Adoptionen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

suzuki86
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: So 22. Mai 2005, 12:43
Kontaktdaten:

Adoptionen

Beitrag von suzuki86 » Sa 16. Jul 2005, 16:55

Hallo, ich hab mich grad mal im Forum umgeschaut, wie das so mit Cache-Adoptionen läuft.
Leider findet man zur Adoption freigegebene Caches nicht irgendwo zentral, sonder die Nachrichten sind hier im Forum "wild verstreut".
Also wäre mein Vorschlag: Warum nicht eine neue Rubrik für Cache-Adoptionen anfangen?!
Weiterhin könnten dann in dieser Kategorie natürlich auch verwahrloste Caches (also archivierte) reingestellt werden, die gern einen neuen Besitzer bzw. eine Wartung suchen.
Noch paar Fragen:
Kann ich nen Cache auch zur Teilzeit-Adoption freigeben? (also z.B. für 9 Monate)
Muss unbedingt ein Cacher nach dem Cache gucken, oder kann das auch n vertrauenswürdiger Otto-Normal-Verbraucher machen?

Werbung:
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Re: Adoptionen

Beitrag von Schnüffelstück » Sa 16. Jul 2005, 17:43

suzuki86 hat geschrieben:Leider findet man zur Adoption freigegebene Caches nicht irgendwo zentral, sonder die Nachrichten sind hier im Forum "wild verstreut".

Die Betreuung wird ein Geocacher vor Ort machen, deshalb sind diese Threads in den Regionalforen m.E. genau richtig. Ein Berliner wird kaum einen Cache in München adoptieren.
suzuki86 hat geschrieben:Kann ich nen Cache auch zur Teilzeit-Adoption freigeben? (also z.B. für 9 Monate)

Macht m.E. nicht viel Sinn, den Cache dann zu übertragen - das ist ja nur notwendig, wenn an der Beschreibung was geändert werden muss oder Logs gelöscht werden müssen. Die lokale Arbeit (Dose weg/unsicher etc) kann man genauso machen, wenn man den Cache einfach auf der Watchlist hat und das mit dem Owner so abgesprochen hat. Funktioniert z.B. in München prächtig.
suzuki86 hat geschrieben:Muss unbedingt ein Cacher nach dem Cache gucken, oder kann das auch n vertrauenswürdiger Otto-Normal-Verbraucher machen?

Was ist der Unterschied zwischen einem Normalverbraucher und eine Geocacher? Außer dem GPS und einem durchschnittlich deutlich erhöhten Verrücktheitsgrad fällt mir wenig ein - also wenn Du Deiner Oma zeigst wo die Dose ist und sie fit genug ist bei Bedarf hinzuwackeln und ein neues Logbuch reinzulegen, ist doch alles in Butter, oder? Ein Geocacher mit Account ist natürlich etwas vertrauenserweckender als der Spruch mit "dem Vetter vierten Grades meines Schwippschwagers väterlicherseits" aber wie so oft ist es eine Vertrauenssache. Ein engagierter Normalbürger kümmert sich evtl. besser um einen Cache als ein fauler Cacher. Einfach einen neuen Account anlegen, den Cache auf die Watchlist und gut ist. Und vielleicht wird ja aus dem normalen Menschen mal ein Geocacher :-)
Schnüffelstück

Bild

Havrix
Geomaster
Beiträge: 466
Registriert: Sa 3. Jul 2004, 08:17
Wohnort: Bochum / Germany / Planet Erde / Universum
Kontaktdaten:

Beitrag von Havrix » Sa 16. Jul 2005, 20:06

Das Problem ist, daß man auch adoptierte archivierte Caches nicht bearbeiten kann .... stellt sich grad bei mir als Problem dar!! ... :(
Bild
Ihc KAn nshcneller tippne alsein KOilbri mti dne Fügeln shaclgenk ann!

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Re: Adoptionen

Beitrag von laogai » Sa 16. Jul 2005, 23:32

Nur als Info:
suzuki86 hat geschrieben:Hallo, ich hab mich grad mal im Forum umgeschaut, wie das so mit Cache-Adoptionen läuft.

