Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wo liegt der geographische Mittelpunkt Deutschlands?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Wo liegt der geographische Mittelpunkt Deutschlands?

Beitrag von t31 » Mi 6. Jan 2010, 20:30

moenk hat geschrieben:Sag mal hat sich auch einer das Video angeguckt? Darum gehts doch grad.
Ja. :) Zumindest ich bezog mich auf DrNice, da ist auch das Zitat her. Was passiert wenn Deutschland um 45° gedreht wird. ;) Der Mittelpunkt dürfte davon unberührt bleiben, das wäre mit der zitierten Methode nicht der Fall, damit ist bereits der Gegenbeweis erbracht und das ohne zu rechnen.

Ich würde den Flächenschwerpunkt bevorzugen, mathematisch gibt es sicher noch interessantere Methoden (z.B. von jeden Punkt aus zu dem Punkt (Mitte), bei dem die Gesamtstrecke aller Teilstrecken am kürzesten ist).
Schwierig wird es mit den Inseln, man könnte aber sehr wohl die Mitte für das deutschen Festland und jene für das deutsche Hoheitsgebiet bestimmen, beide Mitten hätten - richtig bestimmt - ihre Berechtigung.
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Werbung:
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Wo liegt der geographische Mittelpunkt Deutschlands?

Beitrag von adorfer » Mi 6. Jan 2010, 21:12

t31 hat geschrieben:Schwierig wird es mit den Inseln, man könnte aber sehr wohl die Mitte für das deutschen Festland und jene für das deutsche Hoheitsgebiet bestimmen, beide Mitten hätten - richtig bestimmt - ihre Berechtigung.
Ich halte "Hoheitsgebiet ohne Flächen der Nord&Ostsee" für sinnvoll.
Wobei auch dort Meinungsverschiedenheiten entstehen können, ab welcher Stelle z.B. die Elbe bereits "Nordsee" ist und wo "noch Binnenfluß". Da gibt's nämlich die administrative Grenze und die schiffahrtsrechtliche Grenze....

Und dann kann man noch argumentieren, dass "Fläche nur von oben gesehen" nicht zählt.
Schließlich hat's z.B. in den Alpen durch die vielen steilen Hänge sehr viel mehr Geländefläche als es auf der Karte Anschein hat, sofern man nicht die Isohypsen mit ins Geländemodell hineindenkt...
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
eliminator0815
Geowizard
Beiträge: 2494
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:37
Wohnort: 39288
Kontaktdaten:

Re: Wo liegt der geographische Mittelpunkt Deutschlands?

Beitrag von eliminator0815 » Mi 6. Jan 2010, 21:14

Ist doch ganz einfach, wenn man zur Ermittlung des Mittelpunktes die Bedienungsanleitung bei Neufuenflandschwerpunkt verwendet.
Bild

Leben heißt, unterwegs zu sein. Nicht, möglichst schnell anzukommen.

Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: Wo liegt der geographische Mittelpunkt Deutschlands?

Beitrag von lordmacabre » Mi 6. Jan 2010, 21:21

eliminator0815 hat geschrieben:Ist doch ganz einfach, wenn man zur Ermittlung des Mittelpunktes die Bedienungsanleitung bei Neufuenflandschwerpunkt verwendet.
Schon. Das ist der Flächenschwerpunkt, bei reiner Betrachtung von oben. Bei einem komplexen Gebilde wie Deutschland ist diese Methode die Beste! (Oder?) Aber so genau kann man das nie machen.

Ein weiterer Punkt ist: Was ist mit den Botschaften? Sind die nicht Terretorium der jeweiligen Länder? Danach würde sich der Schwerpunkt auch wieder verschieben. :schockiert:

Einen Massenschwerpunkt kann man ja auch vergessen. Unterschiedliche Gesteinsarten und die Frage: Wie tief geht Deutschland? Und wie hoch? Ist der Luftdruck überall tatsächlich gleich? Die Erdanziehungskraft ist auch nicht überall gleich ...

Also viel Spaß! Ich glaueb da mach ich einen Mystery draus. :^^:
Das sieht besser aus, auch von der Optik.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Wo liegt der geographische Mittelpunkt Deutschlands?

Beitrag von radioscout » Mi 6. Jan 2010, 21:23

Bitte auch berücksichtigen, daß die Vennbahn zu Belgien gehört.

Und der Mittelpunkt von .de ist Aachen. Oder Vinteln?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
spuchtfink
Geocacher
Beiträge: 178
Registriert: So 17. Aug 2003, 22:03
Wohnort: Bremen

Re: Wo liegt der geographische Mittelpunkt Deutschlands?

Beitrag von spuchtfink » Mi 6. Jan 2010, 22:01

BildBild

Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: Wo liegt der geographische Mittelpunkt Deutschlands?

Beitrag von lordmacabre » Mi 6. Jan 2010, 22:09

Jetzt weiß ich genau so viel wie vorher. :???:
Das sieht besser aus, auch von der Optik.

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Wo liegt der geographische Mittelpunkt Deutschlands?

Beitrag von adorfer » Mi 6. Jan 2010, 23:48

lordmacabre hat geschrieben:Jetzt weiß ich genau so viel wie vorher. :???:
Naja, irgendwer hätte schon erläutern können, dass dieser "Mittelpunkt" ohne jegliche funktionale Bedeutung ist und somit allenfalls von touristischem Interesse sein kann.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
Froschsocke
Geocacher
Beiträge: 28
Registriert: Mi 30. Dez 2009, 21:54
Wohnort: 20357 Hamburg

Re: Wo liegt der geographische Mittelpunkt Deutschlands?

Beitrag von Froschsocke » Do 7. Jan 2010, 11:02

Wer sich das Video nicht anschauen mag, kann auch diese Homepage besuchen. ;)

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Wo liegt der geographische Mittelpunkt Deutschlands?

Beitrag von adorfer » Do 7. Jan 2010, 11:40

Froschsocke hat geschrieben:Wer sich das Video nicht anschauen mag, kann auch diese Homepage besuchen. ;)
Und dann?
"Sabine Christiansen macht die Welt nicht klarer;
die Wahrheit sagt Dir jeder Taxifahrer."

(Rainald Grebe)
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder