Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was macht ihr...........

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr...........

Beitrag von quercus » Do 17. Dez 2009, 08:32

in letzter zeit nerven die mich so dermaßen, dass ich denen sofort auf die fresse hau. am anfang hatte ich da ein bisschen skrupel, aber meine bisherigen erfahrungen waren überraschend gut. alle haben sich sofort verpisst und ich konnte in ruhe die fotodosen bergen, um das einzig wichtige was es für mich zur zeit noch im leben gibt zu tun: meinen cache stempel und den dazugehörigen aufkleber in den gottgesegneten logstreifen zu kleben/drücken.

ok, letztens auf dem spielplatz war das schon echt hart. um den PETling unter der schaukel muggelsicher zu bergen, galt es eine ganze reihe von großeltern und enkeln zu vertreiben und das mit dem aufgeschlagenen kinn tut mir auch ehrlich leid. aber meine home zone muss nun mal clean sein und der owner hat sich sicher was dabei gedacht, als er seinen cache auf dem spielplatz angebracht hat.

nun warten noch die dosen im einkaufzentrum, am bekannten springbrunnen vor dem rathaus, der an der bushaltestelle und der an diesem bekannten ausflugslokal. aber die werden echt hart, da muss ich noch ein bisschen am steath-mode arbeiten. ich habe doch tatsächlich das gefühl, die scheiß muggel fangen an sich zu wehren und die trachtengruppe sucht jetzt hier im großraum schon aktiv nach geocachern ... aber man wächst ja mit seinen aufgaben
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

Werbung:
Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Was macht ihr...........

Beitrag von argus1972 » Do 17. Dez 2009, 12:11

Alternative 1
Selbstgemachten Geocacheausweis zücken und mitteilen das die Muggel mit ihrer Anwesenheit einen wichtigen Geocaching Einsatz stören und somit einen Platzverweis erteilen.
:lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot:

Ich habe mal welche verjagt, als ich mich als "von der Freiwilligenzentrale des westfälischen Instituts für Geocaching" vorstellte und um eine Geld- oder Sachspende drängte. :D ;)
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
Blindmulch
Geocacher
Beiträge: 170
Registriert: Do 9. Jul 2009, 22:00
Wohnort: 39638 Gardelegen

Re: Was macht ihr...........

Beitrag von Blindmulch » Do 17. Dez 2009, 14:21

Da ich zu 98% meinen Hund mitschleppe, habe ich es einfach. Ich lasse dieses " 40 Kilo Viech " einfach von der Leine ( wenn es erlaubt ist ) und genieße es, wenn ER dann völlig abdreht.
So manch einer bekommt dann Angst :D !

Wenn das nicht hilft, einfach an der Stelle wo die Muggels stehen :steckenpferd: immer suchend auf und ab laufen. Irgendwann fragt jemand, ob man was sucht :blah: :

" Ja, mein Hund hat sich hier gestern einige Zecken :vampir: eingefangen und ich gucke jetzt mal, wo diese ihren Bau haben und ob noch immer welche unterwegs sind ! "

:devil2:

Danach dürfte der Weg frei sein !


Gruß, Ludger
Auge um Auge und Zahn um Zahn......

....und eines Tages besteht die Menscheit nur noch aus zahnlosen Blinden !

Benutzeravatar
Stern79
Geocacher
Beiträge: 117
Registriert: Di 24. Nov 2009, 12:44
Wohnort: Willich

Re: Was macht ihr...........

Beitrag von Stern79 » Do 17. Dez 2009, 15:06

:lachtot: also das mit dem Ausweis finde ich gut
das mit dem schlagen habe ich auch versucht, doch gegen eine Horde Kindergartenkinder kam ich nicht an ;)
wir sind auch am überlegen ob wir uns nicht einen Hund, oder pony kaufen :lachtot:
Bild

Benutzeravatar
Blindmulch
Geocacher
Beiträge: 170
Registriert: Do 9. Jul 2009, 22:00
Wohnort: 39638 Gardelegen

Re: Was macht ihr...........

Beitrag von Blindmulch » Do 17. Dez 2009, 15:19

Stern79 hat geschrieben::lachtot: also das mit dem Ausweis finde ich gut
das mit dem schlagen habe ich auch versucht, doch gegen eine Horde Kindergartenkinder kam ich nicht an ;)
wir sind auch am überlegen ob wir uns nicht einen Hund, oder pony kaufen :lachtot:
Nehmt was großes, das sabbert........... :D

Gruß, Ludger
Auge um Auge und Zahn um Zahn......

....und eines Tages besteht die Menscheit nur noch aus zahnlosen Blinden !

Benutzeravatar
viejin
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Di 24. Nov 2009, 21:19

Re: Was macht ihr...........

Beitrag von viejin » Fr 18. Dez 2009, 16:13

Ich verstecke vor deren Augen eine schöne Plastiktüte mit selbstgebastelten Fröbelsternen drin und warte. Wenn sich die Muggels darauf einlassen, haben sie Glück gehabt. Ansonsten mache ichs auch so wie Quercus. 's hilft ja sonst nichts. Bei Knoblauchspray erntet man ja doch nur noch Gelächter.

Benutzeravatar
jamesone
Geocacher
Beiträge: 153
Registriert: Fr 6. Jun 2008, 14:25
Wohnort: 79199 Kirchzarten

Re: Was macht ihr...........

Beitrag von jamesone » So 27. Dez 2009, 08:31

Stern79 hat geschrieben:........wenn Muggels vor einen Cache
sitzen
laufen
stehen
uvm?????????
LG
Stern79

Erschiessen?
Neee, warten, weiter laufen und später nochmal zurück kommen.
Traurig aber wahr - Traurig aber egal.


Benutzeravatar
Jagdtiger
Geowizard
Beiträge: 1668
Registriert: So 7. Jun 2009, 20:21
Wohnort: 54294 Trier

Re: Was macht ihr...........

Beitrag von Jagdtiger » So 27. Dez 2009, 11:30

Stern79 hat geschrieben:........wenn Muggels vor einen Cache
sitzen
laufen
stehen
uvm?????????
LG
Stern79

Später wiederkommen. Meist bei Dunkelheit. Ich zieh dann keine wie immer auch geartete Show ab.

mfG Jagdtiger
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen."

Helmut Schmidt 1980

Bild

Benutzeravatar
Jagdtiger
Geowizard
Beiträge: 1668
Registriert: So 7. Jun 2009, 20:21
Wohnort: 54294 Trier

Re: Was macht ihr...........

Beitrag von Jagdtiger » So 27. Dez 2009, 11:40

radioscout hat geschrieben:Wenn der Owner den Cache an einer vermuggelten Location versteckt hat: einfach suchen. Er hat es so gewollt.

Wenn es eine üblicherweise muggelfreie Location ist: je nach Situation später wiederkommen, versuchen, unauffällig zuzugreifen usw.

Einfach suchen ist oft weniger auffällig als unauffällig erscheinen zu wollen.

Zum 1. Satz: Der Owner ist also daran Schuld wenn sein Cache gemuggelt wird, wo zuvor unvorsichtige und rücksichtslose Cacher mit aller Gewalt ihre Statistik steigern wollten.

Zum 2. Satz: Korrekt.

Zum 3. Satz: Wäre ich mir nicht so sicher
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen."

Helmut Schmidt 1980

Bild

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Was macht ihr...........

Beitrag von greiol » So 27. Dez 2009, 11:49

Jagdtiger hat geschrieben:Zum 1. Satz: Der Owner ist also daran Schuld wenn sein Cache gemuggelt wird, wo zuvor unvorsichtige und rücksichtslose Cacher mit aller Gewalt ihre Statistik steigern wollten.
der owner ist schuld, wenn er seine versteckstatistik durch unüberlegtes oder rücksichtsloses auslegen eines caches an ungeeigneter location steigert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder