Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eventcaches und so

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Eventcaches und so

Beitrag von ElliPirelli » Fr 25. Dez 2009, 17:50

moenk hat geschrieben:Eine große mit Logbuch ist schon schick auf einem Event. Da können auch alle ihre TBs in die Kiste tun und die bleiben dann nicht hinterher irgendwo liegen und keiner ist zuständig.
TBs und Coins geb ich auf Events nur direkt Cachern in die Hand.
Dann weiß ich, wer den mitgenommen hat und kann gegebenenfalls denjenigen mal dran erinnern, ihn doch auszuloggen.

Zunächst wär es auch ganz gut, erst mal ein paar Events besucht zu haben, bevor Du ein eigenes organisierst.
Ich war mal auf einem Event, wo der Organisator schon recht früh wieder ging, das fand ich armselig.
Oder wo kein Logbuch auslag, wir unterschrieben dann zu viert auf einem Bierdeckel und stellten das als Photolog ein.
Oder wo Muggles und Cacher bunt durcheinander in einer kleinen Kneipe saßen und ich erst mal Bekannte fragen mußte, wer das eigentlich sei, der hier die Orga macht. Oder eben nicht macht.
Als Gastgeber begrüße ich meine Gäste, ich find es schade, wenn das nicht passiert.

Und 40 Mann sind ja nur eine kleine Verantstaltung, auf unsere Stammtische kommen immer viel mehr.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Werbung:
Benutzeravatar
BH-Inspector
Geomaster
Beiträge: 495
Registriert: So 29. Nov 2009, 13:15
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Eventcaches und so

Beitrag von BH-Inspector » Fr 25. Dez 2009, 17:52

Ich fragte ja auch nur damit ich mal die andere Seite kennenlerne, also die Organisatorische, weil ich halt noch nie irgednwas mit nem Eventcache zutun hatte :/
Runterzieher und O-Team

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
TH1357
Geomaster
Beiträge: 376
Registriert: So 14. Dez 2008, 11:51
Wohnort: 23701 Eutin
Kontaktdaten:

Re: Eventcaches und so

Beitrag von TH1357 » Fr 25. Dez 2009, 18:16

Mit 23 Funde würde ich auch eher auf Events gehen Inns keine machen, damit du schon geocacher aus deiner Umgebung kennst und siehst wie ein Event veranstaltet wird
Gruß TH1357 :P Mein Blog
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
nicht_du
Geocacher
Beiträge: 281
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 13:20

Re: Eventcaches und so

Beitrag von nicht_du » Fr 25. Dez 2009, 20:24

BH-Inspector hat geschrieben:Ich fragte ja auch nur damit ich mal die andere Seite kennenlerne, also die Organisatorische, weil ich halt noch nie irgednwas mit nem Eventcache zutun hatte :/
Das meint auch keiner böse, sind nur Tipps ;)

Du kommst aus Dresden! Die Stadt und das Umland sind flächendeckend bedost. In der Zeit in der du hier schreibst und dir Gedanken machst hättest du auch Caches suchen können :roll:

Auf dem Event wirst du schon aufgenommen und dort kannst du dann auch den Organisator ausfragen wenn das nötig ist. Eigentlich sieht man schon allein durch die Teilnahme, was dazu gehört... ;)
nicht_du schon wieder...

Benutzeravatar
Sandokhan
Geomaster
Beiträge: 323
Registriert: Sa 15. Nov 2008, 19:55

Re: Eventcaches und so

Beitrag von Sandokhan » Fr 25. Dez 2009, 20:52

DocW hat geschrieben:Aber es ist so: Zu einem Event gehört kein Logbuch zwingend dazu, das hat sich nur immer mehr eingebürgert. Darum heisst der Logtyp auch "Attended" und nicht "Find" ;)
Ja, das find ich auch gut! Sonst könnte ich ja mal schnell auf nem Event in Berlin "teilnehmen" und behaupten ich war auf der Durchfahrt (nein, so Punktegeil bin ich persönlich sicher nicht!). Keiner könnts mir beweisen :D
So frei nach dem Motto: Auch wenn es nur 30 Sekunden waren, ich bin da gewesen :P
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
BH-Inspector
Geomaster
Beiträge: 495
Registriert: So 29. Nov 2009, 13:15
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Eventcaches und so

Beitrag von BH-Inspector » Fr 25. Dez 2009, 21:37

nicht_du hat geschrieben:Du kommst aus Dresden! Die Stadt und das Umland sind flächendeckend bedost. In der Zeit in der du hier schreibst und dir Gedanken machst hättest du auch Caches suchen können :roll:
Nja viele Tradis gibts hier in Dresden nicht, alles nur irgendwelche Multis wozu ich ein GPS-Gerät brauche, welches ich nicht habe. alle meine Founds beziehen sich auf Without-GPS-Caches, und die sind extrem rar in Dresden...
Runterzieher und O-Team

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
nicht_du
Geocacher
Beiträge: 281
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 13:20

Re: Eventcaches und so

Beitrag von nicht_du » Sa 26. Dez 2009, 13:35

BH-Inspector hat geschrieben:Nja viele Tradis gibts hier in Dresden nicht, alles nur irgendwelche Multis wozu ich ein GPS-Gerät brauche, welches ich nicht habe. alle meine Founds beziehen sich auf Without-GPS-Caches, und die sind extrem rar in Dresden...
Ein Freund von mir hat seine ersten 80 Funde ohne GPS gemacht und meinte, dass das durchaus hätte weitergehen können. Bequemlichkeit war wohl der ausschlaggebende Punkt für den Kauf. Okay ... und vielleicht auch ein wenig die Tatsache, dass einige Caches wirklich nicht mit mehreren Anläufen und GoogleEarth zu finden sind. Aber sehr viele sind es eben!

Und nun wissen wir ja, auf was du sparen solltest ;) Bzw. was du dir hättest zu Weihnachten wünschen sollen! :D

Achja ... die Cache-Karte von DD ist mir bekannt. Über Weihnachten ist das quasi meine Homezone ;)
nicht_du schon wieder...

nightjar
Geowizard
Beiträge: 1000
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 15:54
Wohnort: St. Adeln

Re: Eventcaches und so

Beitrag von nightjar » Sa 26. Dez 2009, 13:58

Auf einiges solltest Du bei einem eigenen Event achten:
- auf die richtige Terminwahl (wenn am gleichen Tag nur 5 km entfernt bereits ein Event stattfindet) solltest Du den Termin verlegen
- auf den richtigen Ort (ein 5-Sterne Hotel ist sicherlich nicht geeignet, wenn Cacher nach einer Tour mit schlammverschmierten Stiefeln eintreffen ... :) )
- gibt es bereits regelmässige Stammtische, dann ist ein "Sonderevent" besser (z.B. Grillevent, ...)
- Absprache mit anderen Cachern

Benutzeravatar
BH-Inspector
Geomaster
Beiträge: 495
Registriert: So 29. Nov 2009, 13:15
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Eventcaches und so

Beitrag von BH-Inspector » Sa 26. Dez 2009, 14:32

Wo wir grad dabei waren: Ich finds sehr Schade das es hier fast nur noch Micros gibt, es sollten wieder mehr Regulars kommen...
Runterzieher und O-Team

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
TH1357
Geomaster
Beiträge: 376
Registriert: So 14. Dez 2008, 11:51
Wohnort: 23701 Eutin
Kontaktdaten:

Re: Eventcaches und so

Beitrag von TH1357 » Sa 26. Dez 2009, 14:55

Dann leg doch welche
oder guck dir die gegend um dresten an
in Städten sind oft nur Multis und smals
Gruß TH1357 :P Mein Blog
Bild Bild Bild

Antworten