GPS im Flugzeug

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Fr 3. Aug 2007, 10:29

jmsanta hat geschrieben:
Elchrich Elch hat geschrieben:joachim.hunoldt@air-berlin.com? :wink:

nö, eine Carina Luge

Das war ja der Fehler. ;)
Bild

Werbung:
duke990
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 02:45

Beitrag von duke990 » Fr 28. Sep 2007, 11:32

Ich wollte geraden einen navi vmax thread aufmachen und bin durch die sufu hier her gekommen.

Ich habe mein navi bei einem Österreich - Deutschlandflug eingeschalten und das eigentlich ohne bedenken. warum auch, sie sagen ja selbst vor dem Start:
Bitte Geräte die etwas Senden, wie Funk oder Handy während dem gesamten Flug ausschalten und elektronische Geräte während Start und Landung.
Für mich ist ein Navi ein Elektronisches Gerät und darum wars ein.

Bild

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Fr 28. Sep 2007, 11:53

äh, hm also auch ich habe vergessen mein Gerät bei Hin- und Rückflug in die Schweiz auszuschalten :oops:
Selbst mit einem Gangplatz habe ich im A320 gut verwertbare Daten bekommen. :D
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Fr 28. Sep 2007, 15:38

Air Berlin Service Team hat geschrieben: .

Gerät während des gesamten Fluges ausgeschalten lassen.

Air Berlin spart nicht nur am Preis, sondern auch an den Deutschkenntnissen der Kundenbetreuung. :lol: :lol:
Wenn die Piloten genau so viel Ahnung von ihrem Job haben wie die Kundenbetreuer, können alle ihre GPSr, Mobiltelefone und Kofferbomben getrost eingeschaltet lassen.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Fr 28. Sep 2007, 18:23

Vmax in meinem 60csx steht auf 1132kmh :lol:
(Rückflug im Jetstream über dem Atlantik)
Jetzt im A330 in der Mittelreihe habe ich das Gerät nicht eingeschaltet
Zuletzt geändert von DocW am Do 4. Okt 2007, 15:59, insgesamt 1-mal geändert.
inactive account.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4889
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Beitrag von jennergruhle » Fr 28. Sep 2007, 18:41

pom hat geschrieben:
Air Berlin Service Team hat geschrieben:Gerät während des gesamten Fluges ausgeschalten lassen.

Air Berlin spart nicht nur am Preis, sondern auch an den Deutschkenntnissen der Kundenbetreuung.

Wieso? "Ausgeschalten" klingt zwar doof, ist aber mundartlich in Teilen Deutschlands normal. In der Schweiz habe ich dagegen auch schon gehört "Ich habe mich mal am Server angemolden". :lol:
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Fr 28. Sep 2007, 19:23

jennergruhle hat geschrieben:Wieso? "Ausgeschalten" klingt zwar doof, ist aber mundartlich in Teilen Deutschlands normal. In der Schweiz habe ich dagegen auch schon gehört "Ich habe mich mal am Server angemolden". :lol:

Ach, wenn man bei einer Fluggesellschaft arbeitet, darf man ungehemmt seinen Dialekt ausleben? Do kennt mer glatt emol driwwer noodenke, de Awweitgewer se wechsele.
Bild

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Fr 28. Sep 2007, 22:25

DocW hat geschrieben:Vmax in meinem 60csx steht auf 1132kmh


hm, fehlt da nicht ein Bruchstrich :wink:
SCNR
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Fr 28. Sep 2007, 22:32

DocW hat geschrieben:Vmax in meinem 60csx steht auf 1132kmh :lol:
(Rückflug im Jetstream über dem Atlantik)

Mein GPSr zeigte schon öfter Vmax=4500 km/h... nachdem es bei schlechtem GPS-Empfang völlig unsinnige Koordinaten ermittelt hat.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Sa 29. Sep 2007, 03:48

jmsanta hat geschrieben:
DocW hat geschrieben:Vmax in meinem 60csx steht auf 1132kmh


hm, fehlt da nicht ein Bruchstrich :wink:
SCNR

ja, den hatte ich heute morgen nicht zur Hand. :wink:
Insbesondere Garmin benutzt ja eher die Angabe kph, was km per hour heisst.

Auf gebräuchlichen Urinalen kann man übrigens schon mal 1glpf bzw 3.8lpf lesen. soll 1 gallon per flush bzw 3,8l per flush bedeuten.

und im Gegensatz von Schlechtenempfangsanzeigen sind die 1132km/h tatsächliche Geschwindigkeit über Grund..

Was könnt ihr denn für Gesamtkm-Stände bieten?
inactive account.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder