Warum werden wir cacher immer unbeliebter?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Warum werden wir cacher in der Öffentlichkeit immer unbeliebter?

Es gibt immer mehr von uns
165
26%
Wir gehen beim Suchen immer rücksichtsloser vor
128
20%
Wir suchen uns immer extremere Cacheverstecke aus
111
17%
Wir rücken durch Medienberichte immer mehr ins Licht der Öffentlichkeit
149
23%
Neucacher die sich nicht auskennen verderben unseren Ruf
92
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 645

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Warum werden wir cacher immer unbeliebter?

Beitrag von Sir Hugo » Mi 25. Nov 2009, 10:08

Erst die Jäger, dann die Naturschützer, dann die Landratsämter und jetzt auch noch die Landwirte: Man hat den Eindruck, keiner mag uns....... woran mag das wohl liegen?!? :irre:

Daher aus aktuellem Anlass mal wieder mit einer kleinen Umfrage (mit bewusst provokanten Thesen)
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Warum werden wir cacher immer unbeliebter?

Beitrag von moenk » Mi 25. Nov 2009, 10:11

Erstaunlich - grad abgestimmt und dann festgestellt dass ich genau die beiden Optionen gewählt habe die auch bis dahin alle Vorgänger angekreuzt haben.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

sax76
Geomaster
Beiträge: 360
Registriert: Fr 5. Jun 2009, 01:59

Re: Warum werden wir cacher immer unbeliebter?

Beitrag von sax76 » Mi 25. Nov 2009, 11:59

Werden wir wirklich immer unbeliebter oder macht es nur den Anschein weil diejenigen die sich daran stören laut schreien während es den meisten schlicht egal ist? Ich halte beides für möglich.
BildBild
Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert(A.Einstein)

ekorren
Geocacher
Beiträge: 102
Registriert: Di 26. Feb 2008, 20:39
Wohnort: Europa

Re: Warum werden wir cacher immer unbeliebter?

Beitrag von ekorren » Mi 25. Nov 2009, 12:27

Warum darf ich eigentlich nur zwei Antworten ankreuzen, wenn ich die ersten vier alle für richtig halte?
Allergikerhinweis: Kann Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten.

TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Re: Warum werden wir cacher immer unbeliebter?

Beitrag von TantchensOnkelchen » Mi 25. Nov 2009, 13:40

Es fehlt mir noch die Option "Wir machen aus jeder Kleinigkeit ein riesen Theater".

Damit meine ich jetzt nicht die Umfrage hier, sondern eher dass viel zu viele Cacher meinen, jedem nichtcachenden Bekannten davon vorschwärmen zu müssen, versuchen jeden Bekannten zum Cachen bekehren zu müssen, sich überall über das Cachen sofort einbringen zu müssen, das Cachen immer und überall in den Vordergrund stellen müssen ...

... und damit vielen Nichtcachern einfach auf den Keks gehen.


Viele Grüße
Onkelchen
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Warum werden wir cacher immer unbeliebter?

Beitrag von ElliPirelli » Mi 25. Nov 2009, 13:44

Zwei Antworten sind hier eindeutig zu wenig.... :roll:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Warum werden wir cacher immer unbeliebter?

Beitrag von argus1972 » Mi 25. Nov 2009, 14:05

Seltsam, ich gehe mit der Masse konform, was selten genug vorkommt. :D :lachtot:

Mir fehlt die Antwort: "Wir suchen dank Punktewahn um jeden Preis absolut jeden Dreck und loggen auch vehement und mit Getöse Caches, die dank ihrer Lage und Machart nur Ärger bringen".

Ich hätte eigentlich 4 Kreuze machen müssen. :???:
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Warum werden wir cacher immer unbeliebter?

Beitrag von Starglider » Mi 25. Nov 2009, 14:14

Es ist die Masse die Probleme bereitet.
Die ganzen anderen Punkte leiten sich entweder davon ab oder würden kein Problem darstellen wenn es nicht so viele Cacher und Caches gäbe.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Warum werden wir cacher immer unbeliebter?

Beitrag von argus1972 » Mi 25. Nov 2009, 14:20

Starglider hat geschrieben:Es ist die Masse die Probleme bereitet.
Die ganzen anderen Punkte leiten sich entweder davon ab oder würden kein Problem darstellen wenn es nicht so viele Cacher und Caches gäbe.

Stimmt, deshalb habe ich auch den Punkt als erstes angeklickt.
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Warum werden wir cacher immer unbeliebter?

Beitrag von huzzel » Mi 25. Nov 2009, 14:24

Ich hätte auch gerne 3 Dinge angekreuzt ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder