Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Is a new star born? megacaching.com

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von Sturmreiter » Di 24. Nov 2009, 13:18

team-noris hat geschrieben:
Sturmreiter hat geschrieben:Zur aufkeimenden Namensdiskussion: megacaching klingt irgendwie so großkotzig, selbstdarstellerisch und auch ein wenig peinlich
Passt doch wie die Faust aufs Auge ...
Na na na!
Ich wollte jetzt hier nicht die Vorlage zu Tiefschlägen liefern.
Ehre wem Ehre gebührt und im Moment ist stoerti tatsächlich dabei Konstruktives zu leisten. Das, so finde ich, sollte man bemerken und anerkennen.
Don't worry, go caching!

Werbung:
rautaxe
Geomaster
Beiträge: 366
Registriert: Do 25. Okt 2007, 21:38
Wohnort: Buchholz i. d. Nordheide

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von rautaxe » Di 24. Nov 2009, 13:19

Globalcaching.com
wäre mein Vorschlag.

Megacaching find ich auch ein wenig zu überzogen.

Zum Logo:
Ich würde eins ohne Munitionskiste wählen,
beim Anblick des vorgeschlagenen Logos,
bildet sich bei mir im Hinterkopf die
Vorstellung von einer militanten Gruppe.
Hochziehender Lowrance Sierra Triton 500 Besitzer.

Schrottie

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von Schrottie » Di 24. Nov 2009, 13:22

Sturmreiter hat geschrieben:Obwohl Exa 4 Tausender Potenzen über Mega liegt (boah macht google schlau! ;) ), hat man das nicht so im Bewußtsein und assoziiert es IMHO nicht sofort mit der tatsächlichen Bedeutung.
Eben, man bringt es nicht mit einer Größe in Verbindung, und das ist vermutlich das Ausschlaggebende. Es ist eben in den meisten Fällen der Klang eines Namens oder einer Bezeichnung und obendrein muß ja der Name nicht immer zum Produkt passen, hauptsache er ist einprägsam und wohlklingend.

Und wer dann doch auf riesige Bezeichnungen wert legt, dem passt so ein Trilliönchen auch ganz gut in den Kram, zumindest solange das nicht die Anzahl der gelisteten Filmdosen widerspiegelt. :D
rautaxe hat geschrieben:Globalcaching.com
wäre mein Vorschlag.
Hat auch etwas für sich, zweifelsohne.

Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von Sturmreiter » Di 24. Nov 2009, 13:25

Schrottie hat geschrieben: Und wer dann doch auf riesige Bezeichnungen wert legt, dem passt so ein Trilliönchen auch ganz gut in den Kram, zumindest solange das nicht die Anzahl der gelisteten Filmdosen widerspiegelt. :D
Schrottie!
Pfui! Aus! Platz! Schäm Dich! ;) :D
Don't worry, go caching!

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von Starglider » Di 24. Nov 2009, 13:27

Wenn ich mir die vielen Möglichkeiten anschaue die die Benutzer von megacaching haben sollen um sich gegenseitig zu filtern, auszusperren und downzuvoten würde ich die Plattform eher hellcaching nennen, denn das wird Krieg.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von Sturmreiter » Di 24. Nov 2009, 13:36

Starglider hat geschrieben:Wenn ich mir die vielen Möglichkeiten anschaue die die Benutzer von megacaching haben sollen um sich gegenseitig zu filtern, auszusperren und downzuvoten würde ich die Plattform eher hellcaching nennen, denn das wird Krieg.
Eine Meinung bildet man sich über andere ohnehin. So wie ich das sehe bietet MC halt nur die Möglichkeit diese Kund zu tun. Ob man das möchte muß jeder für sich entscheiden. Ich nehme es aber tendeziell eher als Argument wahr sich zu bemühen ein gemeinschaftsfähiges Verhalten an den Tag zu legen. Ich sehe es so, daß man auf diese Weise die Möglichkeit hat eine Rückmeldung über das eigene Auftreten zu erhalten und abzuchecken ob sich die Außenwahrnehmung mit Selbstwahrnehmung deckt. In sofern sollte jeder seinen Kritikern dankbar sein.
Don't worry, go caching!

Benutzeravatar
farino
Geomaster
Beiträge: 512
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:20

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von farino » Di 24. Nov 2009, 15:06

was ja im Prinzip auch bedeuten würde, wenn stoerti Megacaching als Cacher nutzt, das er durchaus ebenfalls von diversen Caches ausgeschlossen werden kann. Also was regt ihr euch auf? Wer dann in Zukunft bedenken hat, von ihm eine schlechte Bewertung zu bekommen, setzt ihn auf die "bloß dem nicht anzeigen!"-Liste.

Mag dann also sein, das er den Cache als Admin sehen kann - aber er kann ihn letztlich dann nicht loggen. *pfeiiiiifff* nach dem ganzen Gekasper um einige seiner Logs finde ich das zugegeben irgendwo lustig, das er an einem System arbeitet, das die Möglichkeit bietet, ihn selbst auszusperren.

:popcorn:

farino
Farino & Stoerti haben ein Baby! 400 Jahre alt, 1000 qm umbauter Raum, 20 Jahre unbewohnt... die Leute nennen es Schloss. Wir nennen es "viel Arbeit!"
.

Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von rs-sepl » Di 24. Nov 2009, 15:18

Ähm, bei megacaching.de werd ich aber nicht zu groundspeak, sondern zu so RTL-Kurz-Dokus (auch zu Geocaching)umgeleitet. Oder hab ich da was übersehen. Naja, egal.

Sturmreiter
Geomaster
Beiträge: 341
Registriert: So 2. Mär 2008, 10:49

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von Sturmreiter » Di 24. Nov 2009, 15:20

@ farino:

So habe ich das ja noch gar nicht betrachtet. Na das kann ja Eiter werden!
Aber noch ist der Fisch ja wohl nicht gelutscht, oder?
Don't worry, go caching!

Benutzeravatar
farino
Geomaster
Beiträge: 512
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:20

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von farino » Di 24. Nov 2009, 15:27

Sturmreiter hat geschrieben:@ farino:

So habe ich das ja noch gar nicht betrachtet. Na das kann ja Eiter werden!
Aber noch ist der Fisch ja wohl nicht gelutscht, oder?
die Planung sieht vor, das man bestimmte Benutzer von der Einsicht ins Cachelisting aussperren kann. Selbst wenn sie im Rudel mitlaufen und vor Ort auf Papier loggen würden, würde es ihnen für ein Onlinelog nichts bringen, weil sie unter ihrem Benutzernamen das Listing nicht aufrufen können.

Ergo gilt das ja wohl auch für den Admin als normalen Cacher. Oder nicht?

Farino
Farino & Stoerti haben ein Baby! 400 Jahre alt, 1000 qm umbauter Raum, 20 Jahre unbewohnt... die Leute nennen es Schloss. Wir nennen es "viel Arbeit!"
.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder