Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kann los gehen, bin bereit

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

api60
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 13:05

Kann los gehen, bin bereit

Beitrag von api60 » Di 15. Sep 2009, 19:36

Hallo,

ich habe mir GPS-Empfänger gekauft und einige Koordinaten ermittelt. Morgen will ich los und die Koordinaten mal ansteuern.
Was genau suche ich den an einem Baum, oder hinter einem Baum? Wonach muss ich Ausschau halten wenn ich meine Koordinaten erreicht habe?

Gruß
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Kann los gehen, bin bereit

Beitrag von ElliPirelli » Di 15. Sep 2009, 19:40

Das kommt drauf an, welche Cachegröße angegeben ist.

Bei einem Micro suchst Du eine Filmdose oder kleiner.
Bei einem Small eine Frühstücksdose oder kleiner.
Ein Regular ist schon mächtig groß, mit mehreren Litern Volumen.
Und Large wird eher selten Versteckt, ein Eimer oder größer...

Dann achte noch darauf, ob es ein Traditional ist, also grüne Kiste als Symbol. Sonst findest Du an den Koordinaten erst mal nur einen Hinweis, wie es weiter geht.
Achte auch auf die Sterne, möglichst niedrig ist am Anfang immer gut, dann hat man eher ein Erfolgserlebnis.

Und wieder gut tarnen, nach dem Loggen, so daß Spaziergänger ihn nicht gleich entdecken...


Viel Spaß.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
kleiner nils
Geomaster
Beiträge: 415
Registriert: Sa 2. Mai 2009, 21:22

Re: Kann los gehen, bin bereit

Beitrag von kleiner nils » Di 15. Sep 2009, 19:45

Nach allem auffälligem, wenn du nach eine XXL Dose suchen musste, ist die bestimmt nicht am Geländer befestigt... Jenachdem was man suchen muss... Das kann ich net so wirklich beschreiben...


kleiner nils
Ich bin keine Signatur...

Benutzeravatar
stollen
Geocacher
Beiträge: 104
Registriert: Di 15. Sep 2009, 19:49

Re: Kann los gehen, bin bereit

Beitrag von stollen » Di 15. Sep 2009, 20:11

api60 hat geschrieben: Was genau suche ich den an einem Baum, oder hinter einem Baum? Wonach muss ich Ausschau halten wenn ich meine Koordinaten erreicht habe?
Hm, Du willst zwar Cachen gehen, hast Dich aber anscheinend mit der Materie noch nicht sehr beschäftigt. Dabei hättest Du Dir nur mal diesen Wiki-Eintrag durchlesen müssen: http://www.cachewiki.de/wiki/Geocaches_finden

api60
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 13:05

Re: Kann los gehen, bin bereit

Beitrag von api60 » Di 15. Sep 2009, 21:24

Es handelt sich um GC1MY8R sowie um GCP7N3 und um einige Weitere in der Gegend.

Nein natürlich habe ich mich nicht sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt. Ich habe ja auch noch nie was gesucht! Aber jeder muss mal klein anfangen. Oder ist eine akademische Vorbereitung unbedingte Voraussetzung? Warum gibt es ein Forum, auch Anfänger müssen doch mal Fragen dürfen!!!
Bild

api60
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 13:05

Re: Kann los gehen, bin bereit

Beitrag von api60 » Di 15. Sep 2009, 21:28

stollen hat geschrieben:
api60 hat geschrieben: Was genau suche ich den an einem Baum, oder hinter einem Baum? Wonach muss ich Ausschau halten wenn ich meine Koordinaten erreicht habe?
Hm, Du willst zwar Cachen gehen, hast Dich aber anscheinend mit der Materie noch nicht sehr beschäftigt. Dabei hättest Du Dir nur mal diesen Wiki-Eintrag durchlesen müssen: http://www.cachewiki.de/wiki/Geocaches_finden
Doch das habe ich mir schon durchgelesen. Aber es beantwortet meine Frage nicht! Hast Du die überhaupt kognitiv erfassen können?
Bild

GEOGEO
Geomaster
Beiträge: 398
Registriert: Di 29. Jul 2008, 09:42

Re: Kann los gehen, bin bereit

Beitrag von GEOGEO » Di 15. Sep 2009, 21:30

api60 hat geschrieben:
stollen hat geschrieben:
api60 hat geschrieben: Was genau suche ich den an einem Baum, oder hinter einem Baum? Wonach muss ich Ausschau halten wenn ich meine Koordinaten erreicht habe?
Hm, Du willst zwar Cachen gehen, hast Dich aber anscheinend mit der Materie noch nicht sehr beschäftigt. Dabei hättest Du Dir nur mal diesen Wiki-Eintrag durchlesen müssen: http://www.cachewiki.de/wiki/Geocaches_finden
Doch das habe ich mir schon durchgelesen. Aber es beantwortet meine Frage nicht! Hast Du die überhaupt kognitiv erfassen können?
Du legst hier aber gleich schon mächtig los!.....
Zum Verstehen meiner postings muss man wissen, dass ich (erst) 15 Jahre alt bin.
Übrigens:
Auf geocaching.com heisse ich GEOGEO33

Benutzeravatar
anmel
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Do 27. Aug 2009, 10:26
Wohnort: Bielefeld

Re: Kann los gehen, bin bereit

Beitrag von anmel » Di 15. Sep 2009, 21:34

api60 hat geschrieben:Warum gibt es ein Forum, auch Anfänger müssen doch mal Fragen dürfen!!!
Ähm, Einarbeitung ist aber ebenso gerne gesehen ! Irgendwie verstehe ich auch nicht, warum du dafür einen neuen Thread aufgemacht hast :???:

Ich glaube es gibt hier einige Einsteiger Threads mit denen man sich einen Abend lang beschäftigen könnte. CacheWiki ist auch nicht falsch.

Versteh mich bitte nicht falsch, aber das nächste Thema ist dann "Akkus geladen und jetzt ?" ?

Gruss
André
Garmin Etrex Legend HCx 3.20 mit OSM

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Kann los gehen, bin bereit

Beitrag von Schnueffler » Di 15. Sep 2009, 21:43

api60 hat geschrieben:Es handelt sich um GC1MY8R sowie um GCP7N3 und um einige Weitere in der Gegend.
GC1MY8R ist ein Mikro. Der scheint aber nicht sehr einfach zu finden sein, wie die Difficulty- und Terrain-Bewertung schliessen lässt.

Und der andere Cache ist ein Mystery. da musst Dua uf jeden Fall zu Hause Vorarbeit leisten. an den Koordinaten wird man da nicht fündig.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

utter

Re: Kann los gehen, bin bereit

Beitrag von utter » Di 15. Sep 2009, 22:51

kommt mir vor wie "filmdösle" oder der legendäre "jens neumann". wie wäre es mal mit rausgehen und einfach suchen, das gespür bekommt man mit der zeit ...

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder