GPS im Flugzeug

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
mombill
Geocacher
Beiträge: 210
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 11:48
Wohnort: Duisburg N 51° 29.450' E 006° 47.117'

Beitrag von mombill » Di 9. Aug 2005, 11:31

teamguzbach.org hat geschrieben:Echt? Denk mal nach und ich wette Dir fallen 20 Antworten ein :wink: Selber denken macht schlau
scnr


Wenn man nachdenkt und der Phantasie freien Lauf lässt, fallen einem zu fast allen Themen Antworten und Gründe ein ... wenn man nur will und Gründe händeringend sucht, hat so mancher sich auch schon in Kriegs- und Terrortheorien bestätigt gesehen. Mir fallen auch regelmässig gute Gründe ein weiter zu rauchen ... z.B. der: ich bleibe schlank! Aber ist das ein vernünftiger Grund?

Es ging um die Notwendigkeit ... und die ist beim GPSr im Flieger einschalten schonmal gar nicht gegeben und beim Telefonieren nur im Notfall. Und für Notfälle steht, meines Wissens, ein Telefon zur Verfügung ... man muss nur die Stewardess fragen ...

Selber denken macht schlau ... genau ... fang mal damit an :twisted: (Sorry, could not resist)

Gruss ...
Frank
Wer kein Ziel hat,
kann auch keines erreichen.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Di 9. Aug 2005, 12:49

mombill hat geschrieben:Es ging um die Notwendigkeit ... und die ist beim GPSr im Flieger einschalten schonmal gar nicht gegeben
Wenn ich unten einen schönen See sehen und wissen will welcher das ist, wäre das kein Grund? Für mich schon ...

mombill hat geschrieben: ... und beim Telefonieren nur im Notfall. Und für Notfälle steht, meines Wissens, ein Telefon zur Verfügung ... man muss nur die Stewardess fragen ...
Aha ... seit wann entscheiden andere Leute wann ich telefonieren möchte?!?

Nur weil Du etwas nicht machst bedeutet das noch lange nicht, dass es sinnlos oder chwachsinnig ist bzw. in anderen Augen genauso nutzlos wie in Deinen ... DocW hat da glaube ich ne ganz schöne Signatur.

whatever - ist eh OT
Bild

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Di 9. Aug 2005, 13:43

teamguzbach.org hat geschrieben:Aha ... seit wann entscheiden andere Leute wann ich telefonieren möchte?!?

Erst recht blöd, dass die einem immer vorschreiben müssen, wann man den Flieger verlassen darf... :roll:

Bild
Bild

ts1
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Fr 10. Jun 2005, 16:14

Beitrag von ts1 » Di 9. Aug 2005, 13:46

Orion8 hat geschrieben:Wer mit seinem Flieger ohne abzustürzen über Sendeanlagen der Deutschen Welle mit 500kW Leistung fliegt, oder in russisches Überhorizontradar gerät, usw...der verkraftet auch 0,001 kW eines durchschnittlichen Handys, von einem GPS-Empfänger ganz zu schweigen... :wink:
Der Empfänger strahlt so gut wie gar nicht, das Handy schon deutlich mehr. Erst recht, wenn es sein Netz erst sucht und die Verbindung schlecht ist. Und das Handy ist auch nahe am Flieger dran!

Abstürze durch Funkstörungen sind nachweislich auch schon vorgekommen, z.B. sind Kollegen meines Vaters bei einem Tiefflug mit einem Tornado über einem US-amerikanischen Sender bei Holzkirchen abgestürzt.
Ok, es war ein Prototyp und die EMV-Verträglichkeit (im Hinblick auf einen nuklearen Schlagabtausch) war noch gar nicht ausgebaut.
Aber selbst heutige Kampfflugzeuge haben dabei erhebliche Defizite, von Spezialserien wie den ECR-Tornados für elektronische Kriegsführung mal abgesehen.
Und Linienmaschinen dürften noch vollkommen schutzlos sein.
Was für Störsender von _innen_ immer noch für alle Flieger gilt.

Auch wenn man auf 35000 Fuß den Flieger noch wird abfangen können, kostet das eine Menge Geld und Nerven. Vielleicht sogar Verletzungen bei unangeschnallten Passagieren.
Und in Bodennähe kann es leicht den Totalverlust bedeuten.

Also nehmt die _Sender_ nicht so locker.
MfG Thomas

Benutzeravatar
mombill
Geocacher
Beiträge: 210
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 11:48
Wohnort: Duisburg N 51° 29.450' E 006° 47.117'

Beitrag von mombill » Di 9. Aug 2005, 14:08

teamguzbach.org hat geschrieben:... dass es sinnlos oder chwachsinnig ist bzw. in anderen Augen genauso nutzlos wie in Deinen ...


hmmm ... weder habe ich etwas von "sinnlos" noch von "schwachsinng" geschrieben ... es ging, wie schon erwähnt, um die NOTwendigkeit.

Und wenn man im Flieger der Stewardess sagt, dass man telefonieren MUSS, dann entscheidet ja nicht die Flugbegleiterin, dass Du telefonieren MUSST, sondern Du selbst.

Ich sehe Dein Problem nicht. Ich habe auf jeden Fall keines. Ich hätte aber eines, wenn einer im Flugzeug, in der Reihe hinter mir - während ich vielleicht schlafen möchte - anfangen würde zu telefonieren oder aus allen Ecken und Kanten Gepiepse oder Realsounds (oder wie das heisst) oder polyphöne Klingeltöne erschallen würden.

Ein GPS-Gerät würde mich natürlich nicht stören ... aber wie gesagt ... es ist zwar bestimmt interessant ... aber nicht notwendig es einzuschalten.

Und wenn auch nur im Geringsten die Möglichkeit besteht, dass ich durch meinen Spieltrieb andere Menschen in Gefahr bringe, lasse ich doch lieber den gesunden Menschenverstand entscheiden und verzichte auf mein persönliches Vergnügen, oder?

Ich sehe das zumindest so ... mag sein, dass die Toleranzgrenze anderer anders liegt ...
Wer kein Ziel hat,
kann auch keines erreichen.
Bild

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Di 9. Aug 2005, 14:14

mombill hat geschrieben: ... aber nicht notwendig es einzuschalten.
Deiner Meinung nach ...
Bild

Benutzeravatar
mombill
Geocacher
Beiträge: 210
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 11:48
Wohnort: Duisburg N 51° 29.450' E 006° 47.117'

Beitrag von mombill » Di 9. Aug 2005, 14:21

mombill hat geschrieben:Ich sehe das zumindest so ... mag sein, dass die Toleranzgrenze anderer anders liegt ...


öhm ... ich sage die ganze Zeit, dass dies MEINER MEINUNG nach so ist ... denn ich würde mir nie anmassen für andere Leute zu sprechen ...

Von jemanden, der anderen den "Ratschlag" gibt "Denken macht schlau ...", habe ich eigentlich erwartet, dass er des Lesens mächtig ist ... :twisted:

und wenn Du der Meinung bist, dass Deine Lust auf Spass es rechtfertigt, andere Menschen zu gefährden (denn ich sehe es weder als erwiesen, dass keine Störsignale von den Geräten ausgehen, noch, dass welche von den Geräten ausgehen ... aber solange es nicht erwiesen ist, gehe ich lieber auf Nummer sicher), dann bedarf dies glaube ich keines weiteren Kommentares ... den Rest kann man sich dann denken ...

PS: hihi ... wenn das hier so weiter geht, landen wir im "Cafe zur Wiese" :wink:
Wer kein Ziel hat,
kann auch keines erreichen.
Bild

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun » Di 9. Aug 2005, 14:37

mombill hat geschrieben:Ich hätte aber eines, wenn einer im Flugzeug, in der Reihe hinter mir - während ich vielleicht schlafen möchte - anfangen würde zu telefonieren oder aus allen Ecken und Kanten Gepiepse oder Realsounds (oder wie das heisst) oder polyphöne Klingeltöne erschallen würden.


Das ist genau das was ich meine. Dann hat man selbst im Flieger nicht mal mehr seine Ruhe.

Gruß

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Di 9. Aug 2005, 15:10

mombill hat geschrieben:Ich hätte aber eines, wenn einer im Flugzeug, in der Reihe hinter mir - während ich vielleicht schlafen möchte - anfangen würde zu telefonieren oder aus allen Ecken und Kanten Gepiepse oder Realsounds (oder wie das heisst) oder polyphöne Klingeltöne erschallen würden.

Wenn ich auf Geschäftsreise heilfroh bin, zwischen der letzten Ausarbeitung von Präsentationen und Landung noch ein bisschen Schlaf zu bekommen und hinter mir dudeln bekloppte Frösche oder putzige Küken dann bekommt das Kiddie mit der Dudelkiste selbige ganz flott als Zahnspange! Flieger sind das letzte Refugium, in dem pubertierende Ätzkröten sich nicht gegenseitig die tollsten Klingeltöne vorspielen. Da reichen schon die hyperaktiven Kaffeefahrtflugrentnerinnen, die voll ausgeschlafen und mit dosenweise Pillen aufgeputscht in den Transatlantikflieger steigen und sich DEN GESAMTEN FLUG laut plärrend unterhalten müssen "Duuuu, Geeeeddddaaaa, eeeeh schauuuu eeemaaaaal, die scheeeeeene Wooooolken, ach neeeee, wie scheeeeeeee, ach ich kanns immer noch net glaube, dass mir nach NY fliege......" ARRRRRGH!!!
Man sollte sich hier mal ein Beispiel an japanischen Zügen nehmen, da ist ABSOLUTE STILLE angesagt. Wer da sein Handy auf Vibrationsalarm hat aber auf dem Tisch liegen lässt, wodurch es brummend über den Tisch vibriert, der wird hochkant des Wagens verwiesen. Was mit beknackten Fröschen passiert, habe ich noch nicht miterlebt, aber da kann ganz schnell mal ein Jakuza seinen Dolch auspacken.
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun » Di 9. Aug 2005, 15:34

schnüffelstück hat geschrieben:Da reichen schon die hyperaktiven Kaffeefahrtflugrentnerinnen, die voll ausgeschlafen und mit dosenweise Pillen aufgeputscht in den Transatlantikflieger steigen und sich DEN GESAMTEN FLUG laut plärrend unterhalten müssen "Duuuu, Geeeeddddaaaa, eeeeh schauuuu eeemaaaaal, die scheeeeeene Wooooolken, ach neeeee, wie scheeeeeeee, ach ich kanns immer noch net glaube, dass mir nach NY fliege......


Oder der Karnevalsverein, der bei meinem vorletzten Flug von Denver nach Frankfurt meinte, während des Fluges durch die Nacht den ganzen Flieger mit ihrem rheinischen Frohsinn beglücken zu müssen. Der Verweiß kam prompt vom Captain und dann war Ruhe angesagt.

Keine Ahnung wie die das mit den Fröschen und den Küken regeln werden. Aber drastisch sollte das sein :twisted:

Gruß

whitesun
Zuletzt geändert von whitesun am Di 9. Aug 2005, 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild
Micros sind doof!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder