Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Is a new star born? megacaching.com

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von DocW » Mo 23. Nov 2009, 21:24

greiol hat geschrieben:
rautaxe hat geschrieben:Wahrscheinlich hat einer von den PMler-Sipderbeschimpfer
dich bei GC.com verpetzt, weil sie Angst haben, wenn dein Projekt klappt dass sie nicht mehr auf die Spiderer schimpfen können.
ich liebe die zeit wenn die verschwörungstheoretiker wach werden
Bei mir kommt so eine T-online Navigtionshilfe, ich glaube, die stecken auch mit denen unter einer Decke! Jetzt wo Rupert Murdoch und Microsoft sich gegen Google verbinden, wird sich groundspeak mit der Telekom zu einem Geheimbund gegen die Lichtgestalt der Geocacher verschwören :lachtot: :lachtot:

hhl, hhl, hhl vielleicht funktioniert das ja ;)
inactive account.

Werbung:
rautaxe
Geomaster
Beiträge: 366
Registriert: Do 25. Okt 2007, 21:38
Wohnort: Buchholz i. d. Nordheide

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von rautaxe » Mo 23. Nov 2009, 21:39

DocW hat geschrieben:
greiol hat geschrieben:
rautaxe hat geschrieben:Wahrscheinlich hat einer von den PMler-Sipderbeschimpfer
dich bei GC.com verpetzt, weil sie Angst haben, wenn dein Projekt klappt dass sie nicht mehr auf die Spiderer schimpfen können.
ich liebe die zeit wenn die verschwörungstheoretiker wach werden
Bei mir kommt so eine T-online Navigtionshilfe, ich glaube, die stecken auch mit denen unter einer Decke! Jetzt wo Rupert Murdoch und Microsoft sich gegen Google verbinden, wird sich groundspeak mit der Telekom zu einem Geheimbund gegen die Lichtgestalt der Geocacher verschwören :lachtot: :lachtot:

hhl, hhl, hhl vielleicht funktioniert das ja ;)
Die Macht sei mit Dir :D

Aber bevor wir auf der Wiese landen,
zurück zum Thema:

Schön wäre wenn auf Megaching.com eine
Übersicht mit den bisherigen Vorschlägen wäre.

PS: Michael Jackson ist nicht tot, er ist nur zurück auf seinen Planeten geflogen.
Hochziehender Lowrance Sierra Triton 500 Besitzer.

Benutzeravatar
coolbahia
Geomaster
Beiträge: 474
Registriert: Fr 29. Feb 2008, 21:27

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von coolbahia » Mo 23. Nov 2009, 21:40

radioscout hat geschrieben:Nein. Einfach mal beim Denic nachschauen.
Hatte ich schon, daher hatte ich auch etwas staunend gefragt.
GS scheint einen eifrigen Mitarbeiter in Hessen zu haben... :D
Blaue Fragezeichen sind doof !Ich mach sie aber trotzdem
Bild

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von friederix » Mo 23. Nov 2009, 21:41

radioscout hat geschrieben: Wo findet man diese Statistik?
Völlig überflüssig, - weil man das macht, was man immer macht:
Cachen, wonach einem augenblicklich der Sinn steht. Und das kann auch mal eine Drive-In Tour sein.
Einen Tag später flucht man bei einem 5Std.-Multi rum, weil man die Tradies leid ist.
Und dann fängt alles wieder von vorne an ... ;)

Nur die blauen Fragezeichen interessieren mich nicht (oder kaum). Aber das ist nur mein persönlicher Geschmack.
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
farino
Geomaster
Beiträge: 512
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:20

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von farino » Mo 23. Nov 2009, 22:00

Na ja...
Davon dürften nach der Pareto - Regel 80% die üblichen Popcornkrümler sein. :D :D
Zu denen ich mich auch zähle und ich muss bald mein Sofa saugen, bevor die Krümel Intelligenz entwickeln. :lachtot: :lachtot:

Der Zyklotrop
Na jaaa... wenn ich es schaffe und dran denke, bringe ich dir welches mit. Kannste weiterkrümeln. Aber immerhin ist die Zahl der Zugriffe letztlich enorm. Das viele nur mitlesen und halt nebenbei Popcorn zerkrümeln - egal. Zeige mir einen anderen Thread, der das hier in so kurzer Zeit geschafft hat. :D :D :D

Also ist durchaus was dran und ich denke, wenn ich hier so direkt die eine oder andere Idee... also direkt live von Auge zu Auge... mitbekomme, dann ist durchaus viel dabei, wo ich auch als Technik-was-soll-der-Kram-Mensch denke: "Boah... cool!". Aber auch ich lasse mich halt überraschen, was letztlich daraus wird, freue mich aber über die bisherige Entwicklung. Auch wenn viele der Sachen für mich böhmische Dörfer sind und ich sie auch nicht alle verstehen WILL.

Auch wenn ich jetzt die ohnehin knappe Zeit an den Wochenenden auch noch mit dem MC-Projekt quasie teilen muss. Ich sehe das so, wie mit der medizinischen Prognose: wer letztlich mit seiner Art und Weise mindestens den Erfolg hat, den er sich gewünscht hat, der liegt eben mit seiner Methode nicht verkehrt. Die mag nicht für jeden geeignet sein, aber das muss sie ja auch nicht.

Und ansonsten: Hohn, Spott und Mitleid bekommt man geschenkt. Neid, Respekt und Achtung muss man sich verdienen. Was jetzt nicht auf dich abzielt, sondern allgemein gilt.

Farino

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von adorfer » Mo 23. Nov 2009, 22:11

stoerti hat geschrieben: Was Namenschutz angeht: Ich stelle es GS frei, mich zu verklagen, denn immerhin habe ich für einen Account bezahlt, der mir nun 2 mal für 3 Monate gesperrt wurde.
Da bekommst Du eher schon Ärger mit dem dicken Dings... na der von Megacar, Megavideo, Megarotic etc...
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von radioscout » Mo 23. Nov 2009, 22:23

Vorschlag zum Thema Logs löschen:

Der Owner kann den Logtext (für eine bestimmte Zeit) unsichtbar machen.
Damit wird auch eine Aufforderung zur Einigung bzw. Stellungnahme gegenüber einem Admin oder Schlichter ausgelöst und allen beteiligten per Mail geschickt.
Je nach Ausgang der Diskussion zwischen Finder und Owner bzw. Entscheidung des Admins bzw. Schlichters wird durch den Admin das Log wieder sichtbar gemacht oder gelöscht, die Sichtbarmachung kann im Falle einer Einigung auch durch den Owner erfolgen.

Damit kann bei Spoilern oder Beleidigungen sofort reagiert werden, Loglöschungen aus persönlichen Gründen sind aber nicht mehr möglich.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
farino
Geomaster
Beiträge: 512
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:20

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von farino » Mo 23. Nov 2009, 22:34

-jha- hat geschrieben:
stoerti hat geschrieben: Was Namenschutz angeht: Ich stelle es GS frei, mich zu verklagen, denn immerhin habe ich für einen Account bezahlt, der mir nun 2 mal für 3 Monate gesperrt wurde.
Da bekommst Du eher schon Ärger mit dem dicken Dings... na der von Megacar, Megavideo, Megarotic etc...
hm, cache kann doch gar nicht geschützt werden, weil dann dürften doch ettliche Computerfirmen auch nicht mehr das Wort benutzen - oder? Und Geocaching.. in ettlichen Büchern ist davon die Rede, aber es ist ein Verb.

Und der Link, lieber jha... hat mich irgendwie an die Aussage "eher springe ich mit meinem Hund aus einem Hubschrauber als das ich in der Arktis bin..." erinnert :ops: sollte es das Iditarod-Rennen gewesen sein, bin ich aus dem Schneider... aber ich glaube, es war das Wort Arktis. :ops:
Farino & Stoerti haben ein Baby! 400 Jahre alt, 1000 qm umbauter Raum, 20 Jahre unbewohnt... die Leute nennen es Schloss. Wir nennen es "viel Arbeit!"
.

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von stoerti » Mo 23. Nov 2009, 22:54

boah,da ist man mal ein paar stunden nicht da....
Also ich fang mal an:

Einen WYSIWYG Editor kann ich einbauen.
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich das will....mal schauen!

megacaching.de
Was soll der Hype um die Namensrechte.
Ich halte die Namensrechte, weil meine Domain älter ist.
Damit sind schon andere auf die Nase gefallen.
megacaching ist die Marke deren Rechte ich halte, weil es die Älteren sind und weil es weltweit sein soll, habe ich mich für eine .com TLD entschieden.
Sollte es mich irgendwann gelüsten, kann ich immer noch volles Programm Schadenersatzforderungen durchziehen.

Übersicht mit den bisherigen Vorschlägen
Dann komme ich nicht mehr zum programmieren

Kim Schmitz
Der lebt noch?
Ich glaube aber nicht, es gab mal eine Zeit, da mochte er mich nicht.
Das war so 1992 rum.
Aber ein paar coole Sachen hat er gebracht, das muss ich ihm neidlos zugestehen

Logs löschen
radioscouts Idee gefällt mir
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

Benutzeravatar
CaLLiBRi
Geomaster
Beiträge: 419
Registriert: Do 15. Mai 2008, 22:30
Wohnort: 40885 Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von CaLLiBRi » Mo 23. Nov 2009, 22:58

stoerti hat geschrieben:Was Namenschutz angeht: Ich stelle es GS frei, mich zu verklagen, denn immerhin habe ich für einen Account bezahlt, der mir nun 2 mal für 3 Monate gesperrt wurde.
Nur hat im Falle des Falles das eine mit dem anderen nichts zu tun. ;)

Habe vorhin versucht auf MC einen meiner Caches hochzuladen, warum geht das denn immer noch nicht? :motz: Sag blos du machst schon wieder Pause...?

Welche Größe sollte denn ein Logo haben? Farben? Rund oder eckig?...

Gesperrt