Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mitgliedschaft lohnend??

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

babby1976
Geocacher
Beiträge: 62
Registriert: So 26. Okt 2008, 16:44

Re: Mitgliedschaft lohnend??

Beitrag von babby1976 » Mo 28. Dez 2009, 18:38

Die Hombürger hat geschrieben:Mich würde interessieren ob es sich "lohnt" Premium Member bei Geocaching.de zu werden. Was für Vorteile bietet das??
ich bin nur PM bei geocaching.COM :D

Werbung:
Benutzeravatar
Jagdtiger
Geowizard
Beiträge: 1668
Registriert: So 7. Jun 2009, 20:21
Wohnort: 54294 Trier

Re: Mitgliedschaft lohnend??

Beitrag von Jagdtiger » Mo 28. Dez 2009, 19:02

Taxnix hat geschrieben:Premiummitgliedschaft spart auch reichlich Papier. Mittels der Pocket Queries ziehe ich nicht nur 500 Cachekoordinaten am Stück aufs Garmin sondern auch gleich die kompletten Cachebeschreibungen aufs Handy. Bringt also auch was, wenn man nur ein einfacheres GPS-Gerät und ein besseres Handy hat.
Mich würde mal interessieren wie da die Handhabung im Feld ist?
Ist das nicht etwas mühsam mit dem kleine Display?
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen."

Helmut Schmidt 1980

Bild

Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Mitgliedschaft lohnend??

Beitrag von Bursche » Mo 28. Dez 2009, 19:08

Probier es einfach aus. Das Programm zum Anzeigen auf dem Handy oder PDA bekommst du vermutlich umsonst oder kannst es kostenlos testen. GPX Dateien kannst du bei opencaching.de runterladen. Einfach eine Suche starten und dann unten auf Ergebnis als gpx anklicken. Solltest du gctour verwenden kannst du natürlich auch die gpx verwenden, die gctour von gc.com erstellt.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Mitgliedschaft lohnend??

Beitrag von radioscout » Mo 28. Dez 2009, 19:50

Bursche hat geschrieben:Lohnend ist die Mitgliedschaft dann, wenn du ein aktuelles GPS -Gerät verwendest. Ohne
[...]
Ich habe keinen GPSr, der Cachebeschreibungen anzeigen kann, nehme dafür aber meinen PDA. Ich halte zwei getrennte Geräte auch für vorteilhaft.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Taxnix
Geomaster
Beiträge: 480
Registriert: So 19. Jul 2009, 12:51
Wohnort: Hamburg

Re: Mitgliedschaft lohnend??

Beitrag von Taxnix » Di 29. Dez 2009, 09:16

@ Jagdtiger:

Das Display meines Nokia N95 ist groß genug und so muss ich kein drittes Gerät (PDA) mitführen. Als Software verwende ich SmartGPX. Funktioniert prima.
Ich bin ein Cacher - Holt mich hier raus!

Bild

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Mitgliedschaft lohnend??

Beitrag von ElliPirelli » Di 29. Dez 2009, 09:28

Bursche hat geschrieben: Solltest du gctour verwenden kannst du natürlich auch die gpx verwenden, die gctour von gc.com erstellt.
Du solltest hier keine Werbung für ein Skript machen, daß im schlimmsten Fall zur Sperrung des Accounts führen kann... :roll:
GC Tour spidert Informationen, etwas was Groundspeak nicht sehr gerne sieht.


Ich bin auch PM und möchte die Sonderfunktionen nicht mehr missen.
Selbst als ich mit Gecko und Notizbuch losgezogen bin, hab ich mir PocketQueries zuschicken lassen. Wer gern mal in anderen Gegenden Dosen suchen möchte, sei es Urlaub oder Geschäftsreise, weiß die Funktion Caches along a route zu schätzen.

Und meine letzte Zahlung waren grad mal €20, das ist durch 12 geteilt dann nicht mehr sonderlich viel.
Da ess ich mehr Schokolade.... ;)
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

bsterix
Geowizard
Beiträge: 1364
Registriert: So 15. Aug 2004, 00:10
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Mitgliedschaft lohnend??

Beitrag von bsterix » Di 29. Dez 2009, 09:45

Bursche hat geschrieben:Lohnend ist die Mitgliedschaft dann, wenn du ein aktuelles GPS -Gerät verwendest. Ohne Garmin Oregon oder Colorado sind die Vorteile schon deutlich geringer. Deine Frage läßt sich daher nur beantworten, wenn du schreibst, wieviele Caches du normalerweise suchst und welche hard- und software du verwendest.
Wo besteht da der (direkte) zusammenhang? ich brauch kein OREGANO oder Colorado um die PM lohnend zu nutzen. Evtl. lohnt sichs nicht, wenn man ein GPS komplett ohne PC-Anschluss hat, aber sobald das GPS an den PC anschliesbar ist (bzw. daten von ihm empfangen kann!) lohnt sichs, da man nicht unmengen Punkte von Hand eintippen muss.
BildBild

Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Mitgliedschaft lohnend??

Beitrag von Bursche » Di 29. Dez 2009, 09:51

ElliPirelli hat geschrieben:
Bursche hat geschrieben: Solltest du gctour verwenden kannst du natürlich auch die gpx verwenden, die gctour von gc.com erstellt.
Du solltest hier keine Werbung für ein Skript machen, daß im schlimmsten Fall zur Sperrung des Accounts führen kann... :roll:
Soweit ich weiß ist es hier im Forum noch nicht verboten "gctour" zu schreiben. Ich habe gctour nicht als Alternative für eine Premium-Mitgliedschaft empfohlen. Es ging darum, dass eine gpx-Datei zum Testen benötigt wird. Soweit ich weiß, stellt groundspeak keine Test-gpx zur Verfügung. Man bekommt aber gpx-Dateien von opencaching.de oder kann sich mit gctour oder cachewolf selbst welche erstellen. Bislang hat groundspeak auch nur den gc-tour-Entwickler gesperrt. Von den hunderten gctour-Nutzern wurde meines Wissens noch niemand gesperrt.

Bursche
Geowizard
Beiträge: 1220
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 09:42

Re: Mitgliedschaft lohnend??

Beitrag von Bursche » Di 29. Dez 2009, 09:59

bsterix hat geschrieben:
Bursche hat geschrieben:Lohnend ist die Mitgliedschaft dann, wenn du ein aktuelles GPS -Gerät verwendest. .....
Wo besteht da der (direkte) zusammenhang? ..... da man nicht unmengen Punkte von Hand eintippen muss.
Für Leute die die waypoints von einigen wenigen Caches auf ihr gps übertragen wollen, bietet gc.com den Button "send to gps". Wer natürlich jedes Wochenende hunderte Caches suchen möchte, der ist mit einer PM sicher besser bedient.

Benutzeravatar
Aga & Deti
Geowizard
Beiträge: 1124
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 22:02
Wohnort: Hanau-Steinheim und Mülheim/Ruhr

Re: Mitgliedschaft lohnend??

Beitrag von Aga & Deti » Di 29. Dez 2009, 10:06

Als PM kannst Du Dir auch ne Querry "My Finds" schicken lassen.
Also allen von Dir gefundenen Caches.
Mit dieser kannst Du Dir eine schöne Statistik basteln.
Z.B. mit GSAK - u.a. mit z.B. einer Deutschlandkarte und den Landkreisen in welchen Du schon Cachen warst.
Ich finds lustig! :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder