Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geschenk für einen Geocacher...????

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
rettsan_wf
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 11:50
Wohnort: 10m im Off
Kontaktdaten:

Re: Geschenk für einen Geocacher...????

Beitrag von rettsan_wf » Do 10. Sep 2009, 07:34

mir wurde einmal zum Geburtstag ein "vorbereiteter" Cache zum Verstecken geschenkt. Sprich eine Lock&Lock Dose mit Logbuch, dem üblichen Schreiber eines schwedischen Möbelhauses und ein wenig Tausch-Kram.
Da war ich allerdings auch schon einige Zeit mit dem Hobby vertraut...

Werbung:
Benutzeravatar
Knollies
Geomaster
Beiträge: 434
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 11:38
Wohnort: Essen

Re: Geschenk für einen Geocacher...????

Beitrag von Knollies » Do 10. Sep 2009, 12:59

Die bisherigen Vorschläge finde ich auch gut bzw. habe ich schon genutzt. Ergänzen könnte ich noch:
  • - Uni Power Tank Kugelschreiber von Faber Castell (2,59 Euro. Die schreiben auch auf nassem Papier, über Kopf, bei der Vollmond. Funktionsprinzip wie der Space Pen, nur billiger.)
  • - Tickner Zeckenentferner (18? Euro. M.E. ideal für die Mistviecher)
Schöne Grüße
Andreas
_______________________________________________________
- 90 % unserer besten Caches und die für uns das Geocaching ausmachen sind nicht GS-konform
- viele hiervon wurden und werden daher gerade von GS archiviert
- brauchen wir persönlich dann noch GS ???

Benutzeravatar
Quastus
Geowizard
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 18:28
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Geschenk für einen Geocacher...????

Beitrag von Quastus » Do 10. Sep 2009, 13:13

Knollies hat geschrieben:- Tickner Zeckenentferner (18? Euro. M.E. ideal für die Mistviecher)
Hast Du auch was gegen Zecken? Ich bekomm die von alleine, da brauch ich nich noch was für.... :lachtot: :lachtot:
Raufzieher

tanmei
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 14:37

Re: Geschenk für einen Geocacher...????

Beitrag von tanmei » Do 10. Sep 2009, 14:35

Danke für Eure Anregungen!!! Den Geo-Coin haben wir gleich im Internet bestellt - nur wie verstecken wir den denn nun...?

Wir fahren mit unserem Vater zusammen nach Karlsruhe-Durlach und feiern dort mit ihm Geburtstag. D.h. wir kennen uns dort natürlich gar nicht aus.

Vielleicht kann uns nun jemand weiterhelfen wie wir eine geeignete Stelle finden (wir gehen dann natürlich vorher hin und verstecken das Geschenk) und vor allem - wie teilt man einem Geocatcher die Daten mit? Einfach nur Koordinaten aufschreiben oder gibt es vielleicht noch was besseres...?

Benutzeravatar
Team Lotte
Geocacher
Beiträge: 258
Registriert: Mi 2. Mai 2007, 14:15
Wohnort: Fernwald

Re: Geschenk für einen Geocacher...????

Beitrag von Team Lotte » Do 10. Sep 2009, 16:06

Geocatcher ist gut. :lachtot: Naja, manchmal muss man auch mit einem Final ringen. ;)

Aufs Geratewohl verstecken und Koords mitteilen wäre natürlich eine Möglichkeit. Das sollte dann aber schon gut versteckt sein, denn die Coin ist ja noch nicht aktiviert und jeder, der sie findet, kann sie dann auf seinen Namen aktivieren. Daher würde ich diese Möglichkeit sogar noch vor der Kooperation mit einem lokalen Cacher und Ablegen in einen von seinen Caches vorziehen, denn es kann ja keiner garantieren, dass nicht schon vorher ein anderer Sucher die Coin mitnimmt.
Anscheinend habt ihr ja Verwandtschaft oder so in KA, dann fragt die doch einfach nach einer schönen versteckten Stelle, packt die Coin gut ein und notiert die Koordinaten, die ihr ihm mit einer schönen Urkunde übergebt.
So hat er seinen ganz eigenen Cache, da kann man ja noch ein paar andere Sachen ablegen und es gibt noch die Möglichkeit, das Ganze mit einem Verdauungsspaziergang zu verbinden. Wenn er den gefunden hat, wieder alles einpacken und mitnehmen, wir wollen ja keinen Geomüll hinterlassen, gelle.
cu Uwe

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Geschenk für einen Geocacher...????

Beitrag von radioscout » Do 10. Sep 2009, 21:07

tanmei hat geschrieben: Einfach nur Koordinaten aufschreiben oder gibt es vielleicht noch was besseres...?
Da ich Traditionals bevorzuge, ist das für mich das beste.
Du kannst aber auch über einen Multi nachdenken. An den einzelnen Stages gibt es Fragen zu Stationen seines Lebens oder zu dem seiner Angehörigen und Freunde deren Antworten zur nächsten Stage und dann zum Cache führen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
KnurrhahnGC
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 15:00
Ingress: Resistance
Wohnort: 58097 Hagen

Re: Geschenk für einen Geocacher...????

Beitrag von KnurrhahnGC » Do 10. Sep 2009, 23:43

Hi tanmei,

Dein Vater betreibt Geocaching noch nicht sehr lange, wie du schreibst. Daher würde ich ein Geschenk wählen, was auch universell zu gebrauchen ist. Denn du weißt nicht, wie lange dein Dad noch Spaß am Geocaching hat.
Ich denke an folgendes:
a) Rucksack/Tasche "Jack Wolfskin Subway (13l) oder Underground (4l)": Das Nötigste passt rein und ist auch in der Stadt nicht zu groß.
b) Schweizer Offiziersmesser (Victorinox) mit vielen Funktionen: Kann man(n) fast immer gebrauchen.
c) Gescheite (LED-)Taschenlampe von Maglite, LED Lenser, Fenix, etc.; Kauftipps im Ausrüstungs-Forum.
d) Outdoor Jacke z.B. von Jack Wolfskin, The North Face, ALPHA INDUSTRIES M65, etc.
e) Gescheite Fleece-Jacke (winddicht, wasserabweisend, atmungsaktiv)
f) Trekking-Schuhe
g) Outdoor-Uhr z.B. Casio GShock
e) NIX VON DEN VORSCHLÄGEN, WENN DEIN DAD HIER LIEST ;-)

Die Idee, Ihm einen Cache zu legen ist grundsätzlich toll. Aber ein runder Geburtstag wird i.d.R. in einer größeren Gesellschaft gefeiert. Und ob alle Spaß daran haben auf Tour zu gehen (und alle passende Kleidung an haben), ist fraglich.

Hinweis: Die genannten Marken sind lediglich Beispiele und keine Werbung für/gegen die Hersteller.

Viele Grüße
bw.mgdp
Zuletzt geändert von KnurrhahnGC am Fr 11. Sep 2009, 09:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Geschenk für einen Geocacher...????

Beitrag von radioscout » Do 10. Sep 2009, 23:52

bw.mgdp hat geschrieben: Hinweis: Die genannten Marken sind lediglich Beispiele und keine Werbung für/gegen die Hersteller.
Vor allem ist es eine bunte Mischung von "sehr empfehlenswert" bis "würde ich gerade mal geschenkt nehmen". Welche Marke wozu gehört muß natürlich jeder für sich entscheiden bzw. kann es in den entsprechenden Foren nachlesen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder