Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

2 Mega-Events an einem Tag

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Altix
Geomaster
Beiträge: 331
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 13:28

Re: 2 Mega-Events an einem Tag

Beitrag von Altix » Do 14. Jan 2010, 12:47

[ironiemodus]Also ich plädiere dafür, die Teilnehmerzahl für ein Mega-Event auf 100 zu reduzieren. Dann ist fast jeder Stammtisch ein Mega-Event, alle haben ganz fix das Icon im Profil und sehr bald hat sich der Hype um Mega-Events gelegt. Alle gehen wieder zu einem Event, weil sie die Location, das Programm oder sonst was toll finden, und nicht wegen eines Megas, und last not least brauchen wir im Forum nicht mehr zu diskutieren, warum unsäglicherweise zwei dieser Events an einem Wochenende stattfinden, was ja bei "normalen" Events zum Glück ja praktisch nie vorkommt.[/ironiemodus]

Lustige Grüße, Michael

Werbung:
movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Re: 2 Mega-Events an einem Tag

Beitrag von movie_fan » Do 14. Jan 2010, 18:36

Altix hat geschrieben:[ironiemodus]Also ich plädiere dafür, die Teilnehmerzahl für ein Mega-Event auf 100 zu reduzieren. Dann ist fast jeder Stammtisch ein Mega-Event, alle haben ganz fix das Icon im Profil und sehr bald hat sich der Hype um Mega-Events gelegt. Alle gehen wieder zu einem Event, weil sie die Location, das Programm oder sonst was toll finden, und nicht wegen eines Megas, und last not least brauchen wir im Forum nicht mehr zu diskutieren, warum unsäglicherweise zwei dieser Events an einem Wochenende stattfinden, was ja bei "normalen" Events zum Glück ja praktisch nie vorkommt.[/ironiemodus]

Lustige Grüße, Michael
und solange das noch net der Fall ist, wird eben darüber diskutiert, wenn 2 Megas an einem Tag, bzw Wochenende sein sollten...
vollkommen berechtigter Weise, denn so ein Mega soll ja dazu einladen auch von einem weiter entfernten Bereich zu kommen... was so erfolgreich torpediert wird.. aber so isses nunmal.. mega event hopping auf gehts..

Benutzeravatar
bene66
Geomaster
Beiträge: 406
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 14:47
Wohnort: 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Re: 2 Mega-Events an einem Tag

Beitrag von bene66 » Do 14. Jan 2010, 19:22

Ich fahre am Wochenende weg. Dort liegen drei schöne Multis, obwohl ich nur Zeit für zwei habe. Kann man den dritten nicht dahin verlegen wo ich nächstes Wochende bin? Könnt Ihr euch nicht besser absprechen? Bild
Bild

Eure Probleme möcht ich gegen meine tauschen

bene66
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich führe Statistiken um schöne Cache-Erlebnisse zu haben, aber ich cache nicht um eine schöne Statistik zu haben

siggibär
Geomaster
Beiträge: 532
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 20:28
Wohnort: Südlich von Hamburg

Re: 2 Mega-Events an einem Tag

Beitrag von siggibär » Do 14. Jan 2010, 21:06

goldensurfer hat geschrieben:
Carsten hat geschrieben:MINI wäre angesagt als Attribut für besonders gemütliche Events mit familiärer Stimmung und maximal 20 Teilnehmern. *Das* wäre dann nämlich wirklich mal etwas außergewöhnliches :)
Das geht durchaus:
- denke Dir einen Termin aus
- rufe eine bestimmte Anzahl n Deiner Freunde an und teile ihnen den Termin mit
- reserviere in der Lokalität Deines Vertrauens n+1 Plätze
- trefft Euch am vereinbarten Ort zum vereinbarten Termin, tauscht Coins aus und unterhaltet Euch übers Geocachen.
Ja, das geht durchaus! Und hier in der Nordheide wird das genau so seit etwa 1,5 Jahren betrieben - und das macht einmal im Monat einen riesen Spaß!!! Auch ohne Punkt ... ;)

Ich denke, dass der Hype um Mega bald wieder abebben wird - und derzeit ist dieser "Trend" auch ein wenig dadurch getrieben, dass sich viele Cacher gemeinsam eine location und ein Programm für so ein Event überlegen und gemeinsam ein tolles Programm auf die Beine stellen wollen! Das ist doch eine geniale Sache, da es auch den Austausch untereinander fördert und Teamwork geschärft wird! Also: Freut Euch einfach auf tolle Möglichkeiten zum gegenseitigen Austausch über unser gemeinsames Hobby!

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: 2 Mega-Events an einem Tag

Beitrag von Carsten » Do 14. Jan 2010, 21:12

Siggibär hat geschrieben:Auch ohne Punkt
Klar, inoffiziell ohne Listing ist das kein Problem. Da kann man aber auch bestimmen, wer kommt und wer nicht ;) Ich meinte aber ein Mini-Event mit regulärem Listing, wo man eben keinen wirklichen Einfluss auf die Teilnehmerzahl hat.

siggibär
Geomaster
Beiträge: 532
Registriert: Mi 3. Jun 2009, 20:28
Wohnort: Südlich von Hamburg

Re: 2 Mega-Events an einem Tag

Beitrag von siggibär » Do 14. Jan 2010, 21:16

Carsten hat geschrieben:... Ich meinte aber ein Mini-Event mit regulärem Listing, wo man eben keinen wirklichen Einfluss auf die Teilnehmerzahl hat.
Klar, das ist heutzutage eine Herausforderung! Man kann ja bei einem offiziellen Event eher weniger beeinflussen wie groß dieses wird - es sei denn, dass man eine location wählt, wo man nicht mal eben hinkommt (ähnlich wie das Event auf Norderney) oder man beschränkt die Teilnahme von vornherein auf max. 10 Personen ...

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: 2 Mega-Events an einem Tag

Beitrag von t31 » Do 14. Jan 2010, 21:22

... wegen zwei Mega-Events gehe ich doch nicht raus, ab zwanzig könnte man ja den Rucksack packen ...
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Re: 2 Mega-Events an einem Tag

Beitrag von movie_fan » Do 14. Jan 2010, 21:34

Selbst bei einem Event mit 5km Fußmarsch und 350 Höhenmeter morgens vorm! Sonnenaufgang im August sind 40 Leute gekommen...

Also einfach ist es nciht, wenn man es nicht begrenzt ;)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: 2 Mega-Events an einem Tag

Beitrag von radioscout » Do 14. Jan 2010, 21:47

Carsten hat geschrieben: Ich meinte aber ein Mini-Event mit regulärem Listing, wo man eben keinen wirklichen Einfluss auf die Teilnehmerzahl hat.
Kein Problem: nimm den Tag des WM-Endspiels und eine Location ohne Strom und ohne UMTS- und TV-Empfang (eine Sat-Anlage wird wohl keiner mitnehmen).
Schreib zusätzlich rein, daß Fernsehen und Radio hören während des Events unerwünscht ist.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: 2 Mega-Events an einem Tag

Beitrag von t31 » Do 14. Jan 2010, 22:59

Selbst da hätte ich meine Bedenken, wegen so einer WM lasse ich doch ein Event sausen, wenn ich Freunde treffen kann, vor der Klotze könnte ich jeden Tag hocken, wenn eine vorhanden wäre. :D
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder