Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Werbung im "Found it" oder in Cachebehältern

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

utter

Re: Werbung im "Found it" oder in Cachebehältern

Beitrag von utter » Fr 18. Sep 2009, 16:19

wenn ich werbung, irgendwelcher form und inhaltes (z.B. visitenkarten, flyer o.ä.) finde, dann nehme ich die freundlicherweise immer an mich - und entsorge sie im nächsten papierkorb - cache in, trash out !

Werbung:
flat2let.de
Geocacher
Beiträge: 17
Registriert: Mo 17. Mär 2008, 09:11
Wohnort: 60529 Frankfurt

Re: Werbung im "Found it" oder in Cachebehältern

Beitrag von flat2let.de » Sa 19. Sep 2009, 09:51

Zufällig bin ich über dieses Thema gestolpert und habe gesehen dass unser Nick hier negativ in diesem Zusammenhang erwähnt wird.

Dazu möchte ich gerne Stellung nehmen und kurz erzählen wie es dazu kam:
Als wir mit dem, was der Kollege so nett!! als nicht sehr professionell bezeichnet, begannen habe ich "einige Tage" nach einem passenden Namen gesucht.
Nur kurze Zeit später sind wir zum Geocachen gekommen und wieder stellte sich die Frage nach einem Namen für den Account.
Mein Mann, noch etwas entnervt von den vorherigen Ereignissen, meinte: "Bitte nicht schon wieder! Nimm doch einfach den Gleichen."
Nachdem die Idee erst mal im Raum war fanden wir sie gar nicht so schlecht. Über die website hatten wir auch eine passende E-Mail Adresse für Geocaching.com ohne unsere Private angeben zu müssen. Das .de haben wir eigentlich nur drangelassen da ich auch öfter im Ausland unterwegs und damit unsere Herkunft gleich am Namen erkennbar ist.
An Werbung hatten und haben wir damit nie gedacht.
Die Cacher aus der Gegend brauchen uns nicht und für Auswärtige war die Idee eher die des Kollegen mit der Hütte im Garten. Wir würden uns freuen wenn Sie unsere Gäste wären, würden Tipps rund um Frankfurt und unsere Gesellschaft anbieten. Einen kommerziellen Hintergedanken hatten wir zu keiner Zeit!
Wir haben in keinem Listing oder Log die Seite erwähnt, wir haben keine Flyer oder Visitenkarten verteilt (Haben wir übrigens gar nicht) wir haben auf keinem der 3 kleinen Events auf denen wir waren auch nur ein Wort darüber verloren (Warum auch?).
Wir wären nie auf die Idee gekommen, dass uns aus dem Namen mal ein Vorwurf enstehen könnte.
Aufmerksamkeit wurde eigentlich nur durch die Erwähnung hier erregt!

@-jha-
ich hätte es fairer gefunden uns persönlich anzusprechen wenn Du ein Problem mit unserem Nick hast, als uns hier ohne unser Wissen anzuprangern.

Ich finde es allgemein unschön wie hier teilweise Cacher "durchs Dorf getrieben werden".
Wäre es nicht besser die Leute erstmal direkt zu kontaktieren um die Sache anzusprechen? Ich weiß nicht ob es Euch gefallen würde wenn ohne Euer Wissen über Euch hergezogen würde und Ihr Euch nicht mal zur Wehr setzen könntet da Ihr von der Existenz der Vorwürfe gar nichts wisst ?
Vielleicht ist, wie bei uns auch, die Intention hinter einer Sache eine ganz andere als von einem anderen vermutet.

Und allgemein zu dem Thema Werbung:
Ich denke es ist oft ein schmaler Grat und auch Ansichtsache ob es sich um eine nützliche Information, ein nettes Angebot oder wirklich um Kommerz handelt.
Ich persönlich würde mich freuen über einen Hinweis zu einem interessanten Museum in der Gegend oder einen Tipp für ein nettes Lokal nach dem Cachen. Und auf einer privaten website zum Thema Geocachen kann man auch nützliche Sachen finden.
Manchmal ist doch eigentlich nur das Problem das jemand böse Absichten unterstellt die gar nicht vorhanden sind.

So genug dazu. Fröhliches weiter diskutieren wünscht Euch
xxxxxxxx.xx (ich möchte keine unerwünschte Werbung machen)

Benutzeravatar
Team Maulwurf
Geomaster
Beiträge: 439
Registriert: So 27. Jan 2008, 12:30
Wohnort: 44319 Dortmund

Re: Werbung im "Found it" oder in Cachebehältern

Beitrag von Team Maulwurf » Mo 21. Sep 2009, 22:17

Das gibts bei uns leider auch, die Juli´s in Dortmund machen in ihren als Cito getarnten Caches auch ganz unverblümt Werbung. Nur leider ist Werbung heute so zum Bestandteil des öffentlichen Lebens geworden das es nur wenige Cacher wirklich gestört hat. Viele haben in ihren Logs Sprüche ala´ : "Das bischen FDP Werbung macht doch nicht´s " hinterlassen. Leider bedenken diese Schreiberlinge nicht was das auslöst wenn wir uns nicht schnell gegen diesen Werbescheiß wehren.
Bild

Plastiktüten sind doof: http://tuetenfrei.de

Nicole
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: Di 16. Jun 2009, 20:06

Re: Werbung im "Found it" oder in Cachebehältern

Beitrag von Nicole » Di 22. Sep 2009, 07:28

tutterchen hat geschrieben:wenn ich werbung, irgendwelcher form und inhaltes (z.B. visitenkarten, flyer o.ä.) finde, dann nehme ich die freundlicherweise immer an mich - und entsorge sie im nächsten papierkorb - cache in, trash out !
Genau so sieht es aus! Dieser Müll wird gnadenlos entsorgt. Man kann sich ja auch überlegen, die angegebene E-Mail-Adresse irgendwo auf einem Spamverteiler zu hinterlegen :D
So oder so hat Werbung für eigene kommerzielle Zwecke, die nichts mit Geocaching zu tun haben, nichts im Cache verloren. Ebenso sind Dosen, die in Restaurants, EDV-Läden, Tankstellen oder Imbiss-Buden vom Owner versteckt sind, völlig daneben. Eigentlich auch, wenn der Laden nicht vom Owner ist :???: Aber das soll jeder selber entscheiden.
Werbung in der Signatur oder der Profilseite läßt natürlich auch auf den Owner schließen und das nicht unbedingt positiv.

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Werbung im "Found it" oder in Cachebehältern

Beitrag von Carsten » Di 22. Sep 2009, 08:00

Hoffnung hat geschrieben:In Signaturen muss auch keine Werbung sein, bei den Logs mit der WErbung, auch wenn es sich um die eigene Hompage handelt, dreht sihc mir der Magen um. Man kann einfach nciht entscheiden ob es komerziell oder privat ist.
Dürfte ich dich bitten, dein Avatar-Bild hier im Forum zu entfernen? Ich fühle mich durch die Werbung für Geocaching darauf gestört. Danke!

Hoffnung

Re: Werbung im "Found it" oder in Cachebehältern

Beitrag von Hoffnung » Di 22. Sep 2009, 18:30

@ Carsten:

Entweder habe ich mich nicht eindeutig ausgedrückt oder du versuchst so deine Posts hochzutreiben...
Ich denke eher, das ich mich nicht klar artikuliert habe, da ich immerhin ein jungre Bub bin, der sich augenscheinlich nicht ausdrücken kan/will!

Greetz Sven aka Hoffnung

Antworten