- Du bist Owner eines Caches und möchtest ihn (den Cache, nicht den Owner!) gerne abgeben? Dann geht es hier weiter.

- Du möchtest gerne einen Cache adoptieren, weil der Owner z.B. schon lange nicht mehr aktiv ist und/oder sich nicht um den Cache kümmert? Dann eine Mail an den Reviewer (früher wurden die auch mal Approver genannt) deines Vertrauens.

@Havrix: Von dir liegt noch eine Mail auf meiner Halde. Sie ist nicht vergessen, bitte etwas Geduld!!!
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

suzuki86
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: So 22. Mai 2005, 12:43
Kontaktdaten:

Beitrag von suzuki86 » So 17. Jul 2005, 17:54

gut, ich sehs ein, dass es in den lokalen Rubriken vll. doch ganz gut untergebracht ist.

und danke an Laogai für den link
Zuletzt geändert von suzuki86 am So 17. Jul 2005, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Havrix
Geomaster
Beiträge: 466
Registriert: Sa 3. Jul 2004, 08:17
Wohnort: Bochum / Germany / Planet Erde / Universum
Kontaktdaten:

Re: Adoptionen

Beitrag von Havrix » So 17. Jul 2005, 17:55

Laogai hat geschrieben:
@Havrix: Von dir liegt noch eine Mail auf meiner Halde. Sie ist nicht vergessen, bitte etwas Geduld!!!


Hat sich erledigt ;) ;)
Bild
Ihc KAn nshcneller tippne alsein KOilbri mti dne Fügeln shaclgenk ann!

Mika Mifizu
Geomaster
Beiträge: 379
Registriert: So 29. Mai 2005, 13:23
Wohnort: Oberfranken

Re: Adoptionen

Beitrag von Mika Mifizu » Sa 10. Sep 2005, 12:37

Laogai hat geschrieben:- Du möchtest gerne einen Cache adoptieren, weil der Owner z.B. schon lange nicht mehr aktiv ist und/oder sich nicht um den Cache kümmert? Dann eine Mail an den Reviewer (früher wurden die auch mal Approver genannt) deines Vertrauens.
Hallo Laogai,
wie wäre da die empfohlene Reihenfolge?
Gleich die Mail schreiben, oder erst noch ein "need archived" loggen, damit ihr den Owner nochmal aufwecken könnt?
Und dann das Adoptionsangebot gleich in den SBA reinschreiben, oder per Mail an Euch senden?

Z.B. GCKK74: seit März regelmäßig "Owner mach was" im Log, aber es tut sich nichts. Trotzdem eine schöne Location.

Gruß
Volker

Trailchaser
Geomaster
Beiträge: 470
Registriert: Do 4. Nov 2004, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Adoptionen

Beitrag von Trailchaser » Sa 10. Sep 2005, 13:09

Laogai hat geschrieben:- Du möchtest gerne einen Cache adoptieren, weil der Owner z.B. schon lange nicht mehr aktiv ist und/oder sich nicht um den Cache kümmert? Dann eine Mail an den Reviewer (früher wurden die auch mal Approver genannt) deines Vertrauens.

<loriot> Ach! </>

Genau das habe ich Anfang des Jahres gemacht (GCG6HK, Wassser & Himmel) und wurde ablehnend beschieden! Und zwar von dir ...


Wastl

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Re: Adoptionen

Beitrag von RSG » Sa 10. Sep 2005, 16:08

RO F L Bild


Trailchaser hat geschrieben:Genau das habe ich Anfang des Jahres gemacht (GCG6HK, Wassser & Himmel) und wurde ablehnend beschieden! Und zwar von dir ...


Wastl
Gruß R S G

Trailchaser
Geomaster
Beiträge: 470
Registriert: Do 4. Nov 2004, 19:05
Kontaktdaten:

Re: Adoptionen

Beitrag von Trailchaser » Sa 10. Sep 2005, 18:34

Ralf_Sg hat geschrieben:RO F L Bild

Erzähl mal ... was lässt dich lachend auf dem Boden rollen, wofür den Respekt?


Wastl

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder