu nehmen.
-+o Signaturen sind doof! o+-

spun
Geomaster
Beiträge: 770
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 14:36

Re: Cachehogging

Beitrag von spun » So 30. Aug 2009, 10:49

Ich finds lustig :D
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23209
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Cachehogging

Beitrag von radioscout » So 30. Aug 2009, 12:44

spun hat geschrieben:Ich finds lustig :D
Es gibt doch bestimmt irgendwo einen Cache, den Du schon immer unbedingt suchen wolltest, der aber ganz weit weg versteckt ist.
Und irgendwann fährst Du mal hin, evtl. mit einer Gruppe befreundeter Cacher.
Und dann, an der interessantesten Stage (wenn es ein Multi ist) oder an der Dose, sitzt ein Muggel und will einfach nicht verschwinden. Ihr brecht enttäuscht ab und fahrt nach Hause.
Und dann liest Du im Log, daß dort ein "Cacher" saß und sich darüber amüsiert, daß er heute mal Muggel gespielt hat.
Findest Du das dann auch noch lustig?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
CaLLiBRi
Geomaster
Beiträge: 419
Registriert: Do 15. Mai 2008, 22:30
Wohnort: 40885 Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Cachehogging

Beitrag von CaLLiBRi » So 30. Aug 2009, 13:17

radioscout hat geschrieben:
spun hat geschrieben:Ich finds lustig :D
Es gibt doch bestimmt irgendwo einen Cache, den Du schon immer unbedingt suchen wolltest, der aber ganz weit weg versteckt ist.
Und irgendwann fährst Du mal hin, evtl. mit einer Gruppe befreundeter Cacher.
Und dann, an der interessantesten Stage (wenn es ein Multi ist) oder an der Dose, sitzt ein Muggel und will einfach nicht verschwinden. Ihr brecht enttäuscht ab und fahrt nach Hause.
Und dann liest Du im Log, daß dort ein "Cacher" saß und sich darüber amüsiert, daß er heute mal Muggel gespielt hat.
Findest Du das dann auch noch lustig?
So sehe ich das auch, musste gestern mit Jazzy zusammen 45 Minuten am Final eines Multis warten und musste am Ende dann abbrechen.
Zum Glück liegt der Cache nur 20 KM entfernt. Irgendwann bin ich mal wieder in der Ecke.

Antworten