Urlaubscache

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Bidone
Geowizard
Beiträge: 1038
Registriert: So 6. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Leipzig

Urlaubscache

Beitrag von Bidone » Mi 13. Jul 2005, 18:12

Vor einiger Zeit habe ich mal irgendwo gelesen, das Urlaubscaches nicht mehr freigeschaltet werden.
Ich habe im Frühjahr schon einen Cache im Urlaub gelegt. Nun gehts bald wieder in den Urlaub. Wie sieht es aus - darf man im Urlaub noch Caches legen?
Die Entfernung wäre ca. 650Km Luftlinie. Weiß jemand bis zu welcher Entfernung Caches noch freigeschaltet werden?
Oder war das alles nur eine Ente?

VG bidone

Werbung:
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Mi 13. Jul 2005, 18:21

Am besten suchst Du Dir einen Geocacher vor Ort der dann offiziell die Wartung Deines Caches übernimmt.
Dann wird auch ein Urlaubscache approved.
Bild

Bidone
Geowizard
Beiträge: 1038
Registriert: So 6. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Bidone » Mi 13. Jul 2005, 18:25

Fahre in fünf Wochen ersteinmal nach Ungarn, da wird es etwas schwer einen einheimischen Cacher zu finden!
Im Oktober wollte ich nochmal nach Rügen fahren, dort liegt schon ein Cache von mir. Da hätte ich eben gern noch etwas gelegt. Auf der schönen Insel gibts meiner Meinung nach etwas wenig Caches.
Habe ja schon von Fake-Accounts gelesen um vor Ort etwas zu legen. Das möchte ich aber nicht.
Auf Rügen sind die meisten Caches von Urlaubern gelegt, da es vor Ort noch keine ausgeprägte Cacherszene gibt.
Schade, finde die Regelung weniger gelungen... :cry:

Benutzeravatar
geocachetypen
Geocacher
Beiträge: 46
Registriert: Sa 18. Jun 2005, 14:41
Wohnort: 86199 Augsburg

Beitrag von geocachetypen » Mi 13. Jul 2005, 18:39

macht aber teilweis sinn

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Mi 13. Jul 2005, 19:35

bidone hat geschrieben:Fahre in fünf Wochen ersteinmal nach Ungarn, da wird es etwas schwer einen einheimischen Cacher zu finden!

Ich frage mich immer wieder: Warum muss es ein Geocacher sein? Meine beiden Auslandscaches werden von Nicht-Geocachern mindestens genauso gut betreut! Die wissen eben, wo die Dose liegt und brauchen beispielsweise kein GPS, um den Gipfel des größten Berges vor ihrer Haustür zu finden. Einfach aus dem Fenster gucken und siehe da - da isser!

Deshalb macht die Regelung meiner Meinung nach absolut Sinn: Wer sich nicht um einen Cache kümmern kann und auch niemanden vorweisen kann, der soll eben einen vor der Haustüre legen, ist doch auch nicht schlechter.
Schnüffelstück

Bild

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Re: Urlaubscache

Beitrag von laogai » Mi 13. Jul 2005, 21:58

bidone hat geschrieben:Vor einiger Zeit habe ich mal irgendwo gelesen, das Urlaubscaches nicht mehr freigeschaltet werden.

Vielleicht hast du es gar hier gelesen?
Schnüffelstück hat geschrieben:Ich frage mich immer wieder: Warum muss es ein Geocacher sein?

Muss nicht. Kann natürlich auch eine andere Person sein (ich z.B. habe einen Cache, den ich nicht zeitnah betreuen kann. Jedoch wohnen meine Eltern in der Nähe und kennen das Versteck). Aber für uns Reviewer ist ein lokaler Cacher halt "kontrollierbarer", nämlich via sein Profil (Finds und Hides). Sonst könnte jeder schreiben Ein Vetter fünften Grades lebt um die Ecke vom Cache....
Erik hat sich hier mal wie ich finde sehr einleuchtend zum Thema Urlaubscaches ausgelassen.
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Re: Urlaubscache

Beitrag von laogai » Mi 13. Jul 2005, 22:47

Laogai hat geschrieben:Aber für uns Reviewer ist ein lokaler Cacher halt "kontrollierbarer", nämlich via sein Profil (Finds und Hides). Sonst könnte jeder schreiben Ein Vetter fünften Grades lebt um die Ecke vom Cache....

Ein Beispiel dazu: Ninestar008
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Re: Urlaubscache

Beitrag von Schnüffelstück » Mi 13. Jul 2005, 23:10

Laogai hat geschrieben:Aber für uns Reviewer ist ein lokaler Cacher halt"kontrollierbarer", nämlich via sein Profil (Finds und Hides). Sonst könnte jeder schreiben Ein Vetter fünften Grades lebt um die Ecke vom Cache....

Gut, dass beide Caches schon mal den "Ernstfall" hatten und beide von der Person vor Ort sofort gewartet wurden. Die Befürchtung kann ich allerdings verstehen, wenn ich da an diverse Caches auf Mallorca und Ko Phi Phi denke.
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade » Mi 13. Jul 2005, 23:26

ich verstehe garnicht warum jemand überhaupt einen urlaubscache legen will? ich mein, ich muss mich dann doch auch drum kümmern. man hat ja auch eine gewisse verantwortung (zumindest sehe ich das so)

wenn es ein cache ist, der z.b. bei seiner ferienwohnung ist, wo man 2x im jahr vorbeikommt mag ich mir das ja noch gefallen lassen. aber irgendwo wo ich vielleicht nie mehr hinkomme kann ich nicht nachvollziehen. ich meine wenn man etwas sucht hat doch jeder in seinem umfeld genug platz sich auszutoben, oder?
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.

Nippes-Crew
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Mi 25. Mai 2005, 20:36
Kontaktdaten:

Beitrag von Nippes-Crew » Do 14. Jul 2005, 00:47

Hi..

Wir haben vor einiger Zeit diesen Cache hier gefunden.. Die Idee mit den Wünschen für den Sohn finde ich ja toll.. Aber Wartung ist da ja wohl eher Mangelware.. Wenn man von spendierten neuen Plastiktüten absieht..

Chris von der Nippes-Crew

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder