Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mal eine Frage an Teams

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Yessica1976
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 16:27

Mal eine Frage an Teams

Beitrag von Yessica1976 » So 29. Nov 2009, 19:01

Wie loggt ihr, wenn ihr euch mal als Einzelpersonen einen Cache holt ? Gebt ihr trotzdem den Teamnamen an, oder euer eigenes Pseudo ?

Werbung:
jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Mal eine Frage an Teams

Beitrag von jmsanta » So 29. Nov 2009, 19:05

Yessica1976 hat geschrieben:Wie loggt ihr, wenn ihr euch mal als Einzelpersonen einen Cache holt ? Gebt ihr trotzdem den Teamnamen an, oder euer eigenes Pseudo ?
tja, das ist wohl schon annährend eine philosophische Frage...

Meine Frau und ich haben jeder ein eigenes Account - ihres deutlich älter eals meines. Jeder loggt nur den Cache den er selber gefunden hat.
Unter unserem Teamaccount werden allenfalls besondere Caches als Find geloggt (z.B. Hochzeitscache) aber ansonsten ist es ein reines Versteckaccount - für die von uns versteckten Caches.

Aber mit dem Teamaccount würde ICH, wenn überhaupt, nur dann loggen, wenn das Team vollständig am Cache war.
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

utter

Re: Mal eine Frage an Teams

Beitrag von utter » So 29. Nov 2009, 19:57

ich heiße nur "team" ich bin aber keines ;) drum beschweren sich meine cachekollegen ich solle mir mal nen richtigen namen zulegen. so kann ich jetzt aber mitnehmen wen ich will :)

Nicole
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: Di 16. Jun 2009, 20:06

Re: Mal eine Frage an Teams

Beitrag von Nicole » So 29. Nov 2009, 20:14

Das wäre doch mal ein nettes Thema für eine Umfrage. Dann hast du es schwarz auf weiß und kannst entscheiden, wie du es zukünftig machen möchtest.

Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1437
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Re: Mal eine Frage an Teams

Beitrag von Kappler » So 29. Nov 2009, 20:23

Wir sind zu viert im Familien-Team.
Endsprechend wird als 1/4 bis 4/4 Kappler geloggt... :D

Gegebenenfalls noch "incl. GonzoWolf", da unsere Jüngste einen eigenen Account hat.
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker

evident
Geocacher
Beiträge: 264
Registriert: Do 23. Jul 2009, 13:20
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Re: Mal eine Frage an Teams

Beitrag von evident » So 29. Nov 2009, 20:28

Also ich bin normalerweise ja auch immer mit meiner Freundin unterwegs... Anfangs hatten wir auch zwei Accounts, auf denen jeder auch immer separat geloggt hat.

Das wurde auf Dauer aber irgendwie zu stressig und auch sinnlos, schließlich haben wir das gleiche erlebt... Seitdem loggen wir nur noch auf meinem alten Account (evident) und nenn uns "Team evident" :D

So schreiben wirs auch im Logbuch. Und wenn ich mal alleine unterwegs bin, logge ich dort meist nur als "evident"...

-Flori-

Benutzeravatar
pl1lkm
Geowizard
Beiträge: 1684
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 10:50
Wohnort: 81825 München
Kontaktdaten:

Re: Mal eine Frage an Teams

Beitrag von pl1lkm » So 29. Nov 2009, 21:22

Hallo,

mal etwas hypothetisch: Ich habe ein Einzel-Account und ein Team-Account. Wenn ich im Team einen Cache hebe logge ich den Team-Account. Aber ich als Person war ja auch dabei. So müsste ich, rein theoretisch, ja auch in Einzel-Account loggen. Macht dann überhaupt ein Team-Account Sinn??

Gruß Robert

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Mal eine Frage an Teams

Beitrag von Christian und die Wutze » So 29. Nov 2009, 21:35

pl1lkm hat geschrieben:Hallo,

mal etwas hypothetisch: Ich habe ein Einzel-Account und ein Team-Account. Wenn ich im Team einen Cache hebe logge ich den Team-Account. Aber ich als Person war ja auch dabei. So müsste ich, rein theoretisch, ja auch in Einzel-Account loggen. Macht dann überhaupt ein Team-Account Sinn??

Gruß Robert
Nö (und das auch nicht nur weil Sinn nicht gemacht werden kann).

Log einfach nur mit dem Account, der auch die PQs erstellt. Das macht die Arbeit mit Offlinetools einfacher und der Rest ist ohnehin nur Eitelkeit.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
blackbeard69
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: Do 10. Mai 2007, 20:50
Wohnort: 50354 Hürth

Re: Mal eine Frage an Teams

Beitrag von blackbeard69 » So 29. Nov 2009, 21:37

Privat bin ich in aller Regel alleine unterwegs und logge deshalb unter meinem Account.
Bei meinem Arbeitgeber gibt es cachende Kollegen und ein Gemeinschaftsaccount, das ich nicht zum Loggen benutze, obwohl ich könnte. Und die anderen tun's auch nicht.

Thomas
Der Weg ist das Ziel; die Dose der Anlass, ihn zu gehen.

Benutzeravatar
pl1lkm
Geowizard
Beiträge: 1684
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 10:50
Wohnort: 81825 München
Kontaktdaten:

Re: Mal eine Frage an Teams

Beitrag von pl1lkm » So 29. Nov 2009, 21:56

Hallo,
pl1lkm hat geschrieben:mal etwas hypothetisch: Ich habe ein Einzel-Account und ein Team-Account. Wenn ich im Team einen Cache hebe logge ich den Team-Account. Aber ich als Person war ja auch dabei. So müsste ich, rein theoretisch, ja auch in Einzel-Account loggen. Macht dann überhaupt ein Team-Account Sinn??
Ich glaub ich hab vergessen zu erwähnen das ich selber nur einen Account habe. Mir stellte sich nur die Frage wie ich das Posting hier gelesen habe.

Gruß Robert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder