GPS im Flugzeug

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK » Do 4. Aug 2005, 16:40

Echt ein guter Bericht den Ihr da verlinkt habt!

Ein alter Schulkamerad von mir fliegt seit ein paar Jahren bei Austrian-Airlines
mit dem hatte ich mal über Handys in Fliegern geredet
und der sagte das die keinerlei Auswirkung auf die Instrumente haben
außer man würde die direkt im Cockpit benutzen...dann könnte es zu Störungen kommen. :?

Werbung:
Benutzeravatar
Trebax
Geocacher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 17:24
Wohnort: nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Trebax » Do 4. Aug 2005, 16:42

na einen Dank an hhl

@hcy&co
wenn man keine Ahnung hat, einfach mal.....

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Do 4. Aug 2005, 16:44

Ich hab mal drei Testflüge mit einem A300 gemacht >> Jeder normale Sicherheitsbeauftragte einer Airline wäre tot umgefallen, wenn er gesehen hätte was für Sachen wir da betreiben.
Handys sind da Kinderkram gegen gewesen und die Kiste (F-BUAD) fliegt immer noch.

Also immer brav fragen, dann hat man vielleicht Glück mitm GPS
Bild

Mungo Park
Geomaster
Beiträge: 956
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 20:51
Wohnort: Brick City

Beitrag von Mungo Park » Do 4. Aug 2005, 16:56

HHL hat geschrieben:mal so, mal anders
happy hunting.

was willst Du mit dem von mir bereits vorhin verlinkten Artikel sagen ???
Dass das GPS die Instrumente des Flugzeugs negativ beeinflusst...(???) oder dass es soviele uebervorsichtige Airlines gibt. Nichts gegen diese Uebervorsicht, aber sie ist hier wohl eher esoterischer Natur.

@Trebax: Wo siehst Du ein Problem ??? Hast Du Fakten, Daten die Deine Aussagen physikalisch belegen, wenn ja, waere ich Dankbar. Anders ausgedrueckt:
Gibt es Geraete die ohne das Senden elektromagnetischer Strahlung andere Geraete in mehrerern Metern Entfernung elektromagnetisch beinflussen koennen?
Wenn ja, sollten wir hier ein Metaphysik Unterforum aufmachen und das extra diskutieren.

Gruss
Mungo

F!ndonaut
Geocacher
Beiträge: 114
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 20:21

Beitrag von F!ndonaut » Do 4. Aug 2005, 17:11

Ich hatte es im Flieger mal kurz ausprobiert, es dauerte ca. 10 Min, bis der Emfpänger etwas anzeigte. Ich fand das aber nicht soo interessant, da die Geschwindikeit, Höhe und Position sowieso am Monitor angezeigt wurde :wink:

Am Rande: Wenn ich mein Sportrak Color einschalte und nebenbei ein eingeschaltetes PMR-Gerät in der Tasche habe, ist ein deutliches Störgeräusch im Funkempfänger zu hören!

Gruss,
Oliver

Mungo Park
Geomaster
Beiträge: 956
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 20:51
Wohnort: Brick City

Beitrag von Mungo Park » Do 4. Aug 2005, 17:17

Findonaut hat geschrieben:Ich hatte es im Flieger mal kurz ausprobiert, es dauerte ca. 10 Min, bis der Emfpänger etwas anzeigte. Ich fand das aber nicht soo interessant, da die Geschwindikeit, Höhe und Position sowieso am Monitor angezeigt wurde :wink:

Am Rande: Wenn ich mein Sportrak Color einschalte und nebenbei ein eingeschaltetes PMR-Gerät in der Tasche habe, ist ein deutliches Störgeräusch im Funkempfänger zu hören!

Gruss,
Oliver


Das ist mir mit meinem GEKO noch nie passiert und ich habe auch immer ne Funke dabei.

HHL

Beitrag von HHL » Do 4. Aug 2005, 18:46

mungo park hat geschrieben:
HHL hat geschrieben:mal so, mal anders
happy hunting.

was willst Du mit dem von mir bereits vorhin verlinkten Artikel sagen ???

ich hatte dein posting zu spät gesehen. sorry.
happy hunting.

F!ndonaut
Geocacher
Beiträge: 114
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 20:21

Beitrag von F!ndonaut » Do 4. Aug 2005, 19:43

mungo park hat geschrieben:Das ist mir mit meinem GEKO noch nie passiert und ich habe auch immer ne Funke dabei.


Bei meinen beiden 60CS ist das auch nicht der Fall, aber das Sportrak sendet eindeutig "Störfeuer" beim Einschalten..

Gruß,
Oliver

..........

Beitrag von .......... » Do 4. Aug 2005, 19:45

Im Cockpit vom Tornado ECR werden auch Handheld GPS-Geräte verwendet. Der Flieger hat mehr auf Strahlung ampfindliche Geräte als jede Touristenkiste und keine Probleme damit.
Letzten Endes ist das eine Frage der Firmenpolitik.

cu, Elchrich

F!ndonaut
Geocacher
Beiträge: 114
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 20:21

Beitrag von F!ndonaut » Do 4. Aug 2005, 19:49

Elchrich Elch hat geschrieben:Im Cockpit vom Tornado ECR werden auch Handheld GPS-Geräte verwendet.


Warum?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder