Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Probezeit - Wie lange?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
fein
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Do 22. Mär 2007, 13:06
Ingress: Enlightened
Wohnort: Muscat (Oman)
Kontaktdaten:

Probezeit - Wie lange?

Beitrag von fein » Mo 30. Nov 2009, 17:23

Hallo zusammen,

ich wollt mal neugierig nachfragen welche "Probezeit" ihr euren Caches gibt bevor das Listing ins Netz gestell wird.


Gruß,
Stefan :kiss-gene2:
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
huzzel
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Mi 10. Okt 2007, 22:01
Kontaktdaten:

Re: Probezeit - Wie lange?

Beitrag von huzzel » Mo 30. Nov 2009, 17:26

Was meinst Du genau damit? :???:

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Probezeit - Wie lange?

Beitrag von moenk » Mo 30. Nov 2009, 17:27

Probezeit? Es gibt sogar Geocacher die stellen die Caches online bevor die vor Ort überhaupt liegen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
CaLLiBRi
Geomaster
Beiträge: 419
Registriert: Do 15. Mai 2008, 22:30
Wohnort: 40885 Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Probezeit - Wie lange?

Beitrag von CaLLiBRi » Mo 30. Nov 2009, 17:27

fein hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich wollt mal neugierig nachfragen welche "Probezeit" ihr euren Caches gibt bevor das Listing ins Netz gestell wird.


Gruß,
Stefan :kiss-gene2:
Wenn die Dose versteckt ist geht der in der Regel sofort online... Es sei denn, ich will jemanden Betatesten lassen...

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Probezeit - Wie lange?

Beitrag von moenk » Mo 30. Nov 2009, 17:29

Machen wohl die meisten so. Verstecken, Bild und Text verfassen, online stellen.
Dann: Gierig das Review abwarten und sich der ersten Findlogs erfreuen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Chris_rocks31
Geomaster
Beiträge: 727
Registriert: Do 31. Jan 2008, 19:59
Wohnort: 45239 Essen

Re: Probezeit - Wie lange?

Beitrag von Chris_rocks31 » Mo 30. Nov 2009, 17:33

Ich glaube gemeint ist, wie lange eine Dose irgendwo liegt, um zubeobachten, ob sie gemuggelt wird.

Ich würde drauf verzichten, weil die schließlich nicht gesucht wird und niemand beim heben beobachtet werden kann.

Benutzeravatar
fein
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Do 22. Mär 2007, 13:06
Ingress: Enlightened
Wohnort: Muscat (Oman)
Kontaktdaten:

Re: Probezeit - Wie lange?

Beitrag von fein » Mo 30. Nov 2009, 17:36

huzzel hat geschrieben:Was meinst Du genau damit? :???:
Ich meine die "Versuchszeit". Also wie lange die Dose probeliegt damit man sicher ist das sie von Muggeln nicht zufällig gefunden wird oder den Witterungseinflüssen nicht standhalten kann.

Gruß, Stefan
Bild

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Probezeit - Wie lange?

Beitrag von Trracer » Mo 30. Nov 2009, 17:54

Also eine Lock & Lock hält so einiges aus bei Alex Schweigert gabs dazu mal ein Video. D.h. besser du investierst gleich mal in einer vernünftige Dose, bevor du da Probleme hast.

Ansonsten ist keine Dose absolut vor Muggels sicher. Legen und gut. Natürlich kannst du wenn es mal wieder urbanes cachen sein soll, erstmal das getarnte Behältnis anbringen und später dies mit Inhalt füllen. Aber auch hier gilt Tarnen ist alles. Eine nagelneue Verteilerdose an einem alten Schuppen, fällt mehr auf, als eine mit Farbe auf alt getrimmte Dose.

Bitte auch an die Sucher denken, was du unbemerkt versteckts, muss ein anderer auch unbemerkt aus seinem Versteck holen können.

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Re: Probezeit - Wie lange?

Beitrag von eigengott » Mo 30. Nov 2009, 18:05

fein hat geschrieben:ich wollt mal neugierig nachfragen welche "Probezeit" ihr euren Caches gibt bevor das Listing ins Netz gestell wird.
Exakt null Tage. Wenn ich mit Zufallsfunden durch Muggles rechnen muss, packe ich da erst gar keinen Cache hin.

Benutzeravatar
neirolf
Geowizard
Beiträge: 1949
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 13:26
Wohnort: N52.14815° E007.33945°
Kontaktdaten:

Re: Probezeit - Wie lange?

Beitrag von neirolf » Mo 30. Nov 2009, 18:11

Wenn ich mir vor dem legen nicht sicher bin, ob eine Dose an der von mir gewählten Stelle lange überlebt, dann lege ich dort keine Dose hin sondern überlege mir ein anderes Versteck.
Bild

Antworten