Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suche Seite: Gegen Cachelogmuffel

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

TeamPossible
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 20:47

Suche Seite: Gegen Cachelogmuffel

Beitrag von TeamPossible » Mo 28. Dez 2009, 20:57

Erstmal Hallo zusammen! Wir haben es auch endlich mal geschafft uns anzumelden!

Als ersten Eintrag habe ich gleich mal eine Frage, hoffe es ist das richtige Forum:
Zufällig bin ich mal auf eine Seite/Initiative gestossen welche gegen, ich nenne es mal, Cachelogmuffel ist. Jene Cacher die sich auf bsp. GC.com gerne mit den Worten

gut gefunden!
TFTC

oder ähnliches loggen. Wir finden das eher doof da ein Log ja wohl auch als Kritik oder Lob, vielleicht auch um kurz zu erzählen wie es gefallen hat gedacht ist.

Weiß jemand vielleicht wie die Seite/das Projekt heisst? Dort gab es auch Banner die wir gerne auf unserer Seite hätten.

Besten Dank und Gruß,
Team_Possible

Werbung:

Benutzeravatar
GeoFüchse
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Mo 7. Apr 2008, 20:46
Wohnort: Singen (Hohentwiel)
Kontaktdaten:

Re: Suche Seite: Gegen Cachelogmuffel

Beitrag von GeoFüchse » Mo 28. Dez 2009, 21:01

Hi,
Ihr meint sicher die Aktion "STOPP zu Kurzlogs" - hier zu finden:
http://team-jerichow.de/index.php?/arch ... zlogs.html
Viele Grüße ;)

TeamPossible
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 20:47

Re: Suche Seite: Gegen Cachelogmuffel

Beitrag von TeamPossible » Mo 28. Dez 2009, 21:04

Ja genau! Das ging ja fix!
Vielen Dank euch beiden!

LG
Team_Possible

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Suche Seite: Gegen Cachelogmuffel

Beitrag von radioscout » Mo 28. Dez 2009, 21:12

Das beste Mittel gegen Kurzlogs sind schöne Caches die zu ausführlichen Logs animieren.
Natürlich hat jeder andere Präferenzen aber schöne Dosen an schönen muggelfreien Locations wird wohl fast jeder gerne suchen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Suche Seite: Gegen Cachelogmuffel

Beitrag von Beleman » Mo 28. Dez 2009, 22:16

radioscout hat geschrieben:Das beste Mittel gegen Kurzlogs sind schöne Caches die zu ausführlichen Logs animieren.
Freilich gibt's aber auch jene, die selbst dann nicht mehr als ein paar Worte zustande bekommen (wenngleich sie dann lobend sind). ;)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Suche Seite: Gegen Cachelogmuffel

Beitrag von radioscout » Mo 28. Dez 2009, 22:22

Aber bei denen würde wohl auch das "keine Kurzlogs"-Logo nichts nützen.

Sehr amüsant: ein Cache vor dem Haus des Owners, also etwas, wo man normalerweise nur "found it" ins log schreibt. Aber der hat das "keine Kurzlogs"-Logo in der Beschreibung.
Was soll man denn da schreiben? Autotür auf, Cache gegriffen, weitergefahren? Oder das man warten mußte, bis die Muggels weg waren?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Clyde
Geocacher
Beiträge: 136
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 14:02
Wohnort: Detmold

Re: Suche Seite: Gegen Cachelogmuffel

Beitrag von Clyde » Di 29. Dez 2009, 16:33

Genau meine Meinung. Ich bin eigentlich der Multi-Jäger, aber wenn ein Tradi auf dem weg liegt, wird der schon mitgenommen. Viele Lokations fande ich auch banal und schrieb bis jetzt:"Danke für den Cache, viele Grüße" Copy and Paste für den Nächsten auf der Strecke.
Wer solche banalen Caches legt, und einfach irgendwo eine Filmdose plaziert, muss sich nicht über zurückhaltende Begeisterung wundern.
Viele Grüße.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Suche Seite: Gegen Cachelogmuffel

Beitrag von radioscout » Di 29. Dez 2009, 19:50

Was soll ich denn bei den üblichen Ablesemultis schreiben? Viele Zahlen abgelesen, Dosen in Parkplatznähe schnell gefunden?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Suche Seite: Gegen Cachelogmuffel

Beitrag von Teddy-Teufel » Di 29. Dez 2009, 21:03

radioscout hat geschrieben:Was soll ich denn bei den üblichen Ablesemultis schreiben? Viele Zahlen abgelesen, Dosen in Parkplatznähe schnell gefunden?
Das leidige TFTC-Thema hatten wir zur Genüge. Gut durchdachte und mit Grips gestaltete Caches verhindern sowas nicht. Wir denken es liegt daran, daß viele Leute denken, mit Abkürzungen umherschmeißen sei cool. :motz: Dann gibts noch die Selbstbetrüger, schnell mal TFTC(wodurch sie erst auffallen) schreiben aber nicht im Logbuch :kopfwand: stehen oder die Leute, die mit zurück gesetztem Datum loggen, wenn sie lesen man hätte das Logbuch gewechselt. Daß man die alten Dinger eventuell aufhebt, damit rechnen sie nicht. :p Dann sind da noch Leute, die an einem Tag in Schweden, Belgien und Bayern insgesamt 125 Caches gefunden haben. :irre:
Da hilft glauben wir, ein Hinweis auf Bildauch nicht mehr.
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder