Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Is a new star born? megacaching.com

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von adorfer » Do 3. Dez 2009, 19:55

Oliver hat geschrieben: Das schlechte Design und die schlichte Benutzernavigation ist ein bekannter Schwachpunkt. Das ist aber leider nicht "mal kurz" umzustellen. Es steht auf der Todo-Liste mit höchster Priorität.
Eine Schwierigkeit ist, dass die Entwicklung eben nicht open ist.
Und es gelingt offensichtlich nicht, neue Programmierer ins Boot zu holen.
So stagniert die Entwicklung...

Der Isotopp hat zum Thema Communitygift geschrieben, was schief laufen kann, dass sich Projekte totlaufen.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Werbung:
NoPogo
Geomaster
Beiträge: 685
Registriert: Sa 16. Jul 2005, 12:10
Wohnort: Nämbärch
Kontaktdaten:

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von NoPogo » Do 3. Dez 2009, 20:06

Ich würd ja auch gern gucken und was dazu schreiben.
Aber die Anmeldebstätigung kam nicht an, und auf meine Mail hat Stoerti nicht reagiert.

*schnief*
Tschau
NoPogo

Bild

Schrottie

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von Schrottie » Do 3. Dez 2009, 20:09

-jha- hat geschrieben:Eine Schwierigkeit ist, dass die Entwicklung eben nicht open ist.
Und es gelingt offensichtlich nicht, neue Programmierer ins Boot zu holen.
So stagniert die Entwicklung...
Aktuell ist das Team verstärkt worden und steht eigentlich ganz gut da. Die Hauptproblematik mit der Designgeschichte liegt aktuell eher in technischen Problemen. Aber auch da wird an einer Lösung gearbeitet.

Insgesamt steht das Team also derzeit recht gut da, man findet und positioniert sich aktuell und ich denke mal, in der nächsten Zeit wird es wieder spürbar vorangehen.
-jha- hat geschrieben:Der Isotopp hat zum Thema Communitygift geschrieben, was schief laufen kann, dass sich Projekte totlaufen.
Naja, hier betrachtet Christian in erster Linie die Wikipedia, das mit OC zu vergleichen liefe auf die alte Geschichte mit Äpfeln und Birnen hinaus.

Benutzeravatar
Sandokhan
Geomaster
Beiträge: 323
Registriert: Sa 15. Nov 2008, 19:55

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von Sandokhan » Do 3. Dez 2009, 21:28

Schrottie hat geschrieben:Aktuell ist das Team verstärkt worden und steht eigentlich ganz gut da. Die Hauptproblematik mit der Designgeschichte liegt aktuell eher in technischen Problemen. Aber auch da wird an einer Lösung gearbeitet.

Insgesamt steht das Team also derzeit recht gut da, man findet und positioniert sich aktuell und ich denke mal, in der nächsten Zeit wird es wieder spürbar vorangehen.
Ich verstehe echt nicht wieso ihr euch nie bei OC engagiert habt wenn euch soviel daran liegt eine GC alternative zu schaffen und bei euch Potential vorhanden ist.
Irgendwie hab ich auch das Gefühl falls MC nichts werden sollte (ein Schelm wer böses denkt :P) wird sich daran auch nix ändern, dass keiner von euch bei OC mithilft :)
Ich (für meinen Teil) schau jetzt mal (angeregt durch diesen Seitenlangen Thread) ob ich den Jungs von OC nicht ein wenig (mit was auch immer) helfen kann.

Noch interessehalber: Was hat das Design mit der Technik im Hintergrund zu tun? Ist der Server so lahm das er nicht im Stande ist ein wenig gut gestaltetes html zu verbreiten? Und wenn ihr jetzt gut aufgestellt seid, schaut doch auch mal danach das ganze ein wenig w3c Konform zu gestalten :P Schrecklich, die Fehleranzahl alleine auf der Mainpage.


Ist mir das jetzt peinlich. Ich dachte Schrottie bezieht sich auf das hier besprochene Projekt und nicht auf OC!
Zuletzt geändert von Sandokhan am Fr 4. Dez 2009, 01:10, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
CaLLiBRi
Geomaster
Beiträge: 419
Registriert: Do 15. Mai 2008, 22:30
Wohnort: 40885 Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von CaLLiBRi » Do 3. Dez 2009, 21:59

Nicole hat geschrieben:
mic@ hat geschrieben:Schade, daß Du Deine Energie nicht in die schon vorhandene offene Plattform gesteckt hast.
Genau richtig! Aber da müßte man den Erfolg teilen, könnte nicht seinen privaten Anti-GC-Frust loswerden und auch nicht sein eigenes Ding durchziehen.
Übrigens, die aktuellen Änderungen sind echt toll. Wenn hier jede neue Programmzeile diskutiert und beklatscht wird, kann der Start von MC bestimmt zusammen mit der ersten Mars-Mission gefeiert werden.
Was hast du eigentlich davon, wenn du immer hier in den Thread schaust um ständig rumzumotzen? Gibt dir das ein Gefühl von Befriedigung? Wenn dich MC stört, bleib doch einfach aus dem Thread raus und schone mal deine Nerven ein bischen.
Du tust gleich 2 guten Taten an nur einem Tag:
- Du tust dir und uns einen großen Gefallen.

Kann bitte ein Mod meinen und Nicoles Beitrag entfernen, bevor wieder alles auf die Wiese wandert?
Vielen Dank!

MFGSparka
Geocacher
Beiträge: 41
Registriert: So 25. Nov 2007, 21:52

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von MFGSparka » Do 3. Dez 2009, 22:00

So! 45 seiten sind geschafft!
Gerade hatte ich noch einen vorschlag für die wunschliste, habe mich dann selbst schlau gemacht und festgestellt das es unsinn war.
Trotzdem möchte ich meinen dank aussprechen für das geleistete und für das was in zukunft noch geleistet werden wird. Denn das was ich bis jetzt über megacaching gelesen habegefällt mir schon sehr sehr gut.

Benutzeravatar
BonnerGuido
Geomaster
Beiträge: 599
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 15:19
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von BonnerGuido » Do 3. Dez 2009, 22:16

Ist da was im Busch? Ich tippe hoffnungsvoll darauf, dass sich bei OC bald einiges tun wird. Sagt meine Kristallkugel.

Benutzeravatar
stoerti
Geowizard
Beiträge: 1294
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 17:14
Wohnort: Diverse
Kontaktdaten:

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von stoerti » Do 3. Dez 2009, 22:32

@NoPogo

Ich habe Deine Mail von einem anderen Server beantwortet.
War das wieder eine gmail Adresse? Habe ich jetzt nicht im Kopf.
mit divs wäre der Quellcode aufgeräumter
Der Quellcode ... Du sollst auch nicht im Quellcode rumfuhrwerken.

Was OC angeht, nur um mal die Meckerer hier zufrieden zu stellen:

Ich habe Oliver Zuarbeit zugesagt - aber es bringt mir gar nichts, wenn ich mit vielen tollen Ideen ankomme, die allesamt zerpflückt werden.
Nein, Oliver hat das nicht getan. Aber ich weiss leidlich aus der Vergangenheit, dass das bei Open Source Projekten der Fall ist.
Man sieht es ja hier. Selbst die Leute, die keine Ahnung haben, nörgeln immer munter drauf los.
Mir ist es zu mühsam, meine Meinung vertreten zu müssen und um meine Gedanken kämpfen zu müssen, obwohl ich meine Arbeitszeit verschenke, indem ich was programmiere, was nachher für die Tonne ist.
Ich habe daraus gelernt und mache es heute so, wie ich es mache.
Möglichst früh an den Start mit MC, damit ich es beenden kann, für den Fall, dass es nicht angenommen wird. (Obwohl ich da nicht dran glaube, weil ich ein paar Dinge in Petto habe, die vor allem die HCCler ansprechend finden dürften)
Aber sollte es so sein, dass es trotzdem nichts wird, dann kann ich immer noch bei OC schauen, was man da machen kann.
Und wenn mich dann die Nörgelei wieder einholt, kann ich genauso schnell gehen, wie ich gekommen bin und alles ist gut.

BonnerGuido sollte das mit seinem GCVote ganz besonders gut kennen, da gibts ja genügend nörgler.
Aber welch Geistes Kinder diese Nörgler sind, sehe ich an den Messages, die über meine Message Funktion reinkommen.
Etliche Messages mit "Spinner", "Blödsinn", "Idiot" - die machen sich die Arbeit und tippen solche Messages, obwohl es mich nur einzigen Mausklick kostet, um solche Sachen nach /dev/null zu verschieben.
Einfach nicht agieren wäre sinnvoller aber das können heute viele nicht und müssen rumkrakelen - zum Beispiel dass ihre Kinder alles viel schneller und besser können.
Manchmal findet man auf der Suche nach einem lost place sein Traumhaus.
Schloss in Brandenburg, 400 Jahre alt, 1.000qm Wohnfläche, verlassen seit 1991, gekauft 2/2012, Restaurierung andauernd.

Nicole
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: Di 16. Jun 2009, 20:06

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von Nicole » Do 3. Dez 2009, 22:41

CaLLiBRi hat geschrieben:
Nicole hat geschrieben:
mic@ hat geschrieben:Schade, daß Du Deine Energie nicht in die schon vorhandene offene Plattform gesteckt hast.
Genau richtig! Aber da müßte man den Erfolg teilen, könnte nicht seinen privaten Anti-GC-Frust loswerden und auch nicht sein eigenes Ding durchziehen.
Übrigens, die aktuellen Änderungen sind echt toll. Wenn hier jede neue Programmzeile diskutiert und beklatscht wird, kann der Start von MC bestimmt zusammen mit der ersten Mars-Mission gefeiert werden.
Was hast du eigentlich davon, wenn du immer hier in den Thread schaust um ständig rumzumotzen? Gibt dir das ein Gefühl von Befriedigung? Wenn dich MC stört, bleib doch einfach aus dem Thread raus und schone mal deine Nerven ein bischen.
Du tust gleich 2 guten Taten an nur einem Tag:
- Du tust dir und uns einen großen Gefallen.

Kann bitte ein Mod meinen und Nicoles Beitrag entfernen, bevor wieder alles auf die Wiese wandert?
Vielen Dank!
Wieso? Ist da ein Wort falsch dran?
Auch ich würde mich über schöne neue Spielereien freuen, darum schaue ich interessiert hier rein. Aber statt zu programmieren möchte stoerti erst einmal einen Testballon starten, um zu sehen, ob ein eventueller Programmieraufwand auch auf Interesse stößt. Dieser Weg ist aus meiner Sicht falsch! Entweder diskutiere vorher, bevor man loslegt oder ziehe DEIN Ding durch und mach den Feinschliff(!) später. So ist es jedenfalls nur blala.

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Re: Is a new star born? megacaching.com

Beitrag von Oliver » Do 3. Dez 2009, 23:43

-jha- hat geschrieben:Eine Schwierigkeit ist, dass die Entwicklung eben nicht open ist.
Die Entwicklung ist Open ... oc.cz, oc.pl, oc.com.uk usw. laufen alle auf Grundlage von dem oc.de Quellcode. Jeder der uns voran bringen möchte bekommt Zugang zu den Quellcodes. Sogar auf Sourceforge war OC eine Zeit lang gelistet - hat sich aber aus verschiedenen Gründen nicht bewährt.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder