Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

kaum zu glauben.... und wie soll ich mich nun verhalten?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Pinellas
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:19
Wohnort: DTown

kaum zu glauben.... und wie soll ich mich nun verhalten?

Beitrag von Pinellas » Fr 9. Okt 2009, 22:36

Hi,
am 20.09. habe ich einen kleinen Tradi bei uns im hübschen Provinzkreisel (jaja, bitte keine Aussagen zur Qualität von Kreisverkehrcaches! :D ) gelegt.
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... y&decrypt=

Am 21.09. morgens um 6:45 erfolgte der FTF.

Danach ein DNF, obwohl ich wirklich haargenau angegeben habe, wo die Dose liegt...

Dann haben sich zwei um den dritten Platz gezankt (einer hat sogar ein Foto des Logstreifens eingestellt)... da habe ich mich aber noch rausgehalten und gebeten das per MAil zu klären.

Nachdem ich aber wiederholt in Logs auf diesen Cache angesprochen wurde, dass die Begrünung wohl leiden würde (obwohl es dort Pfade des Grünflächenamtes gibt) habe ich mich dazu entschlossen die Dose an den Rand zu verlegen.

Heute abend habe ich mich also in die Mitte des Kreisels geschlichen um meine "alte" Dose zu bergen. Was ich fand war irgendwie sehr unwitzig...

Eine alte vermackte undichte Filmdose (meine war nagelneu und schön beklebt!) mit nem getackerten Logstreifen total lieblos reingeknüllt. (Meine Logstreifen sehen anders aus, ich habe nämlich keinen Tacker!!)

Auf diesem Logstreifen standen der Erstfinder sowie zwei andere Cacher, die auch online später gelogt haben (ua derjenige, der meinte er hätte Bronze geholt, verständlich, wie ich nun weiß!).

Ich vermute jetzt, dass der Erstfinder einfach ne neue Dose ins Grünzeug geschmissen hat um sich den FTF zu sichern... darum auch die Differenzen um den Bronzeplatz.
Wahrscheinlich wurde angenommen, dass das nicht auffällt...
Ich muss dort nochmal hin um MEINE Dose zu finden.. denn die Cacher, die zuletzt gelogt haben, stehen nicht auf dem Streifen.

Wie soll ich mich denn nun da verhalten? Der Erstfinder wird das doch bestimmt abstreiten... es ist ja mehr als unwahrscheinlich, dass in diesem komplett mit Efeu begrünten Kreisel zwei Dosen an gleicher Stelle liegen!

Ich bin schon ganz schön angefressen... was soll das? Wegen nes popeligen FTFs für die Statistik? So :zensur: kann doch keiner sein, oder??? :irre:

Werbung:
Neanderwolf
Geomaster
Beiträge: 361
Registriert: So 27. Feb 2005, 22:48
Wohnort: Medamana
Kontaktdaten:

Re: kaum zu glauben.... und wie soll ich mich nun verhalten?

Beitrag von Neanderwolf » Fr 9. Okt 2009, 22:46

Meiner Meinung nach ein typischer Fall von "ich bring dann mal ne Dose mit falls ich keine finde".
In diesem Fall ist natürlich auch noch der FTF-Log zu erwähnen.
Lösch einfach den ersten "Finder" !?! der "falschen" Dose. Dann liegst du bestimmt nicht sooo falsch.
Und vergiss nicht, nur deine Dose vor Ort zu lassen. Sonst geht es weiter so.
Auch wenn der FTF schon weg ist.

Member of
Umweltcacher.de

Benutzeravatar
Pinellas
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:19
Wohnort: DTown

Re: kaum zu glauben.... und wie soll ich mich nun verhalten?

Beitrag von Pinellas » Fr 9. Okt 2009, 22:49

Ich bin ja noch ein absoluter Frischling und vermute grundsätzlich nie Schlechtes von MEnschen... aber sowas wird öfter gemacht??? Ich finde das unglaublich, bin enttäuscht und stinkig...

Da dieser Erstfinder auch meinen anderen Cache als erster gelogt hat muss ich den auch kontrollieren?

Die olle Dose mit dem Erstfinder habe ich gefunden, meine konnte ich in der Dunkelheit eben nicht so gut finden, da ich keine Taschanlampe dabei hatte... sie scheint aber noch da zu sein, da dort ja noch gelogt wurde.

Soll ich den FTF einfach löschen, ohne den "Schandtäter" anzuschreiben? Ich meine, wie doof muss man denn sein? Sowas kann doch wie hier total schnell auffliegen... und es wirft doch kein gutes Licht auf denjenigen..

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: kaum zu glauben.... und wie soll ich mich nun verhalten?

Beitrag von ElliPirelli » Fr 9. Okt 2009, 22:49

Ganz schön frech, wenn da ein Small liegt, noch ne Filmdose daneben zu schmeißen...

Wenn Du ihn jetzt an den Rand umgelegt hast, solltest Du auch die Koordinaten korrigieren, sonst finden die Nachfolgenden erst recht nichts....
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
Pinellas
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:19
Wohnort: DTown

Re: kaum zu glauben.... und wie soll ich mich nun verhalten?

Beitrag von Pinellas » Fr 9. Okt 2009, 22:52

Die neue Dose lag fast genau an der Stelle wo ich meine alte hingelegt hatte.... Da das Efeu an dieser Stelle sehr dicht ist, konnte ich heute in der Dunkelheit nix sehen.. Außerdem scheint MEINE Dose ja noch da zu sein... wurde ja bis vor kurzem auch noch gelogt!

Die Koordinaten werden natürlich angepaßt!

Ähem, also soll ich einfach so den FTF löschen??

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: kaum zu glauben.... und wie soll ich mich nun verhalten?

Beitrag von greiol » Fr 9. Okt 2009, 23:03

Pinellas hat geschrieben:Ähem, also soll ich einfach so den FTF löschen??
denk bitte parallel auch nochmal über die eignung der lokation für einen cache nach.
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Benutzeravatar
fabibr
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: So 22. Apr 2007, 17:31
Wohnort: Lahstedt
Kontaktdaten:

Re: kaum zu glauben.... und wie soll ich mich nun verhalten?

Beitrag von fabibr » Fr 9. Okt 2009, 23:13

Nimm die Dose mit, frag ihn, ob er was dazu sagen kann und gut ist.

Es ist ein Spiel und wer meint schummeln zu müssen, soll dies machen, die bescheißen sich nur selber. Aber solche gibt´s genügend.
Wenn du die Dose jetzt verlegt hast und sie ist sogar noch größer, dann freuen sich wenigstens die anderen Finder.
http://www.uhlencacher.de
Nur wer seine ehrliche Meinung im Log schreibt, kann dafür sorgen, dass die Dosenqualität besser wird.

Benutzeravatar
Pinellas
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:19
Wohnort: DTown

Re: kaum zu glauben.... und wie soll ich mich nun verhalten?

Beitrag von Pinellas » Fr 9. Okt 2009, 23:18

greiol hat geschrieben:
Pinellas hat geschrieben:Ähem, also soll ich einfach so den FTF löschen??
denk bitte parallel auch nochmal über die eignung der lokation für einen cache nach.
Ähem, ich hab doch eben geschrieben, das ich das schon tue und darum gebeten keine Grundsatzdiskussion über Kreisverkehrcaches anzuzetteln...

die Lokation eignet sich wunderbar!

Alex Schweigert
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 23:08
Kontaktdaten:

Re: kaum zu glauben.... und wie soll ich mich nun verhalten?

Beitrag von Alex Schweigert » Fr 9. Okt 2009, 23:25

Pinellas hat geschrieben:...Ähem, ich hab doch eben geschrieben, das ich das schon tue und darum gebeten keine Grundsatzdiskussion über Kreisverkehrcaches anzuzetteln...
Da beißt sich die Katze in den Schwanz.

Was willst Du eigentlich? Mit so einem Cache nimmt dich niemals jemand ernst. Da kann dir soetwas schonmal passieren.

Übrigens eine Super Idee. Einfach während der Fahrt einen Micro rausschmeissen.:-)

Benutzeravatar
Pinellas
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Do 17. Sep 2009, 17:19
Wohnort: DTown

Re: kaum zu glauben.... und wie soll ich mich nun verhalten?

Beitrag von Pinellas » Fr 9. Okt 2009, 23:34

Häh? Gehts noch?
1. Habe ich den nicht während der Fahrt rausgeworfen. Da muss man schon drauf. Außerdem liegt der auch noch in einer schönen Gegend! Wenn man keine Ahnung hat..
2. Was hängst Du Dich denn hier rein, wo Du doch gar nix sinnvolles dazu beizutragen hast? Doofe Sprüche klopfen und sich vor Ort gar nicht auskennen! Ganz großes Tennis!
3. Da sind sie wieder: Die Supercacher, die jeden Neuling direkt blöd anmachen, weil sie eine Filmdose in einen Kreisverkehr legen und dazu mal ne Frage stellen!
4. Haben nur Cacher die Chance ernstgenommen zu werden, die einen T5 Cache oder D5 Cache legen und wohlmöglich den ganzen Wald verkabeln, damit irgendwo am Baum ein kleines Lichtlein blinkt, wenn man rückwärts Lapaloma pfeifft?

Aber Du hast ja REcht: Ich habs verdient, dass jemand einfach seine eigene Dose mitbringt den fTF loggt, in der Hoffnung, dass das nicht auffällt und die einfach neben meine legt. :kopfwand:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder